Nebraska Staats-Anzeiger. (Lincoln, Nebraska) 1880-1901, March 26, 1896, Image 1

Below is the OCR text representation for this newspapers page. It is also available as plain text as well as XML.

    n
j
Uck
s 3 ' a So . ;
Sociriu..
Jahrgang 16.
Telcgralttttle.
gutttu'sliiUil'trtaM.
'Befund der Venezuela
G u m m i f f i o n.
Washington, 1, SMirj. Die
SJlilQlicbct bet venezuelifchen ötciiz
Commission liabcn informell baliiii er
konnt, bafe GtoßbtitannienS Anspruch
unhaltbar, hingegen jener Bcnczucla's
ein gerechter sei.
Demgemäß wirb, wenn keine neuen
Thatsachen zu Tage treten, auch ihre
Entschcibung lauten. In den zioischcn
der Washingtoner unb Londoner Sie
gicrung stattgehabten Untcrhnnblungcn
zeigte, wie es heiszt, Lord Calisbury
vor einigen Wochen eine Geneigtheit
zum Versuch, bic vcnczuclische Schlote
rigkcit burch Unterhanblung mit den
Bcr, Staaten zu rcgulircn. ?r hatte
bereits sich bemüht, Venezuela mit Geld
abzufinden, aber Präsident Crcspo wt
warf seinen Vorschlag ,
Dann beutete Lord Salisbury ben
Vcr, Staaten seine Bereitwilligkeit
an, den Streit, soweit es sich um die
Grenzlinie hanbelt, einem Schiebs
gcricht zu unterwerfen, bestand aber
darauf, das; die Frage der Regelung
der Interessen der britischen Ansicd
ler in dem streitigen (Miete, bekannt
unter der Bezeichnung BcsicdeHc Di
strikte", als ein Gegenstand besonderer
Vereinbarung zu belassen sei. Dieser
Vorschlag würbe jcboch nicht angcnom
tticn. Präsibcnt lllcvcland und Seite
tiir O(nci) lehnten es ab, Venezuela
irgend welchen Schicdsgcrichtsplan zu
empfehle, welcher nicht die ganze An
gclcgcnhcit einschlicsje und die Schlick
tung aller in Frage stehenden Punkte
vorsehe. Die hiesige Regierung em
pfähl in ihrer Erwiderung Groszbri
tannien vielmehr, einzuwilligen, das;
die ganze Frage dem schiedsrichterlichen
Tribunal unterstellt werde, so dafz
im Falle das Verdikt gegen England
ausfallen sollte, die von der britischen
Krone lizcnsirtcn Ansiedler und Berg
lcute den Gesetzen Venezuelas unter
wiirfig würden, Präsident Clcvcland
scharrte fest auf seinem Standpunkte,
das;, wenn das Gebiet rc6,!mäszig Vene
zucla gehöre, ihm auch alle Lizcnsen.
Privilegien etc, unterstanden. Auf
vor gedachte Empfehlung der Vcr. Stau
tcn hat Lord Salisbun? bis jetzt noch
nicht geantwortet .
Ucbrigcns ist nach hier eingegangenen
Andeutungen zu erwarten, dass Eng
land schlicklich bic Frage schicdsgcricht
lichcr Entscheidung zu r.tcrmersen
lies) bereit finden wird. Das einzige
ün Wege liegende Hindernis; sind- die
britischen Ansiedler, im Falle ein bcn
bntischcn Ansprüchen zuwiderlaufen
des Urtheil gefällt wild. Es ist ein
leuchtend, daiz dies einen ganz betracht
lichen Stein des Anstoßes bildet, weil
dicsc Leute zur Ansieblung in dem
streitigem Gebiete unter dem Eindruck
bewogen worden sind, dah sie unter
dem Schutz der britischen Flagge und
britischen Gesetzen untcrworsen bleiben
Würden . "chj
Die von, dem Präsidenten nahcste
hcnden Personen gezogenen Schlüsse
gehen dahin, das; England seine Bcden
lcn betreffs bcr bcsicbcltcn Distrikte"
fallen lassen unb zur schiedsgerichtlichen
Aburthcilung, vor Berichterstattung
seitens bcr GrenzEommission, seine
Zustimmung geben Ixird.
