Tägliche Omaha Tribüne. (Omaha, Nebr.) 1912-1926, February 28, 1920, Page 8, Image 8

Below is the OCR text representation for this newspapers page. It is also available as plain text as well as XML.

    Seite 3-TSgNche Omaya Trtöllne-samLkag, .Von 28. Februar 1926
i
1
Anerkennung SovZet
Uudland's steht bevor
Tule geht aus Aeufirrnngru her
dorragrndkr Parteiführer hervor;
France's Resolution.
WoshmgtüN. 28. Jcb. (United
Prch.) Iührcr im Senat sind dcr
Ansicht, daß die Anerkennung So
vict . NllKlaiidö durch die Per. Staa.
tcn bald mt Tatsache werden wird.
iprirtfnr .&tidifoJ. JBorirutirer der
Regierung, erklärt, dos; die Wieder
aufnähme der Beziehungen mit Rub
land nahe bevorsteht.
Senator Borah, Jdaho. Neplkbli.
kancr. ist der Ansicht, das; die Alliier,
ten Sovict-Rufzland innerhalb zehn
Tagen anerkennen werden, und dast
die Ber. Staaten dann dem SBciipicl
der Entente folgen werden.
Allseitig ist man der Ansicht, daß
die Angelegenheit durch die Fühler,
welche Sovict-Ruhland ausstreckt,
spruchreif ist.
Tie von Senator France. Mary,
land. ' eingereichte Resolution, welche
auf die Anerkennung Soviet.Rnß.
lands Bezug hat, ist dein Komitee
für auswärtige Angelegenheiten
überwiesen worden; indessen ist es
fraglich, ob dieselbe bald emberichtct
werden wird. Man will der Regie,
rung in dieser Angelcgenh'.'it nicht
vorgreifen, sondern ihr völlig freie
.Hand lassen.
Axtmorö von Villisea
"anf's Neue untersucht
i
Red Oak, 28. Febr. Der sensa
t'.nclle Achnord von Villisea wird
wiederum von 'den Grosigeschwore.nen
untersucht. 'Mehr als 15 Zeugen wer
den mit Bezug auf den-Fall' bernom.
men werden. Unter diefen sind ,Roß
Moore. Bnider des ermordeten Joe
Moore, und Henry Horton. Stadt-
: marickäll von Villisa. Die un
nftn 1912 stattaeiundene Art
traaödie. bei der acht Personen 'mit
einer Axt erschlagen wurden, ist im
Lauie der Jahre von verschiedenen
tteZckworennbänkcn untersucht wor
den. Mehrere Personen sind des
Mordes angeklagt, aber niemand ist
verurteilt worden.
Das derzeitige Wettrennen inn
Frieden mit Rußland gibt allerlei zu
raten auf. Auch m diesem Fall, wer
den Ursache und Wirkung wohl
ziemlich nahe beieinander liegen.
weiterer Zlmerikaner
Zn Mexiko ermordet
Washington. 28. Fcb. Daö
Ttaatzdeparjement ist in Kenntnis
gesetzt worden, dasz Augusws Mor.
ritt, ein anicrilanischer Bürger und
vormals Ver. Staaten Konsul zu
Manzanillo, von mexikanischen Ban
diten ,n der Nähe von Cvlluna, un
Staate gleichen Namens, ermordet
worden ist. Die amerikanische Bot.
schaft in Mexiko ist aufgefordert
worden, cilif die Verhaftung lind
Bestrafung der Mörder zu dringen.
MorrillS Angehörige wohnen in San
Francisco, Oakland uird San Na.
fael. Cal. Seine Wiüve. eine Frau
von 80 Jahren, lebt in Colima.
