Tägliche Omaha Tribüne. (Omaha, Nebr.) 1912-1926, May 21, 1915, Image 1

Below is the OCR text representation for this newspapers page. It is also available as plain text as well as XML.

    ,s t - . t-tffffirf--it ?f f 'fif
i f hm tu fit t.rtrn? i
j!ffflf Si;f flf ,;
I f-'fs t" j
1t?MtCiiIflll.i
4
tii: r;;-i!!H !!i(i(fttjii-)t()HI!t'!f)t!
O TT
rs'-j
ZU
7
f
r
.. f
I II
fJIIW MM '
"T
' t I!a
v-
i'AAt
y i i
y I I If .: II I
iJj vvvvVv'f. v"
s
f '
if 3
r B r f. s a
,J ii'J f
W
41 ""l WT.1
n i4 i i. i f t i m i
l. I ' I I
i i t I ' I 1 1 t tl
f V if v7 IUML
r V vvv v-
t
i .
5Iizs,k,'lMtj
Uimisni Jiffir., .s,,ikü,s. :. h !'.,!.',.
,f t u . , f jtin i !' ' $
3 iihtiti es I r Ntil!i',i
4 ff
:J ttit 'jf 1 ,k le-'ii i rl f
:J ; 1" f i' 'k i"
lijl.i t ui MNU
?t
,.UttlN, ',',,! HfltÜf'l t'i t (t i"
HHf fffnHi). MI
frrJl-IKW-jhMLi
Mtstlicu licrriUfj
j- lllll)Cv(CIIÜCII?
n
ic (vriifiiiiniii brr rinlifcliiifcilrii
iKiirn Ccf!niri(lj.)Iiii,uiiiliiiisii
21 3liiiitirii rriuiiiicll
i
l)nm und Mkihig Milcn knarr ncifj inDloia!
?
', in
1:1 !k.
-!: -r.:ttr T,.
,YUlW 'if.tU.t!
Vu't. rJ ii
."fit .' rt. . : i
'( . , ! IM' i
t ! b-..
ii- i'f i;i .
i,' r..t ! '
1 tvr i' rci (. ,,, 1 ! i'n
' -.'II !,i u l lil.'iltM ,'!!
Tnki'jdkZühZdkklllih
ffrltrstnidlriilififllfrl!
kl,k,.tz x fii.li ,fii
,'"f1 Kl 'l f', ;i'-ff1 Ü ',P,
J-i"f '( !J,
Jtraitdfw, lnlslänttk
uils:?!ni'stilsiki!hliijiktt!
NillhkNkrtt.lZhttschilZ 7lMiiA. fii,tit
fluHicf) fall strnrnillClll JsljC Utf Cl5Cll
r
t v
f r
!l
t4tlttil.tt't tz, j
if I f'rt k 's',' M ''t.nl
i.t:ir if f S(-if ii A 1
f r) ,' l!f fl
, ( "'"k. M t "'1 t;f-
I" ' Im d' i'i ' f,
H-l'Vin I. ftr-rf.
I
t
t
!
f.
t I
J f :
... ,,
1 (
iv ! :
S ,,
r,
I "! . '"., ilUVt i- ', f .
Ja Kf"i tz.it k- q, , i f . i-
4'f Sf fcff f! 't .'t-fi1 : .. T'm h fit Mi !
l . M.' ( --fintiil tj tz,,q f. (..
?U;fU KüitSfi flrff vlrilARVI I i' i
KiJi s'Nk'i'' Itrniriiiin j f in ;!!
lff 1.lH:Uf ?,'4f, !,,,1'.i'. U Ms ;1 -f
Wf ' fit i'f (;! ..;(. i-ff ils.!-:tif, J iif ,
J '
' ''
r-
ii
f '-.:'-
,. , ... i ,,
,,
! 4 ,
i
! !'
Iif ff, q, M I
::-,-' .v, 1
. ' I
itUn ("'"!!
i .
(
?r't'it liss kr, fM ,iUu, J'?' ih1'
fnin'i -f; d,e i.M.. u.U , AI1!!,-
ff! au'.vlt'-ll'i", llül i'il' f. '!:.!
Afi'üt' sin UI ;n -i'. U'.' l! :' !)ü!v
i,T r : .-,..!!- V!u! '!if!V. ' Ü
rr i!an, i:,!;,-it ,U.iti- ii r ,r Jvr
Mc.iuTJiit.i U.ütnf. (-roiif Inii'
in. rr
t f'. r- r :
d!.' .'!: ''.! !
:..',-t ns- rii't!.
is'r c .-. i :,'
Ü!. !i ii! 'i'-Mf
. ! ; . fi f i :
i ;.! n I! !, !
r.',I. !!:i!i, V !'. i.l-'.l f
('
1 f;".', ,,
.'!-: II.m
1- ; N " ..!
