Tägliche Omaha Tribüne. (Omaha, Nebr.) 1912-1926, June 27, 1919, Page 3, Image 3

Below is the OCR text representation for this newspapers page. It is also available as plain text as well as XML.

    M, .
t Xm .
1
Seite 3-Tägltche Omaha Tribüne-Freitag, den 27. Juni 1919.
ri
l
I
:i
&
4
,
'
'vVl
n
V
r
?ä
V
e.
s
-
. i i 1 1 I U
Aus dem Staate Ncbmska
; lus Lolumvus Nebr.Z
i j ColiunlllS. Nebr., 25. Juni.
,. :t Conimcrcial Club erhielt heute
"-Morgen von Senator Hitchcock die
'legraphische Antwort auf ihre
Z ufforderuna sich zu bemühen, daß
'ie Columbus JungenS von Com
'ank Kor dem 4- Juli hier ein.
- rffa; das? der Chef vom Ctabe
- 'eridjri; die Leute vom 109tcn
" ''upply Doin sind gestern in
. .,'ew.Port NewS angekommen und
'eisen morgen nach Camp Dodge.
i ni,::mt zwei Tage, um dahin zu
. i kommen und dann werden sie au.
?nm:ert Der Stabschef hat dem
' ..ommandicrenden General in Camp
Dodge telegraphiert, die Ausmu
stürun dieser Leute tunlichst zu be.
. iaileunigen und dieselben werden
' wahlscheinlich einige Tage vor der
. aill,i,,ll,,i,lil,llilllll,l,i,,iiiiilll,,iliilli,iii,,lil,,,l,ii,lllilliiilllli,lillliliiiilII
County Agenten verlangt
Wenn Sie in Farm Tractors interessiert find
ist dies Ihre Gelegenheit
iÄnssffi?w ,WÄbÄtt ma? ; ä
In ftonftruftion, nicht tu bteAen url nick, kann aufect Ordnung kommen: leicht ,u
kontroMcren' mit mebr gugkrast fn P,erdkrast ali irgend in andern Tractor im
Markt bat ein direktes Getriebe und keine ahnrödn oder UeberkeVungen.
htbtett ounti in Nebrakka und wesMchen Iowa sind noch Visen.
Wir kijnnen kinem Mann t jedem untt, einen liberalen Kontrakt offerieren.
Wenn ei Ihre Mhigkei, zeigen können, diese Angelegenheit ,u erledigen, finan.
teren Sie Äre Bestellungen und machen Eit erkSuse. wir möchten e kennen lernen,
Tracwr ist für den Markt fertig und wird einen fertigen erkauf finden für
den inner, welch inen allgemeinen ffarm Tractor haben mochte. Unter Iractor
befriedigt dt Anforderungen, weil er unter den Verschiedensten Vodenbedingungen und
.Stationär? ikelt Pull' ausprobiert ist und jetzt in bewiesener Erfolg ist.
ct u.m .v (rai Ttt (Zr um fn WtsstmtnnFiittft.
M iflUfKll IC VVt VWtfe Ut-.v4r. i-i 1
I CRAIN STATES TRACTOR AGENCY
5 407-8 Karbach Building, Owaha, Neb.
. 333 West Broadway, Council Bluffs, Ja.
ffl,,I,!I,,,IlIIIII,,IIIl.III,,,I,I,,lIIIIIIIIIIIIIlIIIII"""lIII
DRS. MACH & MACH", THE DENTISTS
Die größten und am besten ausgestatteten zahnärztlichen Offices
- Omaha. Mäßige Preise. PorzellanMung gerade wie der
Zahn. Instrumente werden nach Gebrauch stets sorgfältig steri.
tiCarl
"I"-""
Feines Victrola
zum
ostenpreis
Ei hochfeines neues Victrola mit einer großen Anzahl
enester sorgfältig ausgewählter Schallplatte ist billig zu der.
lausen. Es handelt sich um eine nie dagewesenen Bargain.
Näheres zu erfahren nter B. S., Omaha Triböne.
.4van!H:HiiiiiuiiiiiiiiniiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiinniiiiiiiH
nUkr STYV T-ITKTI TS fTlT "CMi
t )VnliLXil
1.1 an-
:
1'
, iini
u
13
, i'tü
Wir werden Ihnen von 10 bis 20 Prozent ersparen
an Verkäufen oder Bestellungen von Kohlen, die im
Juni abgeliefert werden. Seht unö wegen Einzelheiten.
UNION FUEL CO.
jjfi . Main Office 209 So. 13. Str. Telephon: TonglaS 868 ß
' MWhttot 1707 So. 20. Str., 30. n. Grand Ave., 43. nd Nichola, -
J $Ci 7.
t tu iiiii.iiiiiittntifitiiiflMfirillllllllllllllll II lllllltllllll
rrnt iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiitiiiiiiiiiiMiiiiiiiiiiti""""""""""""""""
'-.'frltf
,i.'b ist
Vorzügliche
in South
' jrl ff
Pcgl,
Für Schlächter,
VwlX i ,1 njJtX,'Atln1s.11 5rtlrttiSiit unS nrnhun
- ,? ' bei CO Fuß, im Herzen des South Auburn Geschäfts
r j .'"f ueuiuvic uicui vytU)uuiuiui, üuihivuii. b"-"-"
Alk. 5, ,
s, gegen, sehr mäßigen
m für den richtigen
hu n
'
ibe rrian an
nzl. ?s iiuhintan
fUVMl j
, fkk' di,z79 Tadeuport Straße
i7 a.
JIKIIfj
; RConstipatcd'
in ... . mm '.
iandHappyÄ
?m
-yji
i r
Ak
hmtAtf
'J
lo. fcr. ii
" fcinnd I tb roa f or R -
f
ihm . . . . .
TA CarteIittleTLiverjiPills
I!'Vnii 'Ctäßfciy "MmMlKstt
Vmi
4 1 1 I I I I V, 1
s.wm
pik"
, n?
tumf
uul ifl Iicm but
1 Juli Feier zu Hause eintreffen.
Arrangements sind mit Frau D,
C. Kavanaugh getroffen worden,
daß ihr Sohn, Leutnant Edward
Kavanaugh. sie benachrichtigt, so
bald die Leute in Omaha eintreffen.
damit die Columbuscr zum Cm
pfang bereit sein werden.
Heute morgen gegen nevn Uhr
erblodierte am Ostende von ScknMler
der Seiler einer Lokomotive eines
westwärts fahrenden Militärzuges
Der Ingenieur. Mike Narris von
Omaha, wurde ziemlich schwer am
Nucken verletzt und wurde auf einem
Erträume nam Columbus ins So
spital gebracht. Auch der Heizer
John E. King wurde ungefähr 00
Futz über das Geleise geschleudert,
ohne .lamhaft verletzt zu werden und
ohne sagen zu können, wie er dahin
gekommen. Die Lokomotive wurde
... , .
ZtuM Mur, Paxton Bioa, jmaya
KOHLEN! I
Gelegenheit
Zluburn
Grocn oder Allcrlciladcu
Pachtzins. Langjähriger Pacht
Mann. Für nähere Auskünfte
Omaha, Nebraöka
MakeisXiic
: VVorth.Living
kn
?
ARTER'S IRÖN PILl3
w!JI prMt7 ip BMMrt Mloced (MOf
icmm
licna I
aufgeblasen und fiel auf die Seite,
während der' Tender vorwärts über
dieselb: h'.nweg schoß. Drei Solda
tenwaz!t verließen das Geleise,
doch wurden glücklicherweise keine
von den Mannschaften verletzt. Auch
dlr Ingenieur ist Nicht erheblich ver
letzt. Di stählernen Buffer Car ge.
rade hinter der Engine rettete höchst
wahrscheinlich viele Menschenleben in
den soiHidra 7 Touristen Cars, die
gefüllt waren mit heimkehrenden
oldaten.