Das Staatsdepartement ist ferner
in Kenntnis gesetzt worden, daß der
Amerikaner Barry Hogarty. der
kürzlich von mexikanischen Banditen
entführt wurde, in Freiheit gesetzt
nnd in Mapini eingetroffen ist.
pershing's Name
aus oem ivaylzettel
Lansina. Mich.. 28. Fcb. Der
Staatssekretär hat bekannt gegeben.
das; General Persings S!aue auf dem
Präsidenten . Stimmzettel verzeichnet
stehen wird. Bürger in Port Huron
haben eine Pershmg Kanipagne ms
Leben gerufen.
Nahrnngsmittklbiiro bestohlen.
sieln Nork. 23. Fcb. Sieben 1&e-
waffncte Banditen drangen gestern
abend in das UZer. i-:aalen scanne
Büro für Nahrungsmittel, während
Dr 5onathan C. Tal, und seine
Gehilfen dabei waren, die Summe
mv $6500 auf die Bank zu dringen
Das Geld war rn einem Sack: öle
Räuber zwanacn die Leute sich ge
gen die Wand zu stellen, worauf sie
den Sack mit Geld nahmen uno in
einem Automobil davon fuhren.
Sen. Nelloag reist
Hitchcock an
,ltte ine cokalnachrlchten
Generaldirektor HincS wurde
gestern im DistriktbundcLgericht auf
ai ri n.3 i - iu..-.- :.. tn.k I flC ll'Ill llll vi uiuuHiii.vi.Ht un.; uu
Beschuldigt h, nt Borah e. Bund- Schadenersatz verklagt. Der
, nt Beseitignog des Ber i,.' ... v .. ,r..n.
trage geschlossen zu haben.
Kläger ist der frühere Weichensteller
Peter Bronn von Fremont, dessen
ScknaLöscl'mnaael in Montana.
Butte. MonL 23. Febr. Seit
längerer Zeit haben Whiskeypascher
ein emtraalickes Gcmiait betrieben
indem sie Whiskey aus Kanada nach
Montana ninein'cknnuaacltcn uno
zum teuren Preise verkauften. Ge
stern wurde nun drei Autos, i
welchem siel 450 Quart Whiskey be
fanden, von Bundesbeamten abge
faszt und eingesteckt.
r i . 00 r, t- i ! . Arm und Schulter zcrmletscht wur.
Washington. 23. Febr. Sei der L .i' .. ." n,,cw w
ar.i.j'. . .k,!,..! I "in. j
. r ' .7.. m 7. Northwestern einen Gütmvagen an.
UfUJiuuiHi: VHWiui jituHy, uu- jihjjpll
' e demokratischen Führer ' ngungen von
Sltchcock, das- derselbe mit Senntor onrt i
rt, v . rvc . i . r- 6JJ Nviuiuiii fit iiui wiv
Borah, dein Fuhrer der Unvcrsohn. . u.y h.rv, i.
r- r n . ffy t . IViAVUVl l I U l f tia tW i ivtvm tl
?Wl P5 WS Fort Crook zwei Hauser und eine
des Vertrages .geschossen habe Er ksMte ein Raub der
,agie, oag iicycoa oen enrag rtnmt,n ms'k?;s. rfr.
entweder mit demokratischer oder I r T.J7w f?,.
u..t.r:.:tjr..- Ar.tf. " v "
77 7. 2 ;f ' r1;1 Burton Gooley. der. in Val-
niw. muu, w.0 vuTu, flu if v,n& beheimatet ein tvill.
den Bestimmungm. über d,e mn ren iet Wm m
auuiu-HUiytutii tuicii vuju9 ium s. m?;x.s,. s,knn r?
, t tt t i tia ff- r . IWt Aii-uuti.umiiii wwMtui
S . WÄ S - ri,a in U..chuna.