! iKi.".-it "f f
l- ,!,('!
k ." 9 ?, ..'.-!!-,.' t-. t Iff Igftf jliiMi J bsm fmf ,i
t '! t," ff f utri (;', k' '!.' 1-rr tikqxf U, , Pf, 4.' k
t tt !" , ?-!' i! k.N',k nm flifif !"k: mn'iiln r
r;' f!,-."! i iü .!;-- f!,-r Ml tbtt duld nlff nifkkm
.!,' Uf.i. .1, !UIM, ! I ' Iü I tV ', fcffffllSf HfÜff k.!fl,k. ! I n.-l .;,-. :'.';:" , !'
it lui.') ii.'f f,if.-!-iV'i t.l,.,,...z..,'.,j. ,, .f uiiH I'furSuitli.ti biiil Akt.', rtlüfil Vrlji li. ,'.'
'.!:! '.''i,:.-l.!i',!s!'k tvr. "'n Zkf,Ni,!, (.fi?r mit nfg snndll' ,z :,.,!!.!'.,!.-!.':, '.N'.'' !
Vi !!.!;. i'tiT In v.; ,-üt" '-MriVit .,!!?' 'Cjitcit ; ,1s Ahfirr Itfr.ib, J'J.rSrf fstiuifi- .'in' r' rs.i-.l , r rl.t -
-f, ti r-i 1 ' j
4, 'l'.'i'ü'iVf, i
; .i
.!, )
r ' !
.: r -.r f
!.::rf. , , ' r ii
f I, I ,l- st s! i ' ' i'
r '.f. i Midi f'ti
, :'.!;. - h f "I. t . ' ( 'i f
niiBcIilirij Slißn!
Üinsicii cilcidk lnnt HUu Iiiirnd
liiö iiiidj Cftiiiliiiniriiir2i!jliiiic
tiiidj ticr unticrcu!
'i'trX'a't Xnufcnöc ß(aiiicii: lud tltfäuidiftiiil ciüfaltll
1 ,!,', '2. flut. -- ,f k'vf' I f i
k ins ttteuhf g d Irnlii '.'i'fiul f ,
ir.f8fl: I luifft Kfwrl.ft, fc t i ttf
'i'f lf!l,f,f Uiiit. in Mals nun .littia
;l - , . 't i-i'ri 7 '.f',r
'!.-'- 1 C'i litt, N ..tUi'fi.ililBJi':!
tüi fiii.-ii rtfiit i.r j.I.iri'ie l-nl' fiü Ifil fcif Ardiipaf n, nniliarm fil flt -ir u.i-.,l (;rtffn -.rcr& k ;t !?!. 5::
i'il i'-r-t.-ii iifni ; (.i uip, ti-ü iits.i tu ;r.v Ittkg eine uhwu Ikdfklaqk r rltiirrt ,'!.!' N'.'t k!i',-r .1 !.!!', 1 IN! .41
!-,-. .tc i U-1 i 1 1.-1 4-r IcMt'JiLinf,, ii.-ir.'i -'it k'Ntfn, Wi '.ttün nirtf Zifllunsts für tiJ1 i-tr.-.r.l'.ir gj,!!n,"
C "ff r t o ! 5,1 -1 1 n r : vub t.-r Sutlt .!-,, i.l-,-,! WUni wn? v3''fol Is.vhvx z bnr.liürf iftr ; Itt Vlitqnff hmtbf. -
ii'.Mrit ii .):( un,',i'n. i-.-foicrS f;io--re ii rt tUcr ' .i t! to abfs,I,lq?n: dir r ;, trUtttn' Mutttrulle rr Äfladkr.
.'IIj t.-r ;'tt!;ui!.t'T d,-r t r if j irot lküt. Zui'-i-,i!:l-rch f l k:c fituurrc ilürlnflt an Iwhifii uS 'ßrr ' UVriiü. Irr v .-,!'. 21. 'J'Jai
I'-i. ha iiilti'r '''Mi rul ö'vlimniuh'. Ar.tmoKti hl A:l!n Mtm Sturm ttiunbrim: auch niattjlrn wr eine An tcr '.'.',':l,i,.kf.',!tü,' '
'''' im nrtrbKif iiliifif n Mnninnh, frolirrt i
v' li,i!ifit. lriii-iiSsi)f(.!tf h t'irilta tmt, i.
kis i dfk C 1 1 r finf (tfuwf icr
(H.ln.M im 'lv.tf itt." so.'
r . ! -.vr-vl-i tu.:? . ;f,i ST,';,fM
.'!.-.,!, i -'. U'-.: ff.4 (jci.-j-!?
:! X.'U tf;iC) ft-tnlÜJ I
i' -iiutiTu.;;-.'!!, siM kti'cm
tdi'.H Port f 'icittr.t Coil ustl !,z.
' ' l Mi v.nutiuf rtn '., .ii :i r--. injiuücn tuiE ItiMJ
'.',?!.- ('vüi'cnva-v-ntJ IC-l'utuh c:i .ufie nrfitü.tut.'
5 ' !':' ? It,-,;t z-.'-, tM aiMn ftitit flrin bei.