Eine Car mit 7 Personen, gelenkt
vun L W. Wraver, rannte an der
Ecke dcr 13. und Nicklen Straße
gegen einen Straßenlichtvosten
Herr L'eaver war genötigt, einem
andern Auto auszittveichen und
wurde von dessen Lichtern geblendet,
so daß er den Lichtposten Nicht sehen
konnte Diese Lichtposten in der
Mitte der Straße sehen zwar wn
derschön aus. sollten aber mit Anti
Magnetismus geladen sein und auf
zu zutrauliche AutoS abstoßend"
wirren.
Columbu?, Nebr., 26. Juni.
Bis ungefähr nächsten Sonntag
werden die Columbus Jungen von
der ei'..stlgen Kompagnie K in
lumbuL eintreffen. Die Dampfpfeife
der Wasserwerke wird ungefähr eine
Stunde v.ir deren Ankunft :n Co
lumbu? ihre herrlichen Töne er
schallen lassen und die ungeduldig
wartenden Bewohner von Colum
bus auf das Ereignis vorbereiten,
damit den Heimkehrenden am Bahn
Hof ein Empfang zuteil wird, der
sich gewaschen bat. Schreiber Dieses
gibt den Lesern in Columbus den
Rett, sich jetzt schon die Ohren durch
stärkende Tropfen in Stand zu
seyen, um das patriotische Getöie
aushaken zu können- Automobile
und Pferde sollten außerhalb der
Stadtzrenzen untergebracht oder an.
gebunden werden, damit sie nicht
scheu werden.
All? den Vorbereitungen für die
4te Jiili-jyeter erfahren wir, daß
ein Preis von $25.00 für eine
wrest'ing nntch) zwischen zwei
Soldaten gt geben wird, wovon der
Sieger $20.00 erhält und der Un
terliege! $5.00. Alle Applikanten für
diese match" sollen unter Angabe
ihres Gewichtes und Namen sich an
Lew Williamjon. Vorsitzer des Sport
Comm'tet;, wenden.
Für Soldaten von katholischem
Glauben ist von Vater Columban
vom Erzbischof Harty eine Dispen
sation gesichert worden, sodaß
Soldaten und Matrosen an diesem
Fritag Fleisch essen dürfen.
Di.' verschiedenen Restaurants in
der Stadt haben sich freundlich aner.
boten, die Fleischgerichte für die
Soldaten für die Fulifeier zuzube
rciten und beim Servieren behülf
lich zu sein, sodaß Alle sicher sind,
gute und reinlich zubereitete Fleisch
speilen zu erhalten.
Der Kontrakt für die Flugma
schine ist vergeben. Es werden zwei
Aufstiege stattfinden. Einer mn 9
Uhr morgens vor der Parade und
der zweite ungefähr um 5 Uhr
abends.
Am Montag nachmittag starb in
seinem Heim in Kearney C. C Car
rig, de? gewesene Postmeister jener
Stadt und ein Bruder unseres Ne
gistrars of Teeds, Jerry Carrig.
Der Verstorbene hat viele Jahre in
Platte County gewohnt und ist in
demselben geboren und aufgewachsen.
Er wird überlebt von seiner Witwe
und 4 Söhnen. .
Die Commencement Erercises der
St. Joseph Schule wurden letzten
Freital7 abgehalten, in welchen ß
Mädchen und 2 Knaben graduierten.
Das Programm für den Abend
war seh.' hübsch und wurde sehr gut
ausgeführt.
Ein Surprise Party wurde von
Schulkameraden und Freunden von
Leutnant A. M. Gruenther und des
f, Bruder Homer den Beiden geg?.
ben. Trotz dem stürmischen Wetter
waren 25 junge Freunde anwesend,
um de'l ans Urlaub auf Besuch bei
den Eltern weilenden jungen Krie
gern die Ehrc. zu erweisen.
Tie.en Morgen berichteten Eisen
bahnangestpllte von einem . schweren
Hagelwetter von North Vend bis
Omaha. Hagelkörner, so groß wie
Hühnereier f'elen in Masse und ta
ten großen Schaden.
Der Commercial Club erhielt ein
Telegr-nnm von Senator Norris:
Beamte des Kriegsdepartements
melden, der 10Ne Suppln Train
verließ Newport News gestern für
Camp Dodge. Sollten ausgemustert
und zu Hause fein bei Juli !
oder 2.