, , : ;v . c" m- genommen. ' I,aaocm ounryanwau
Mmmiota. dab Hltchcock d Nieder- .g mkn war. ein
rff t l m "'lAuge auf die Tätigkeit des Mannes
sichtlich der adriatischen Frage sagte L, " (' , ta rv9 inn
Kellogg, dak diese .keine gute Aus- '7 7. KX"
utuu. uu vi vts iiMtw-ii-lm;iAr;-KAu.- k, mW,S 17ns
. r i af rr r- vl-UUUCL'iuiiw vviu -vuvwnv vfc övv 1
'betonte SMol Maun
uo. a 5'"?"nngsrezi - Earl Lander, aliaS Arthur
Volker, als Grundlage , für ein rU ; Xm mnn hm
Uebcreinkommcn. Er sagte, dasz dies Le ' tM nm ,a niinr hm
m n xi r c -ir ? . i.' Liitiiiu.- Wi. in ui
Recht nicht ber andern Grenzbestun. Plagen der Union Pacific bei
mungcn unter dem Fnedcnsvcrtrag , ' iM ,,at,i;;wfl
t. w jr'jr u, .v . i vuiit v-iA.' 1 1 wuMf iiauvv4k. vnv
vuuumim wuimu uuie, hrt v.,. Wft,- i,tPr
Anklage gestellt werden. Er erkennt
für das eigene an, will eö aber an
Wegelagerer
SNaekÄISkten für das einige an. will cS aber an
' i l r? s. ... rsv iiit. l.
cuiun (jremwtst in byucn, wiuy, vvt
der
er
. Wf9W(
Esasnssszannonnanannansa
ij
ii
u
u
11
tl
11
u
a
n
u
n
u
d
a
n
a
n
a
Schmoller ßc Mueller Piano Co.
Infolge des Feuers sind wir jetzt temporar auf oem
' zweiten Floor der
OMAUk PRINTING COMPANY
13. und FARNAM STRASSE
wir nehmen alle vestellungen zum Stimmen von Pianos
oder Fortschasfung derselben entgegen.
Ankündigung.
ZNan beachte die
ti
n
ii
11
n
ti
n
a
u
El
n
tz
iiEaa-iiciinnnncBia2nnsaE2aii.nnannEn
Frische Früchte
die als hochfeine Nährmittel gelten,
findet man in
Sommer's Spezialitäten -Laden
Für die VuiomoS.AusltellilNSS'Woche habeu wir eine üttgewöünlicke
läge von friste Calisornier Florida'Zriichten von hochfeiner Gute,
,i,,irf -rt.-f itH sti-is
ICIUJV ut WVI(I u;wh. - v UIWU
Erdbeere
grosf.. IwUreife Been. sind so ut,
datz Sie mehr verlangen.
Grape Fruit ,
die beste der Jaöreszeit, it Mimet
Schale und voll des besku Caftes.
' , Orange
Tie isgewähltesten ffröckte ans den
Cli!oniei und FlondwFruchtgürten.
Aepstk '
we drawse Auswahl, fest. WM
und schr Ichmackhaft.
Frische liksnSffe, nd gelbe kanenas, Citt,. Birne ,ud viele? Andere.
ll , pvetitlicher nd hochfein Güte.
' Äuben Ei ,S sieb zur AufaaSe. dad keim Sie w den nöchsten Tagen Au?,
gänge zu besorgen haben, la Eie sich mit Omaha'S neuestem Nahrunksmitiel
Lge äh belannt machen.
QommerkQpeciaffuQhpp
CAHDES CJTRUiTS D'AaES
" Trauben
.Almnias". frisch in Spanien,
grok, sest und don srinsiem Wolil
geschviack,
Tongarines
Tunlisl den Califonlia. der tifio
Kat der Orangen-Faniiiie.
Knmqnots
Eine reizende, erfrischende Citronen'
arkge Fnichk. apvettilich und der Ge
sundyeit dienlich.
rti ooul
TftP '
BRAnDCIft THCATRC BU3.
Bei
Taselbst wird eine dollstanöige Ausstellung tcn .