:iV?;U-u ivmi .''tt,':jch'N 'i'.'cahifni. Tdroatuö. 2t üVat. stl.-h.-i- l.in.
i-fniitn-!,'!! h'HiMi sich mi dcr, .tuf d,-k irU-ime ciMunt. rrlmü uii ,it hiulcr ttovd jfnrmtnt d
iit!.'rri'!i';i!ui ;t.hn'r;idh'it (''n,i!:c 'tu iVIaiiiviiiV.. 2'i'tttv,,r!chrci. L; r de
I'ii- 4:;tit ;1ii!ruit) d ovj diirch-I U'iirJ i.i, ftr.,tr,i.,;).,li,it tmd ihn aht auf her (tanien Hof.-iit.-liHti: Mfnniö Dort cliuili
'o,i'n rufi,ii J'itiifJi.'iiiimüi'n, itiich'i'iu "i'iiit in Vr t'cröv'rfti'ii (l)e Wt tiiriiiitcfifila.nT.. I niaitch,',, Aal diarntüM statt.
u:t cinui Litt '.ix i- tnu'i'i!fr. da-
Pit.) jju-r ini;ti' fliftait Ädcnd
,.tl(- 1.. hl h r MitrHf. 7 .M 'M... F . n t .. .i1 rt , . ( . ... ; . . ... -
,,iw.- ,,.., " . -n'i'i vmiii ii, iu vi iivv'tu ui'irr i! fü' ic iiuir. I c nr , ,.... ,,,,,..
.,,'?.,!,,!,!.', ,' !.'II,,1,'N ,, ,,' kfith.,.,, Uei,k,nt.,tl' hr 't'r,'.K...,'.,x, ,,...' . , !.! . I.i... ,i. v .. . .., . i . ... 1 . " . ' ' ' yi " . i"'u" ' UM'iuu.i
' ' ' ' " ,, , i u.i... ...... i. IIMi I ;v -lHU.1.. Kl l . il l i.l "Hl I W '
nur nir cic Mimtrii- otr .i,:via)iorr rr. vimV-."s-.ii; t'tornim-5 und tik ila ,.f
iiii crtt'raniite auf dein
cit aouljUlutfr. juMich fcft Pi.
1
i
O
wri.'i iitirrtnh. bw L tr.ihi'it Öor
t.ifct, d,i!,i-i ;"iiiimT imh iiliiti'ii
Von of.tl'nt, uiufri'ul). C!,"ilaud.
rluf-.san?, irrl-ton, '.Vionii'iu-.iro tntS
nt'sln filiiniMisi-ub.
(critilitiroiH' rcrdti'ti't, ti.if; bai
Mafuiirtt rt ii llüitiir.timt an Cii'K'r
tcitfj fothrn werbt, in rrldjnn im'-
fi-nt is 3m:nt ;icit !ti-iHTit wird.
iiuf hie Afrbi'niimi'ii otulicnä ein
.utli'fti'it. litiinii aitbi'rcn cSeriiditi"
iiomäf; wird AVaHcn sofort an dir
Tot''rlmoiiarä!o di'it ri'g erf tiircit.
oii niiluhrifdtcit Mreifcit t-rniiirtot
nislit tumrhnli öcr inidjficit ül chtit
ben ba Aii55ri!d, bi-r i'inbjdisi
feiten.
födjrtdjtcn at,: Beited, iicntäf?
hat sin itnlteniidK'ü Zorpobuboot
di'n . tifterretdiiidicit vauMsbantpfer
ti'cftüidi" önt Verfassen bei .-fflfonS
vcrfiittbert. 2er üapitäti iii vev
. f. , . .-. ...... t . . i
ininei ivuioen, imo sie aus Ätricjts
foitterbanbe bestehende Ladung rour-
N
i
' i
T
i Jff
de Drfdilaanalnut.
KA
K
Torpedoboote bewachen die Häfen
vmt Genua und Peitedig. um
Imtbent, dan oeuliche ajirt1
.vä'eit rerlaZsen.
Weder der deutsdie nod der
l nl'iiitc (l.'.ii'lHii. t ine öbnltchi- len knin ei .ttim H.tndi.eii,ze. bei Crclich dvn
C vi..ttt ii iniide den M.ibinett5iint welchem unsere Tru-eit die Ctur bin'n, dranstkn
frctttieniiituiter
illtedern und deut
SaliüidrJ ,jiit('eil.
Xie -Mebe bei Mehreren wurde
Kiiijm durdt 'eifiiücniie nnterbre
dien, v," derselben fpeiioete er dein
.eere und der lernte bo!ie-Z Leb.
band hatten."
TorprdirkN flott writer.