Mütter, Schwester, Gattinnen und
Freunde, welche Home Cooking zu
liefern wünschen für den Soldaten,
tisch an, i: Juli, mögen sich gefäl
ligst p'n Telephon an Frau Gus.
Hageman wenden vor SamstZg
abend um 6 Uhr. Cakes. Tongh.
nuts. Kartoffel Salat, Jelly oder
Jain u'id Pickles sind erwünscht.
T.'lephzne Blue 62. .
Zlus Fremont, Neb.
Fremont. 26. Juni. Frau C.
C. Nasmufsen ist erkrankt, und muß
daS Bett hüten.
Der Regen, welcher in der ver
aanaenen Nackt in Strömen berun
ter kam, hat das Picnic, welches die
Pythiasritter im Arlington Park
heute abend haben wollten, gründlich
verdorben. Bis jetzt ist noch kein
anderer Tag für dasselbe angesetzt
worden.
DaS Distrikts Gericht hat seine
Sitzungen bis zum 14. Juli ver
tagt.
Am nächsten Sonntag findet das
Waisenfest der TrcieinigkeitSkirche
statt. Man erwartet, wenn das Wet
ter günstig ist, nahe 4000 Personen.
Frau Walter Sonnichsen von Sny
der, eine Tochter von Herrn und
Frau Legband ist in einem Omaha
Hospital gestorben. Die Verstärke,
ye wird in Snyder am Samstag bc
graben werden.
Der Hilfsverein der Salem Kir
che war heute Gast von Frau Fred
Gcrken und Frau Katherina An
derson.
Die Dorfe und Clcveland Feuer
Kompagnien hatten gestern abend ei,
nen Kampf miteinander, indem sie
sie gegenseitig mit Feuer.Schläuchen
bewässerten. Die Torsey trugen den
Sieg davon.
Sheriff Condit brachte von dem
Wisconsin Zuchthaus einen Mann.
welcher sich Adler nennt und der un
ter dem Verdacht steht, jener Fischer
zu sein, welcher vor einigen Jahren
erfolgreich war John O'Connor um
$3000 zu erleichtern. Adler sagt, er
weiß von nichts.
Nord Vend feierte die Rückkehr
von 153 Soldaten aus Uebungsla
gern und von Frankreich. W. R.
Allen hielt bei der Gelegenheit eme
passende Ansprache.
Das jährliche Picnic der Adkoka,
ten mußte wiederum wegen des reg
nerischen Wetters verschoben werden
Die Freunde der Automibilisten
und Radfahrer, welche in so teil
nahmsvoller Weise Glas auf die
Straßen warfen, haben darin eine
gewisse Virtuosität erlangt, so daß
sie eine einzelne Flasche mit einem
Wurf quer über die ganze Straße
verteilen können.
Abschätzung von Land.
Lincoln, Nebr., 27. Juni. Die
StaatseisenbahnKomniission hat ih
re Antwort auf den Einwand der
Traktion Company im Bundesgericht
eingereicht. Dieselbe behauptet, daß
die Kommission keine Vollmacht ha
be, die Raten derselben festzustellen.
Die Kommission behauptet jedoch,
daß sie volle Kontrolle über die Ver.
kehrsanstalten im Staat habe.
Tchnapsschmuggel auf dem Missouri.
Lincoln. Nebr., 27. uni. Mo
torboote befahren jetzt den Missouri,
um die Schnapsschinuggler abznfan
gen und wie es heißt, mit gutem Er
folg. Ein Motorboot lief bis jetzt
zwischen Omaha und Running Wa
ter, nun foll noch ein zweites in den
Dienst gestellt werden und zwar zwi
schen Omaha und Rulo. Der
Schndpsschmuggel über den Missouri
Fluß wurde bisher sehr stark betrie
ben.
Der Drerel Knabe sagt:
Irgend in navn Vava, bft
keine SIMsoblensckuki für seinen ?im
gen sauft, detiugt l'ch insach lelblt."