Automobil - Zubehör
Garage, und Dlenst.Station.Vusstatwng. Vatterien-Dimst-Station
und eleZtriföe Geräte stattfinden: in der Tat Wes.
was' von Interesse ist und sich auf Automobile, TruöZ und
Traktors bezieht und deren AufrechterhalKng.
Spezialvertreter der Fabriken werden anwesmd fein. D'.ss
ist die erste Ausstellung dieser Art. die je in Omaha statt
gefunden' hat. Tie Ausstellung wird geöffnet sein von 9:00 Uhr
morgens bis 6:00 Uhr abends, und zwar während der Ausfiel.
lungs-Woche vom 1. März bis zum 6. März. Eintritt frei.
Die Ausstellung befindet sich auf dem zweiten Floor unseres
Gebäudes in 2037 Faniam Strane. .
El RoFhänger frei für 'jede Besucher nserer Ansstkllnng.
Gnri fwhcr Vn.iiii W-mT !n. kauft hllbeN
----- - ? I Mk MhMtt (IAH
nfirt YiorbrnMo lirti n& rÄ-.. I 'iui auuiuuiiv
v, '"v 4i"i vvw v-Atuu;. , r.ii-' t-i cw..i.:l.i.
hrtfr.nW9si im) m- TOIIUim Ull.Un UM IIUUIUU-
Mri v -v, rju.wtutt viutiji r Y cm . .
ein Wegelagerer einen Zahlmeister Zam. zchn Mnge ner ft.r d
iifiprfirT. ftnn hirfrat inhnrh . Abteilung für drahtlose Telegraphie
, , " ' - , ... , i rx-vY TM-r.ix ..' rr
frf.nff.rn rm.r. ? elnzusiellen. a-ii' -ioen -rnuiurn
,;.v.. .v.-v- s .- . , .
uureae HitiuuiaT uiiu iiwec -a
Ca.m. A;x Jayre m ein. erycmen pral
JH, im vuvvmmvv v-v .fx, unj, . 1. Ausbildung
r . - v - - u
IMaya prlMMg E0. i l drahtloser Telegraphie und eine
(?elegenhclt, die ganze Welt zu
Aus bisher unbekannter Ursache sehen.
kam beute aeacn bald 8 Ubr trüb
im sechsten Stockwerk des Gebäudes TtädtischcS Hospital angeregt.
der Omaha Pnnting Company. 13. : Übereinstimmen mit einer Ncso
und Farnam Straße, Feuer zum lution des Stadtrats dom Dienstag
-.bbruch. ks wurde Generalalarm morgen hat Bürgermeister Smith ein
gegeben, und im Nu befand sich die Komitee ernannt, um die Frage der
gesamte Löschmannschaft der Stadt g!otwendigkeit eines städtischen Ho
auf dem Bronddlatze. Die Feuerwehr spitalS zu untcrfucljen und dahin
hatte Mühe, die, Löschapparats in gehende Empfehlungen zu machen.
das oberste Stockwerk zu schaffen; die Die Resolution wurde von Kom
Flammen hatten bereits stark ui missär Ringer im Einverständnis
sich gegriffen, denn es fand in den mit den: GesundheitLkommissär Dr.
dort aufgestapelten leicht zündbarem Edwards eingebracht. Ter Letztere
Material reichlich Nahrung. Gegen ist von der Notwendigkeit eines mo
llhr aelana es der Losckmann. dernen stadtiisen KosvitalS über.
schaft. das Feuer unter Kontrolle ,u zeugt, für welches der Kostendunkt
bringen. Der angerichtete Schaden auf 500,000 veranschlaat wird.
beziffert sich immerhin ouf mehrere Das Lowitalkomit besteht crus
taufend Dollars. Dr. I. !?. Edward,. ' Tr. A- D
Dunn. Dr. V. W Ckriitie. Dr. K,
1.eNlNe VeaNivrUwt - Joung. Dr. I. E. Summers.
' I -... rr rr rt - . .
JfäitiHiHitAMsnJ: .-'- enry, r. aroio
-irH".i.r iffort, Dr. E. Z. Manning. Dr.