. ., . ... . . 1 l lifcH i', UiJIV IU H L . lAUi UU ttt 4-
i '! ''". Tiefe 'i'."t,nii,t',na.' treten imi leiten judiwtttdj ron Petro. i!(J ,iaÖ 0uf ,rr ' ,..iH:.n
"b. an brr Tu- n.t. !. v.n m Mra't. ?.'cl, dielen entkernt. !,ga ist rt.i wich o'rl
nscrc Zrnppen b eiliinniunten tiini'en sich alle -.Ins. ges Centrum fiir ndnktric und -tvnbe' an e' tfut uniiun
3or; ns birfrut Bar- lander irnt .nnlimc der v,ter. Handel und ln!det oufecr Petrograd Tm!,che Znifpen. 'ron'dcrei! Anwe
leniseit aus dem östlichen Krieg
schauplay diöleng nichts 'zu merk
hvüt, wurden ins neuer gcsnhrt. (C
kommen noch viel metir. dei
v- i'il c üoriiiien. .'msuiiiuer, ue oi' ' - " ,,,,,4,1 1 t .. . t ;.i ant
cn, reis n wellen, müssen Unfall, zuvor 't meldete gestern Wend über die rn '
rt tci den 'eliorden Persönlich vorfore- ricgslago in Lithauen und .ur. om krieg.geubter aKaitncr. wel-
& &YuÄ 'm'd Inendes: starke russische f "cn. o Di 6crn
!-. ...ij... it . ...... . .. .. V . " -V"" 7 ....,i',i: .iu.'pi
lu.xiii niuiii, hu, um inu, uiitu, i'uuiiii (u-n rv a I lineu .vore uoii an oer ru l .,,...
Iliiissk grfan?. weiter südlich 21 Stunden nad. ihrer Änknnst in Mdm Qitieekuite,) i uZ u ,s . 3 . "' .
(Es
denn
r!,'!.t.,',l (l,ltt(,UlS ! 'lt?I tllllll Tll!lll.l tttllU lll tl. t',rf,A,l ,, .Jl.sW hn. M!r,.n. Ii.it l..f ltrt
v.....v... w... ....in... ... ..... w... iiwiii f.....j ii. vtv v.iii.tt ... i iia'i .... . Ui vvi t'i. i. vi'
- Xcr britisdze it'dierbnitipfcr pin ctrljrn nrfüiiinirn. Xrr Üi'rft Iizei persönlich melden und ihre!
nach Ü'cstnpln dar
marsch nalimkn wir tur iterr
jtichen Cjtteefuite.)
Offizieller deutscher Bericht.
..Chrnsolite" wurde von einem deut, der russischen Truppen, welche süd Pässe vorlegen, '.'(dander. die ab. erün, -'1. i'uii. xaa Unegs
iiiidi eeitbislinn .'ini-r ,,k, tnur. tchi'n Tauchboot 00 Meilen von lich dvni Viicrnen geschlagen winden
den .Sochriic aus den uöni,, von tntmirds Head in der Nordsee tor. srbt seine Flucht nsUuiviio z fvrt
- . .... H . i.s:..t ...... v,k,,..t i f.f.i.-A ,.. ---.r- .f....-- L.:.
Ötiilien, Ötolien e b,I iniö denzirieg ii-itnu. . i ii' uiihuu iuiC ujeu. .'.w-nuiioiT, ok uu ui-m i. .,.---- - , fninmenl
, . . , . . , ü..nS.t in?; tü t. it i)int,.iii 11.' I? ;n..n t-iJ.. fv,..,: (... -. vrt n?.,;, . XSeereö aiilcn beweaeu Ildi aeoen IIII. 0 1,,1.
nnogeoraail, i.e. ,, tozianttiichen .,. a..i in...- ...v .... ) !!f , u;uu ua iu; -- t y v
Mitglieder des ParlamentZ Meiner. 30iiajc ,,aterootpser et. ut von iiunt mit 4e,vcnrr, ivitorrn mit ci hielten. nmen sich bis zum ll). Ul ""u1" U" -VU,
ten firfi in die .Ciiirfiruff i'iiiDif.iitdr Arcachon wurde unweit Tortmotith fernen Keulen ausgeriislet waren
Sie wurden von der ausgeregten 1)011 einem d,tschen Taudzboot tor 3cit dem 1. Mai hat die unter
Menge anöge',isckt ipedirt und in Stücke gerissen. Trei Generaloberst Mackensen kämpfende
zehn Mitglieder der Bemannung Armee im ganzen 104,000 Gcfange
Menge anögeischt,
Italien liebt Treibundvertrag auf.
Paris, 21. Mai. Eine Havas der einzige U,?berlebcitbc.
Tepeiche aui Rom besagt: TaZ .London, 21
endgiltiae
bung des Bündnisses
en nd
Juni bei der Polizei melden.