JUinoiS'
Chicago, 1. März. Der Stein
Hauer, Streik am Colliseum ist ge
schlichtet und das Gebäude wird jetzt
zweisello Ickige vor dem festgesetzten
Tatum der demokratischen National
Convention zur Verfügung stehen.'
Missouri.
Jesferson E ity. 18. März.
Eapitän W. h. Biadburn, seit 36
Jahicn HiilsS Verwalter des Staats
Zuchthauses, starb heute, im Alter
von 75 Jahien. Es gab in Missouri
wohl kaum einen besser bekannter Mann,
als Eapt. Biadburn, welcher in Bezug
auf persönlichen Muth einen selten
übcitrosfencn Ruf genofz.
Arkansa.
Little Rock. 1. März. Oou.
verneur Elarke hat heute angezeigt.
er lieb, aus dem Mitbcwcrb um eine
lsandidatur sür Bundcssenalor zu
lückziehe.
Kentucku
Paris. I8.März. Derhierheute
Morgen 4 Uhr 45 M. fällige Schnell
zug von Knorvillc nach Eincinnali ver
unglüclte bei Livingston dadurch, dafj
die Loeomotive gegen einen Felsblock
fuhr und umstürzte. Der Maschinist
John King würbe bei dem Unsall ge
tobtet. Erst gestern machte er die Tour
zum ersten Male. Er kam aus St.
Louis. Der Zug hatte vierzig Minu
teti Verspätung und King versuchte die
verlorene Zeit wieder einzuholen.
JIcto Zsork.
, Macht einer fixen Idee.
Ren, York. 18. MÄz. Der
fließe Elektriker Themas it. Edison
hatte gestern Abend in feinet Wobnung
zu Orange. . I-, den Ves.ich eines
Scndeilings. Es war 5?ett Butgcm.
em junger Mann vvn Edison. Sleir.,
reicher sagtc. daß Edison ihm vor acht
Jh,en eine patcniirbare Erfindung.
imt Bcgenlicht . fioblc. entwende! und
damit Geld gemacht hbe.
i
Edison ist von Budgcon seit zwei
Jahicn mit Briefen überschwemmt wor
den. Vor einem Jahre schrieb ihm
der Mann, dasz er sich mit ,00 Baar
abfinden lassen wolle. Später stellte
er auf Edison einen Sichtwcchscl
aus, welcher srcilich nicht acccptirt
wuidc. Lctzten Herbst thciltc cr schrift
lich mit, dasz er nach Orange kommen
weide, um persönlich das Gelb zu col
lcktiien und crsuchtc glcichzcitig um Zu
scndung der Reisekosten. Dem zBricfe
Ivulde keine Beachtung geschenkt, ober
Budgcon ptäsentirte sich gestern, wie
oben schon gesagt, im Hausc Edisons
zu Oiangc. Der Mann war das
wahic Jammerbild. Er hatte den
ganzcn Wcg von Lincoln. Rcb., bis
Oiangc, um Erlangung der $100 wil
len, zu Fus; zurUckgclcgt.
Sein Haar war seit seiner Abreise
nicht mehr geschnitten morden und hmg
in nentwiirbaren Zöpfen auf seine
Schultern herab. Sein Bart hüllte
fast das ganze Gesicht ein, Schuh'
und Stillnipfc waren zerrissen und
durch die Kleider psifs der
Wind. Hcirn Edison wurde cr nicht
vorgelassen, abcr bald daraus ttrhas
tct. Budgcon spiach vernünftig über
alle Gegenstände, abgcschcn von sci
ncm eingebildeten Anfpiuch gegen Edi
son. Eist auf eindringliches Zure
den veistand sich der Mann dazu, sci
nen Anspruch fallen zu lassen. Ferner
versprach er. nach Rcbrasta znrückzu
lchren, worauf cr entlassen wurde.
l, Pulver m ühlcn E zp lo
sion,
P ough ke epsic. 18. März.