. IrHfn- (3f !TuHf.r S.
f!) r nn rs. f r.. . V'" . i,
3m, 3. iteo. lirin oi dictom &fa,n rr n ys N.lon wnrn-m
r r x r i . . f Y , , - wv( rvn.j vc'iuiutu
Flugschrift die wahr,cheinllch von B. Taly, Walter T. Page, John W.
der Hand des Premiers Lenine selbst Welch, John L. Kennedy. Alvm
Iiammt. bc,chakt.gt sich mit der Frage knkan. David llol?. c?ku
von KoManttnopel. Es wird die Neble. Robert Smith. Mrs. 23
Ta- i nT l. k.. . V V fr I . . '
wiubc Bi-iiau.wiuiH vcnn vie At. Hynes. MrS. Samiicl Werthenner.
liierieli no uocr oie munst öe? Mrs. Charles L. Gyger. Mrs. C. L.
SIUUI eraren, metcue rran oes TThoü
Neriprechenö. Sa die Alliierten im
ayre imb crn Nu,fen als Beloh Wöchtl!cher Wetterbericht.
nung sur lyre An,trengungen gaben. Für die Periode vom 1. bis ein
Numano geyon. - schließlich März.-bcre3 Mikni
kommen! erriarr. oak öie sivd und untere Missmiri ?s?
BÄschewiki ' 'entschlossen seien. Kon Seichter Sckm ciifannS her znaAe
U 11 i.- ... n . ... . . . ' . ' .
iiumiHuyu scouecn, wenn nong uno wieoerunm ite und Ende der
Mit Wassengeivalt. Woche, mit kiwfiaer abweckkelnder
Temveratur,
en, grr Arvetterpsnn gegen Pro. Nördliches . Felfenacbirae und
hlditlon. Söhen Region: Scknee anianaS der
New Jork, 28. Feb. Die Staats Woche und wiederum etwa am rei.
ronvennon oer nemim orgamnerten tag. Temperatur etwa normal, mit
Ärvetterpartel nahm eine Nefolution häufig wechselnder Temperatur.
gegen sie öigen Zdrobiöirlonsaesede
an und erklärte sich zu Gunsten einer ' Erße Teutsche Bischöfl. Metgodi
allgemeinen Volksabfrinnnung über stcu Kirche, .Ute und Center Str..
Prohibition. , Fernere Resolutionen Erwin Schulz. Pastor. 2323 Süd
billigten me russische Sovictregie Ilte Str. Sonntageschule 10 llsir
rung und die Errichtung der iri morgens ; deutscher Predigt Gottes,
schen Republik'. dienst und Wendmahlsfeicr 11 Mr
morgens- JugeMund 7 Uhr
Straßenbah streik in Atlanta, abends. Englischer Gottesdienst 7:30
Atlanta.' Ga.,.23. Feb. Für abends. Tiz Versamiiilunaen werden
heute nachmUtag 3 Uhr bat der Voll, geleitet von Rcv. Math. Herrmann.
ziiasausschuk des Strakenbahn.An. unserem Distrikt Suveriiitendeirlen,
gestelltenverbaiidcs einen ' Ausstand Jedermann , ist freundlichst, emgcla
aller Aerbandsmitalicder anaeord.I öcn.
net . '
R. ?. Home wird Präsident der
Stlnner C
Nach früher gemachtem Ueberein
1
Eier in Masse für New Fork,
Detulma. Eal.. S. N?eb .in ist
bciüe ein aus 15 Waaaons bestehen kommen wird R. C. Howe Präsident
der Spezialzug mit Eiern nach Nv der Skinncr Packing Co. anTtelle von
- r I C f . 4 rftl .-"S. - m
?)otl abgegangen. Es ist die grofzte wyo c. lmncr, der von letzt an
Sendung Eier von 5Züste zu Küste. izrazioenr fungieren wrro.