Aus dem linken Ufer der Wcicb.
dora Frauenburg, doch lieben sich westlich von Ilsa, Opatow und
unsere schwachen, borge chobenen ""'T"1' ",ui oes uiarn-
'. ' mirntl nun ii y .r..:i
cm 1 "s...-4c:. j riirihrn mit Der Ip inrmmlir i 5,'in ""-"i"'!! un in uct iueiffl
XIIUIUUI UIl I'UIUIIU CU. -r-r " " Cr (. r O-.. ....... '
Washington, 21. Mai. - Nach .sccht ein. Alle ru,,i,chen Angrt, 7
4 r''"': . .-...-,... r.-,rfnsn st;s ,; o;-.. -..-
wurden gelobtet; der Kapitän ist ne gemacht, TZ Kanonen und 253; einem gestern dem Sekretär Red. tc aus unjere clcllun0.cn an öer r7L"v2r;
ficlb durch den Handelsagenten Th. "oma wuroen von unteren gut - '""T;.,
ö. Norton unterbreiteten Svialb. verschanzten Truppen mit Letchttg. W.J: f-&W3
Maschinengewehre erobert.
nach dein von der italienischen Regie, see auf eine Mine, war aber im .,, ..?.,, ,-. t.(. iVu:.
rung herausgegebenen Grünbuche Stanbe, einen Hafen zu erreichen. niftemlf mittelbar' nach beende
wie folgt: Alle Anstrengungen der! t s.k.. ., ,n,
des Friedens ausgegeben m haben.) Z versprechen ein Zugestänbtttn. Eisenach stehen sollte, würbe enöail.
n . . ' das Fpine tinrmnsc s'i'ifim,i des iclji lict sltjstpfant. bfl fast fsltnmtlidip ak
Parlament einig. aQ. bom Milcken valitifchen übe Mitglieber ber beutschen Bnv
T . ot. . 1 r . t . - r. c . a . if 1 . " ..y,'r 11 . . .
xie ijarianje, oan oas Paria gg
das Krieg
niilitärischen Gesichtspunkte, schensdMstcn im Felde stehen.
bedeutet. Ausserdem würbe
Zwei (iZros'Brändk in Deutschland.
Weibliche Eoldate in England.
. London, 21. Mai. Tie weitbe
rüchtigte Führerin der Kampfsnffta
gctten 111 England, Frau Emma
!jr, Ul.UltUl.il, UUU UUULlltll IUIL fllUl-l ,. - ' , . , 1--
al , , ' ,,. , uhoriAwiH hni ;,t l(f,;4,,.;a
tiMn nus Leder von Taa m Xaa 2ca cytncngcwcyre. ze tern grts en "l Vr" "i -o
n ehr unser betn Mangel künstlicher wir bie .-Moskowiter nörblich von l Baöawa unb Sienewa festen
LU ÖCÄL,UT iC! Soduhis an: wir erstürmten einen 8" csaßt. In der Gegend zwi-
tt,v. . ... . ' kckon Nrnpmnss fnf
r in Tpiitfrfiluiin sabrizirt leiiurnaien ajuuu, von lueiaiem aus t-..?- xi-" v'
ben SS di russische Artillerie die Umgegenb den Fetnb etwas (?) zurückge.
n mindert sick wie bcherrschte, warfen ben Feind und, drangt. Subllch von Przemysl cnt.
eingehenb barlegt. rasch unsachten ,M"?
UUllUJ VUIU aUUlUUU ClUlUlUUitll , ' a 1 r JVV"'
Stärke und ba wir w cciuue.
passiv verhielten. gin! ?in xrooovycz. vtryt und T0I1.
Anariff über Bei iia l'1 ea UIW Zungen, oie rernflii.
0 " '." . rt,nn s!kk h.,.tJ.I- Cr.-.rir:i
marien nock auf bie Ausfuhrerlaub. Gryezzkaduöa, Cntytwoty und Szalr u"u wöywwn. quiiq
SZTbT&TJSa kam es zu einem heftigen, aber kur- Kolomca nehmen bie Kämpft
ZSJmtmSllZ zn Kampfe: bie Angreifer WW :
V V -VV V ! V , f ' i. fi. f X I O UV VlV HVJW ' '
Berlin, über Amsterbam und V' - SKenaen zur Aulfichr bereite Färb-, ten ksituMidjcn halber. Nur klei-
ndon, 19. Mai. Tie chemische hoffe, da,, etne der ersten' Handln. ftoffc haben, und die amerikanische ne russische Abtheilungen halten noch
bris in JWiitsinr l,ki nn,-, kn des oaltttonsminiiteriums die !I,N nindit nssk Amtronaunaen. I Sutkt besetzt.
inent tast ein'limmig oas riegs m,z
Programm angenommen hat. wirkte noch dieses Zugeständnis; erst dann
überraschend. Nur ein Mitglied, ausgeführt werden, wenn der Krieg
der Sozialist Xuraii. sprach und vorüber ist, also an einem ganz un.
stimmte dagegen. i bestimmten Zeitpunkt.