Eine Pulvermllhlc in Rifton, Ulstcr
Eounln, in der 75 Mann beschäftigt
warcn. ist heute Morgen in die Luftge
flogen. In den Trümmern wurden
die verstümmelten Leichen von fünf
Männern gefunden. Die Mühle lag
etwa zwei Meilen von Rosendalc, der
nächsten Eisenbahnstation cntscnit.
Vor achtzehn Monaten cxplodirte in
eine Mühle an dcrsclbcn Stelle, wobei
vier Arbeiter gctödtct wurdcn.
Die Leichen der Opscr dcr heutigen
Katastrophe warcn bis zur Unlcnnt
lichkeit verstümmelt und abgerissene
Körpcrthcile lagen noch in einer groszen
Entfernung von dcr Mühle umhcr.
Die Namen der Umgckommcncn sind :
Joncs. Smallcn, Petcrson und zwei
Arbeiter Namens Beckers.
Die Familien und Freunde der Vcr
Mundeten sammelten sich um die Rui
nen, wo erschütternde Sccncn stattsan
den. Der Schmerz dcr Wittwcn und
anderen Verwandten steigerte sich bei
jedem neuen Fund eines Körperthcils,
der vielleicht einem Gatten oder Freunde
angehörte. Die Gewalt der Erplosion
wurde bis Kingston gespürt, wo noch
cinc ganze Anzahl Fensterscheiben zer
brochen wurden. Das Trockncnhaus
und dic Mühle wurdcn gänzlich zcr
stört.
Kabel -Depeschen.
Denksrtitand.
Untersuchung an
geordnet.
Berlin, 18, März. Fürst hohen
lohe hat hcute eine Untersuchung der
gegen dcn chcmaligcn Neichscommissär
Dr. Pctcrs in Tcutsch.Ostafrika von
Herrn 'Bcbcl im Reichstag crhobcncn
Anklagcn dcs Mordes ndandcrwcitigen
MißbtauchZdetAmtsgkwaltageordnet.
Zeugen aus Ostafrita werbe vcr
nommcn werden.
Berlin, 18. März. Die Bi
mctallisten werden das Feld ihrer agi
tatarischen Thätigkeit nun auch in dcn
preußischen Landtag Beilegen. Sie
haben dieselben Anträge, welche, auf
die Einberufung einer internationalen
Währungs -Eonfcren; hinzielend, im
Reichstage eingebracht, angenommen,
von ber Rcgicrung indeß zurückgcwie
sen sind, auch dem Landlage untcrbrei
tct. Bei dcr stark ograrischcn Färbung
dieser legislativen Körperschaft er
scheint eine Annahme dcr Anträge
auch von vornherein gesichert.
Berathung des Marine
;. e t a t Z.
Berlin. 18. März. Im Reichs
tag stand hcute der Marinectai zur Er
wägung und der Staats - Sekretär
dcs Auswärtigen Frh. von Marschall
vcrthcidigtc in einer Rede die geplante
Vermehrung dcr Stärkc der Flotte
indem er bcbauptctc. daß dicsclbc nö
thig sci um bei Erwciicrung dcr In
teressen Deutschlands zu cntsprcchcn.
Er legte dar. daß dcr Regierung die
Absicht serne läge den Abweg einer
Abcnteuclpolilik zu bctrc en und vcr
sicbcitc das Haus, daß dic Ziolbwendig
Icit veimlbrtcn Mari,r!icbuzcs sowodl
während der Mcnsckenn'etzcllkikn in
Kleinasien, wie auch zur Zeit der jüng
slen Vorkommnisse in Sud - Afrika.