die jemals zu verzeichnen gewesen ist. 5 ircttoren öcr scllschtift ftnd
iciji. Paul i. rikincr. BorNtzenoer:
ra verschwindet mit Sclimu-. ow?. Präsident: L. M. Skin
9.rma 5pnA.. (JnT . s ner, lze.PraNocNt: t. D. !Jo
Freunde der Frau C. Bryan erlang oeri,on.clrc:ar uno SchatzmcMer
ten die Mitwirkung der Polizei und unö G. W. Aageath.
der Behörde von Los Angeles, um
den Aufenthalt der Frau Bryan zu
ermitteln, die am , Sonntag ihre
Wobmmg verliest, wobei sie Schmuck
im Werte von $8000 trug. Sie ist
Brauer forder Bi do 2.75 Prc
. zrnt.
Allmüic City. 28. Feö.Die Uni'
tcd StateS Bremers Afs'n. die hier
seit jener Zeit nicht mehr gesehen 'n Sitzung ist. Hot eine Resolution
m,irkkn . i angenommen, welche beantragt, daß
oas nationale Prohwitionsgefctz den
Beruft Euch bei Einkäufer aus I Alloyoigcyait ocs Bims aus V.lo
diese Zeitung. k.: v,em eryoyen laste.-
7 1
! x i
i
i
! ' )j
1 r?(JJ
l ' '? ti '
"'-ys
I ')
I 1
1 XsW
I V .
4.. I ' - l
CAXL SONDEREGER
Pruident
Alle Besucher
Ornaha's,
die während der Auto
Ausstellung hier sind.
werden .hiermit, freundlichst eingeladen,
unsere grofze Reifen und Gummi-Fabrik,
die vor kurzer Zeit in ' Betrieb., gesetzt
wurde, einen Besuch abzustatten.
.Wir".
C
i
t f
?4 ,
'i.
. . V
'
V
'S
r
VH
r -
.;!.
T
hc
Overland
SEN. J. M. CRACE
Vic Presi-ent
nr
1 ire
& Rubber Co.
.
m
Ffu
Wt
pi
tA
Um zur Fabrik zu gclangcil, be
nütze man die StraßenbaHn-Wagett
deM2. Straße und Grand Slvcnuc,
an irgend einer Stelle an der 1.
Straße, und steige an der 30. ui'id
Ames Avenue ab und gehe einen
Block südlich. :
J'
Alle Akticn.Jnhabcr sind
die Fabrik zu besuchen.
freundlichst, cingelnden.
Man gehe nicht von .Omaha fort, ehe irian die.
selbe besichtigt hat. Sie werden die grösste und
modernst erbaute und ausgestattete Fabrik dieser Art
westlich don Akron, Ohio, sehen.
Wenn Sie
dann sprechen
O. W.'Gcbä,,-
-tivas freie Zeit zu verfügen Haben.
neuen Lokal 701 W.
n meinem
sehr achwiigsvoll,
J. C. BAKER,
Leiter der FiM-Division.
;
r-Jri
teX
53
..' '
t.J.
r
Ej2 '" 1 . ...
Milch fällt im Preise.
Chicago. 28. Für Von Montag
ab wird das Quart Milch in Chi
cago für 14 Cents verkauft werden;
dieses ist ein Cent weniger wie -bis
her.
Fünf Millionen für Kunstwerk
geboten.
Berlin. 28. Feb. Das Tage-
blatt sagt, dasz der deutschen Regie.
rung - von einem Amenkancr für
Teile des berühmten von Jan und
Hubert van Eyk gemalten Wtärstük
kes. früher m der Kathedrale Lt.
Bayon, Gent.- und jetzt im - Berliner
Museuni. ZZ.000.000 geboten vor
den sind. ES heißt, dos; die Reg,e.
rung das Angebot nicht annehmen
kann, da das Kunstwerk , unter den
Veftiniiminaen des Friedens von
Versailles cm Belgien zurückgegeben
werden muß. .