Jedes nahe ber renze gelegene' Angesichts dieser Lage der Dinge
amyaus. tomie anoere
wurden von ber Regierung
nahmt, um ben Solbaten
rorfpti an hietipn rii'fteritsisfii
U " Sll-" " 4.UWII. Vli.tlVi.lllU. UUU 41 UliUVli: ,1UI , A-UIW UIW Vl Itivu. m itVVUl ... . ..... 5
Mtibe und Schulen im Innern bes srieblichen Lösung zurückzuziehen. 'cin, und es wurde eine Anzahl von "eo M"g nerangezo. Washington, 21. Mai. Die bn.
darf auf zwei oder drei Monate überall in bie Flucht geschlagen. Der
ausreichen. ' ' Rest ber geschlagenen Heerhaufen
Teutsche Fabrikanten sollen große m uk uuw) uuu wiumuui 11,
London
.r,; ; o..,..s,r Uni s,.,i,
(JUUi.lt lll -UULIU.,HU UCl U,l,)Ul , . . , .11 c
wurde durck einen Brand fast voll. lan mt Welche den
, x"jl tll-y tl-i.4.y iiwvj mnvtijji4.i0i.,
orttiichcn n (f;nhrrstnnbn;.ft in der Anaeleaen
. .. . . 2 ai-rtll.. link MlJnSrl.e .tni.si . " . , " ..
wcoauoc ntufj die italienische Regierung die ständig zer,tort. 'er angerichtete ""-. - " heit mit den kriegfuyrenoen lcatio
beschlag. 'Hoffnung auf Erzielung eines Ein. Schaden beträgt über 300,000 Mk. f,c" jftr' Ä ,0lfCr ;,ncn zu erzielen.
ls Ba. .Verständnisses anhieben und sieht fusi Än Königsberg äscherte lebte Nacht neasrecht erklärt wird und sowohl ;
Wi. Nrtfi.it. nmi.-uf,:.,. rtrT it!.f,s,Tx., - p; 'I4rs nrnn l?isosf's,,)iii.n llue Banner als grauen znr er rt.r: I,.t.tüni-t
1 u. .............
V
Bericht der Reichsbank.
Berlin, über London, 21. Mai.
Landes werden in Hospitaler umge Ans diesem folgt, das; es nudlos, Lokomtiven zerstört.
wandelt.'. Frauen ans den höchsten wäre, vor den Augen der Welt ein
Stäuben bilbeten heute Hofpitalver. Pimbnisz aufrechtzuerhalten, baö nur
bände. Führer ber Frauenbewegnnss fortwährenbes Misztranen und tag.
haben zur. Unterstützung der Regte liche Unstimmigkeiten zur Folge-ha Nach dem gestern bekannt gegebenen
ben konnte. Tarnm beschließt imb, Bericht der Reichsvank wem der
veröffentlicht Italien im Bewuhtfein
feines Rechtes, sickz von jetzt ab wie
?er ' vollständige Bewegungsfreiheit
rung aufgefordert.
Z.. ?nstrati im Parlament.
K Rom, über Paris, 2l. Mai.
fi - ffe f. (V , . . 5.. ,. - l'l.'UlUHWl)l. V l 4 ' v j f M 1 1 ij, ' I .fc-li.pV-14'
, ( Ter gestrige Tag wird für das neue tiorzubehalte,t und den Bündniizver.
. stallen (epiticrt noch nicht von H,. t: it Cefterreidi-llngarn 'für null
llilrtlrfistr -,Jln?lnHfiiH,i frti Tut ftnniit. . . ' .
f , . ivk.i. ,S ,. ,.vlvU(,. llt Nichtig zu erklären." X'ie e
I ,! !.a, 4 k.4 . 4- AlKnVHlAlnH i ZT i A . 4 . . u ' ! V I
1 V'i -V ienHui -wuiui un,.! me ,v,,rbe ii; Bien in 1. Mai
der Entivickelung der Dinge. Nur üiwrcidii:
n:i 01;.:. ....it.: t-c ... MUl llL "J1-
(jut .ötu uvi njvimuniuivK i)Uin.ll
If
i.l
f
y
sich ähnliche Szenen abgespielt, wie
gelegentlich des gestrigen Zusam
mentrms des Parlaments.
Italien als Verrather gebrand
markt. ,
Berlin, über London, 21; Mai.
t
Die Namen jener Männer, welche Die biesiaen Morgenblätter verös,
zur Einheit Italiens beigetragen ha sentttchen lange Berichte über die ge
ben, wie Victor. Emamiel, Eavour, strigen Vorgänge im Ualienischen
Garibalbi, Mazznii und hunbert an. Parlament. Aber nur wenige be
derer Patrioten befinden sich auf sprechen selbige in ihren Leitartikeln,
den Lippen Aller, und lebhast wirb Diejenigen Blätter, welche darüber
bet Wunsch geäußert, diesen nachm Kommentare bringen, nehmen einen
eifern, . s resoluten, aber ruhigen Standpunkt
Wenn auch augenscheinlich ganz ein. Man bezeichnet den Umschwung
Nom ein Kopf und eine Seele zu Italiens als Vcrrätherei seinem frü
ftin scheint, so hat es die Regierung hcrcn Verbündeten gegenüber. lAuch
dennoch für nöthig erachtet, starke Italien wird die Alliirten nicht ret
Wochen um die Piazza die Citorioten. Denn zieht man in Betracht,
auf welcher sich daö Parlamentsge. dan Italien mit einer schweren inne.
besetzt,
Die Russen erlitten in diesem gro
fzen Gefecht ungeheure Verluste an
Bei Shavli (Kurland) befinden
wir uns in der Offensive." .