Samstag ist öer
Unaben - Tag
bei Drexels
Am SamStag. wenn die
Knaben nicht in der Schule
sind, geben wir Ihnen den Vor
zug. Sie werden Prompt be
.dient werden, wenn Sie mor
gen kaufen.
TAHL
0HLEN
CHUHE
für Ihren Knaben. Ein Paar
dieser Schuhe wird zwei Paar
der gewöhnlichen Sorte Kna
benschuhe austrägen.
Knaben Größen bis 1
zu $3.50
Kleine Männer, 9 bis
zu 92.75
D
REXEL SHOE CO.
1419 Farnam Str.
Tt
M iT'"" i
ISj'T' J
?
ccuiajc criviifoiiuc
Die Bee" läßt sich heute morgen
4... . ? . i
aus Aurora berichten, daß die rein
religiöse Ferienschule der Teutsch.
rußländcr bei Henderson, Nebr., die
von Frl. Marie Regier geleitet wlir
de, auf Anordnung des Countyan
waltes geschlossen wurde. Letzten
Freitag ordnete lr Countyanwalt
F. E. Edgerton den Schluß der
Schule an. welcher Aufforderung
Prompt Folge geleistet wurde.
Die Tribüne mciß nicht, inwiefern
der Bericht der Bee" den Tatsa
chen entspricht. Soviel weiß sie aber,
und das sollten jetzt bald alle Bür
gcr wissen, daß das SimanAnti
Sprachengesetz letzten Samstag durch
gerichtlichen Befehl außer Kraft ge
ctzt wurde, und daß kein Beamter
das Recht hat. Schulen zu belästigen,
bis das Staats'Obergericht über das
ungerechte AusnahmeGesetz entschie
den hat. Countyanwalt Edgerton
hat allerdings seinen Befehl ergehen
lassen, bevor das Gericht das Gesetz
mißer Kraft setzte. Die Kirchenge,
meinden und Pastoren brauchen sich
durch keinerlei Drohungen von ir
gend welcher Seite einschütern zu
lassen.
primizfeier in der
St Josephs-Uirche
Uebermaßen, Sonntag, den 29.
Juni, ui.i y2li Uhr vormiüags,
findet in der St. Joseph's Kirche,
Ecke liZ. und Center Straße, eine
seltene und erhabene Feier statt.
Der Hoch,v. P. Ephrem Münch, O
F. M., ein Kind der Gemeinde,
wird seine erste hl. Messe feiern.
Ter h.'chw. Herr ist ein Sohn des
vor kurzem verstorbenen Schneider
meisters Joseph Münch. Seine
TZutter. Anna Münch, geborene
Burkard, ist noch bei voller Ge
s.lndhest und wohnt an der Center
strnße, nah" der 17ten. der St.
Joseph's Kirche gegenüber. P.
Ephrc','. wurde geboren am 8. Jan
1 393. Nachdem er die St. Joseph's
Pfarrichule durchgemacht, ging er
Anfangs September 1906 in daS
St. Joseph's College des Franzi.?
iner Ord'ns zu , Teutopolis. Jll..
wo er sechs Jahre den humanistische,!
Studien oblag. Tann folgte ein
Jahr Noviziat im Franziskaner
kloster zu Tei'tapolis, Illinois, nach
dessen Vollendung er förmlich in den
Franzis'anerorden eintrat. Dann
studierte er zwei Jahre Philosophie
und 3 Jahre Theologie im Franz':?
kaner Seminar zu West Park bei
Clevelond, Ohio. Von hier wird
P. Ephrem nach St. Louis. Mo.,
gehen, um dort seine theologischen
Studien zu vollenden Wir gratn
lieren dem Hochw. Pater Ephreni
und fairer guten Mutter, seinen Ge
schwistn und Verwandten zu d;m
schönen F. sie.
Die Bcrfassungskonvkiition.
Lincoln, 27. Juni. Die Frage
wiirde aufgeworfen, ob das Gesetz,
wonach die Mitglieder der Konventi
ou zur Aufstellung einer neuen
Staatsverfassung auf einem unpar.
teiischen" Ticket erwählt werden kön
nen, rechtsgiltig ist. Die Staatsver
fassung bestimmt, daß die Vertreter
zur Konvention ganz genau nach den
Bestimmungen erwählt werden sol
len, wie andere Staatsbeamten.