Marktberichte
Omaha Marktbericht. '
Omaha, Nebr.. 28. Fcb.
Rindvieh Zufuhr 400.
Jährlinge, nominal stetig.
nie biZ beste Jährlinge, 11.00-
12.00.
Mittelgute bis gilte. 9.50 lim
Gewöhnliche bis ziemliche gute, 8
-9.50.
Beefstiere. nominell stetig. ' ,
Gute bis ausgewählt, 1113.0.
Ziemlich gute biS gule. 10.00
11.50.
Gnvöhnliche bis gute, 8.0010,
Kühe und HeiserS, nominell stetig.
Gute bis prima, .9.00 10.5?.
Gute bis ausgewählte. 8.00
9.50.
Prima Kühe. 9.0010.50-'
Mittclmäbige bis gute Kühe, 8.00
9.00.
Gewöhnliche bis mittelmäßige,
6.508.00. ' i :
Gewöhnliche bis gute, 3.00
0.50. '
Stockers und Feeders, nominell
' stetig.
- Ausgewählte bis prima, 10-50
11.25
. Gute bis beste FecderS, 9.75
) 10.50. ' -
Mittelmäßige, bis gute FecderS,
8.509.75.
Gute .biS ausgewählte 'Stockers.
g 5010.50.
Gute bis' sehr gute. 7.759.50,
? Gewöhnliche bis gute, 6.00
7 75 '
Stock Heisers. 5.506.50.
Stock Whc. 5.006.00.
Stock.Kälber, 7.00 9.50.'
Vea! Kälber. 9.5i) 15 50.
Bullen. 5.50-9.00. '
Schweine Zufuhr C500; stetig, 10c
niedriger.
Durchschnittspreis, 13.6013.90.
Söchster Preis. 14.10.
Schafe Zufuhr 400; nominell ste
tig. Gute bis gewöhnliche. 19.25
19.75.
Mittelmäßige bis gute. 18.00
, 19.00.
Fleischige FecderS. , 17-00 17.50.
Mittelmäßige bis fette FeederS.
16.2517.0.
16.0017.25.
Call Lämmer. 14.00 16.50.
Jährlinge. 16.0017.25.
Widders. 13.50-14.75
13.73.
Mittelmäßige bis gute, 12.25
13.00.
Gute Füttcr.'!utterschafe, 8.25
0.50
Culls und CannerS, 7.008.00.
Chicago Marttbericht. .
, Chicago, Jtt.. 28. Feb. ;
Nindfich Iufuhr, 1000: stetig.
Schweine Zufuhr : 7500, stetig, 10
höher. . '
Durchschnittspreis. 14.20 -15.25.
Höchster Preis. -15.33.
Schafe Zusuhr 5000,- schwach.
er Preis., 20. 10.
' Kansas tzity Marktberichts
Kansai Citn. Mo.. 28. Feb.
Rindvich Zusuhr 200. nomwell.
Sckweine Zufuhr 1000. stetig.
Durchschnittspreis, 13.7514.40.
Höchster Preis. 14.55.
Schafe Zufuhr 1400, stetig.
Tt. Joseph Marktbericht.
St. Joseph Mo.' 28. Feb.
Rindvieh Zufuhr 700. nominell. '
Schweine Zusuhr 2100, stetig, statt
Durchschnittspreis. 13.75-1 4, 10.
Höchster Preis. 1 4 40.
Schafe Zusuhr, keine.
Fettes Mastvieh 13.5015-00. iWeißcö Corn
Gute bis o'',cwahlte, 13.00 1 No. 3 1.4
. Omilha Grtreidkmarkt. .
. Omaha. Nebr.. 28. Fcb.
Harter Weizen
9.0. 2 2.53.
No. 3 2.402.43.
No. 4 2.35.
No. 5 2.272.28.
Frühjahrs'Weizen
Sample 2.15.