Petersburg fühlt blau".
Petersburg, 21. Mai. Die mi
litärischcn Sachverständigen in Pe
tcrsburg haben die letzten amtlichen
Berichte mit äußerstem Pessimismus
aufgenommen. Einige gehen soweit.
gen werden. Allerdings könnte itch luJw,,',, 'hnrithünia
eine Tlicilnalime der Frauen nur aufr.. as Staatsdevartement. bak bie mäßig wenig Gefangene gemacht ha
Krieg in England selbst beziehen."
Schweiz protestiert.
Bcrin, 21. Mai. Der Schwel.
zer Bundrsrathhat beschlossen, wegen 'nur um solche Waaren, die schon vor
Frist für Versendung deutscher Waa.
ren über neutrale Hafen nach Äme
rika bis zum 15. Juni verlängert
worden, ist. Es handelt sich dabei
Golbvorrath eine Zunahme von 2.
08.000 Mark (702.000) auf. Dis- der Versenkung der Lusitonia" bei dem 1. Mai gekauft warben sind
kontos einschließlich Schatzamtsnoten der deutschen Regierung passende Man nimmt an. baf; bannt bie Frist
Tobten und Vcrwunbcten; es würbe Zu Zagen, baß bie ganze russische Of
weder Schonung des Lebens m dem teiinve zuiammengevrochen ist, und
Kampfe gegeben noch genommen, daß übermensätliche Anstrengungen
hierauf ist auä) bie Thatsadze zurück, nothwenbig sein würden, um voll
zuführen, daß wir nur Verhältniß, ( ständiges Unheil für bie russischen
mäkia wenia Gefanaene aemaäit kai Waffen zu vermeiben.
1 38,9 18,000 Mark ($31,737,000); Vorstellungen zu crsjc&cii, -ba aiidi geniigeiib weit auögebehnt worden
Anleihen 111,000 Mark (!j!2,000): drei Schweizer Bürger ihr Leben ist, um allen wirklidten ehrlichen An.
Depositen 03.178.000 Mark ($15,. abct verloren yalien. ie inegic, kaufen gerecht zu werden, da dann
701,500): Rückgang im Metallvor. ruug der Eidgenossenschaft will jcjdrei Monate seit Erlassung der bc
rath. SckaKamts.,ertifikate und Noten doch erst die Antwort Dentschlaiids, kannten KronratHsordre verstrichen
anderer Banken 100.005.000 ($26,. die Brr.' Staaten abwarten. Den
510,230): Sekuritäten ,706.000 meisten Schweizer Zeitungen scheint
Mark ($1,176.500) und Notenzirku. die amerikanische Note an Deutsch
lation .13,722,000 Mark oder P10,.,iano iiiait meitgencno genug
930,500.
Rooscvclt freigesprochen.
Siiracusc, R. ., 21. Mai. Alle
sein werden.
Englands Rekrutcnnot bewiesen.
London, 21. Mai. Das briti
sche Kriegsamt mackite bekannt, daß
Männer bis zum Alter von 40 Iah.
ren sich während des Krieges als
12 ttcschluorcnen in dem Anfselien Rekruten anwerben Innen können.
bände befinbet, zu ziehen. Auch bie
.österreichische Botschaft wirb von
Truppen beschützt. Alle Hänser wa
ren beflaggt, barunter befinben siäi
zahlreiche Fahnen ber Alliirten.
Ter Eröffnung bes Parlaments
wohnten 482 Abgeorbnete ans 500
bei: die Ftvli ndeit waten durch
Krankheit om Erschiuett verhindert.
ren Krise und allen Bedingungen
ftir eine Revolution in ben Krieg ein
tritt, unb fasst man ferner ins An
ge, wie. jämmerlich bie italienischen
Soldaten 'sich seinerzeit aegen die
A bessinier und später in Tripolis ge
schlagen haben, dann kann man den
weitere Entwickelungen der Dinge
mit Ruhe entgeuM sehen.) .
Schweiz bleibt neutral.
Rom, 21. Mai. Der hiesige
SjCiv ;-!! UKrtsi r,.4u; Ust
BS's? aZoMU 'Mdk Pmdes Bar! Ihr MndestmabnM
ne Anaelenenbeiien. 9Wrnt Soiiniiio 4 ?" . BC0cn wnununi navrn oen Jvu ui un- ""U"-
in Kenntniß gesetzt, baß er von sei- Wnl,r,pruch dali.u ad. das. Barnes
ncr Regierung beauftragt worden S? keiner Et,chlid,guiig wegen Ehr
ist, Italien die Versicherung zu ge nbsch,te,diig berechtigt - sei . Rnr ei
hcn. bah die SAmeii ff streiiaiter cr verlangte, das die Kosten des
Neutralität besleißigen werde, aleich-j Verfahrens getheilt tvurden.
viel, was fiä auch ereignen möge.