Rechtsgelehrte behaupten, daß dem
nach das sogenannte NonPartisan"
Ticket gegen die Bestimmung der
Verfassung verstoße. Der Zweifel
sollte sofort beseitigt werden, indem
man das Staatsobergericht die Fra
ge eytscheiden läßt.
Die Kontrollbehörde.
Lincoln, Nebr., 27. Juni.
Dr. B. F. Williams, der frühere
Superintendent der Lincoln Irren
anstatt, und der feit längerer Zeit
in Negierungsdiensten stand, ist zum
Mitglied der Kontrollbehörde er
nannt worden und wird sein Amt
am 1. Juli antreten, da er erst am
30. Junr ausgemustert wird.
She.ifft Gattin im Flugzeug.
Beatrice Nebr., 27. Juni,
Frau I. L. Schick, Gattin des
Sheriff Schick, ist die erste Frau.
die in einem Flugzeug über di?
Stadt Beatrice fuhr. Leutnant
Stevens ist der Flieger, der hier
Flugversuche macht und bereits eine
Anzahl lrsonen in die Lüfte ent
führt hat.
Staatsbank derkauft.
Edgar, Nebr.z 27. Juni. E. W.
Clack und E. H. Warren haben die
Staatsbank in Edgar käuflich er
worden, sowie eine Mehrheit der
Aktien in Exchange Bank in
Ong. Herr Clack war früher im
GrundeigentumSHandel in Edgar
tätig. Herr Warren ist ein erfahrener
Aaiikier. Herr Cartney, Präsident
der Erchange Bank in Ong, sowie
P-Präsident der Bank in Edgar,
wird einstweilen in feiner Stellung
bleiben. Di? andern Beamten der
Bank in Edgar werden in ihren
Stellungen verbleiben.
Couiltnattwalt schließt !
f.-f ,, , l '"H. 't Tl -- -t'nmm, ,1
Dieser prächtige 'Kolter
i
i rj jy, -Ä'l ff tS
I i, . ir i i f a 'Mi
-. L5. v.r-.v. UV. ' ti-h . 'tf-v irjl
T? f " " ,A Q " " '
I i '. v ; v ' . . "
I jf ' tl f i M ' " f " . t I
I , .'..X-Jy j;- ' . f f
t i f ,' ! j ' ,f"' i " f
I : ir' ;.tv, I
Mi il j v t " ,' if
rf . rts-i i ff I "i ' - I. . 'i r i i ' I I
Ktf vifvi1M:4fy' I
j ij ..... I
I i'ätol&vMVJ- ' J
kkllL ti'j--"-- ij
M.L,,
TtoeLINC? CTEIN1X
... , , V T? Tl-
ist gcoaur, um wirli?a)e Ziemte
fcr und Anaeln. Äwei Platten
tanne gefüttert. Sehr spezieller
$25.00
FRELING & STEINLE
1803 Farnam Sttaße
c 6 THOR
Die Cylinder-Type
WASCHMASCHINE
q Verkörpert das wissenschaftlichste Mn
zip der Kleider-Wäscherei. !
q Ist sicher für die
q Reinigt in einer
Die
WASCHMASCHINE
Ist die beste Cylinder-Type" Waschma :
schine, die Sie kaufen können. -
Unsere LeämgunMn
Sind jetzt die besten, die wir offerieren
können. j;
Nur $5 Anzahlung
NEBRASKA
POWER CO:
Your Electric Services Company
PtoneiTjler Tfcree OntEanäTtiioIhit
Et
. II
mit abgerundeten Kanten,
..Um. &.rA ÄA44-fcrtY, sffi&YXC-
zu aiui, Is Puv.g,
im Innern mit elegantem Cre
Preis. .
KofferFabrikanten
II
feinsten Stoffe.,
unübertroffenen Weise.
"1 ' v
-"- VK'"V"
V "" ' .
" " , - i
!
im v1- " " ' " rs '
. '