Lnfitania war hoch versichert.
Sondern, 21. Mai. Ter Prä.
sibcnt der hiesigen Handelskammer
künbigtc gestern an, baß bie Lust
tania unter dem Regierungs.Kriegs.
risiko.Snstem zn einer ungeheuren
Rate gegen alle Unfälle versichert ge
Wesen sei. Ten Betrag in Ziffern
auszudrücken verbiete fielt indessen in.
feine der Lage der Dinge vom selbst.
Flieger Moreau gctiidtet.
Paris, über London, 21. Mai.
Ter bekannte Erfinder und Flieger
Albert Moreau wurde bei einem
Fluge durch einen Absturz mit sei
Deutsches Schiff beschlagnahmt.
Paris, 21. Mm. Eine Havas
Depesche ans Rom besagt, daß die
Hascnbehürden von Neapel 'ein deut
sches Schiff, welches eine Ladung
ReiS an Bord hatte, beschlagnahmt
habe.
Verrückte Eanucks".
Toronto, Ont.. 21. Mai. Der
ein Apparat bei Meln getödtet. hiesige Stabtrath hat alle Reklame.
Er diente als Flieger in der fran
zonichen Armee.
Zlbonnirt auf bie Tägliche Tribune.
1,00 das Jahr durck die Vokt. '
sdiilber und Plakate verboten, wels
che beutsche Namen tragenbe Bier
sorien anzeigen, trotzdem bie Biere
von kanadisdien Bürgern 'in Kcmaba
acbraut werde' - - -
ben. 9!ur 2000 Russen fielen uns
in bie Hände, darunter befanden sich
viele Verwundete: 204 weitere Ma
schinengewehre wurden von unseren
Truppen erobert.
Sübwcstlldies Kriegsthcater: Nach
bem unsere Truppen den San nörb
lich von Przemysl überschritten hat
ten, wurden sie von den Russen mit
Ungestüm angegriffen: alle Sturm-
angriffe ober brachen unter bem
Feuer der Deutschen zusammen: ber
Die Thatsache, baß es biesen Kri.
tikern erlaubt wird, so frei zu spre
chen, wird als weiterer Beweis da.
für angefchendaß große Aenderun.
gen unter den kommandierenden
Generälen vorgesehen sind. Einige
Gerüchte nennen sogar hierbei Groß,
fürst Nikolaus, ben Ehefkommm.
beur ber russischen Armeen.
Friebensfrauen in Berlin. ;
Int Haag, 21. Mai. Eine W
Il-m,4. 4't4. ltU Ulll ni4,IU4l4tlvV4. VW t t , ,-v, . , .
Feinb erlitt ungewöhnlich schwere Innung bes internationalen Frau
Verluste. Heute früh unternahmen l enkongrestes mrt Frl. Jane Abants
wir einen energischen Vorstoß gegen Chuag a" ber Spitze, reiste
einen vorgeschobenen fetnblichen Flü.,von ber hollanbtschen Hauptstadt
gel unb stürmten bie feinbliche tci-1 .erI"t. um tn. Deutschland
luna. Tie Russen befinden sich dort " eil Frieden zu wirken. Zur
" ' ?H hsll-slttliMA AnhDiM At.CrtM CV-T
tiwtiutiy uyutuu UUtJtT
Adamas noch Dr. Alctta Jakobs und
Frau Richard Palthe von Holland,
sowie Frau Eenigo aus Italien.
in regelloser Flucht."
Offizieller österreichischer Bericht.
Wien, über London, 21. Mai.
In einem vom Kriegsamt gestern
Abend veröffentlichten Bericht heißt
es, daß am 19. Mai bei den Kämpfe
Grosicr Maiball.
irtniffrtrt W'krtMX Hrtrtr Ti-l 5
; rr;,;m, hrtm ichr tlr. ' vum U.a . ucl
rU. ? . urir .:: Xamen-Mu ikoerein in einet Halle
5600 mehr russische Gefangene ben tmZti lmm
Cestet-reid,4lnflnminbeH
Äffw- HwSt; Damen sind ersucht, im ich nkleid
rechts kantet: Oeitl flb schürze zu erscheinen, d e Her
unweit Siemawa (Central-Galizien) . 2 'hhLc. m. v; H
würben heftige russische Angriffe von Z f.
uns zurückgeschlagen: der Feind er- E" - gemüthlichen Verlauf
litt schwere Verluste. Die mit uns!"' :
Personal-Notizkn.
Frau Whinnerey, bei Swan Lake,
Neb., wohnhaft. Tochter des nc.
Bodeii. Bei den Kämpfen mit Aber. Paares Wm. Btüt. . LoscheiKe tfacn,
lauf des Tniesters nahmen wir o600 Mann mit einem munteren Töchter
Russen gefangen. Auf - einem Ab. j chen. U,tW GMuIationl
kämpfenben beutschen Truppen-' ge
winnen östlich unb südöstlich von Ga.
lizien mnner ntchr an Grund und