Sud- und Miiiclamciika deutlich cm
funden sci.
Am Schluß seiner Rede erklärte der
Staats - Sekret, daß durch Vcr
mebrung der Starke der Flotte die Er
baUung dcs deutscbcn Ebaraklcrs tu
Tcuscndcn von LandSlcutcn gesicheit
werden würde.
Hur Bebcl erwiderte darauf, daß
diese uferlose Marinepläne roni Kai
tt und dem EhcZ des Marine Eab
Lincoln,
netr- Eontic ' Admiral Frh. von Seu
dcn Bibian hcrrührtcn.
Daiauf wurdc die Dcbattc vertagt,
Vermischtes.
Dic Rheiuschisfsahrt ist eröffnet. Das
ist cin Bcweis, daß dcr Eisgang, wcla er
die Ueberschwemmungen in dcn Nieder
ungcn, zumal des Rhein's und des
Neckar's, zur Folgc hatte, nackgelas
sen hat. So ist denn auch Hoffnung
vorhanden, daß sich dic Wasfcr bald vcr
laufen wcrdcn. Jmmcrhin ist das Un
glück cin fchmcrcs gcwcfcn und dic Roth
in dcn heimgesuchten Distrikten immer
noch eine entsetzliche.
Kammergcrichtsrath Ernst Wichcrthat
die Juristerei an den Nagel gehängt. Er
wird sich nunmehr ganz dcr Muse dcr
Dichtkunst widmen. Schon ist die Zahl
dcr Kindcr seiner Muse cinc bcdcutendc,
und bald wird cs nur nochlautcr schallcn
im Teutschcn Dichterwald".
Dcr Eommandcur der 18. Division
(Zehntes Armeekorps), Generallicuic
nant v. Alten, in Kiel, ist die nachgc
fuchtc Pcnfionirung unter Stellung
zur Disposition bewilligt worden.
In Frankreich wollen sie wieder ein
mal einen deutschen Spion abgcsnßt ha
bcn. Aus NancywirdnämlichdieVcr
Haftung eines Trödlers Namens
Schwartzmann gemeldet, welcher sich
dcr Spionage verdächtig gemacht haben
soll.
Feuer hatinNUrnberggroßcnSchabcn
angerichtet. Die bortigc Stabtlcr'sche
Blcistiftfabrit liegt in Trümmern; sie
ist cin Raub ber Flammen gewordcn.
Vesterreich-Ungrn.
Wien. 18. März. Der eben erst
von Berlin nach Wien zurückgekehrte
österreichische Minister des AuSwärti
gen, Gras Goluchowsti. hat i m Minister
Hotel am Ballplatzc sofort ein lange
Unterredung mit dem Grafen Nigra,
dem italienischen Botschafter am Wie
ner Hose gehabt, worauf dieser noch am
selben Abend die Reije nach Rom an
trat, um dem König Humbcrtpcrsönlich
Meldung vom Inhalt seiner Unter
rcdung mit dem Grasen GoluchowSki
zu erstatten. Auch der italienische
Botschaft Graf Lanza di Busca zu
Berlin wird in diesen Tagen in Rom
erwartet.
, Nuszland,.
Ct. Petersburg, 13. März,
In Luzk im Gouixlnemcnt Wolkqnicn
fanden gcstc, drei große Brände statt.
Eine dcn Flammen zum Opfer gefallene
Baumwollen - Spinnerei war allein
mit 800.000 Rubel (etwa $635,000)
versichert. Der angerichtete Schaden
ist ganz enoim.
Italien.
Rom, 18. März, Dic italicnifche
Rcgicrung hat ihren Botschafter zu
London, Gen. Fenero, angewiesen,
der Rcgicrung Großbritannicns gegen
über dic lcbhaste Befriedigung zum
Ausdruck zu bringen, welche Italien
über dic schr herzlichen Worte empfinde,
in welchen der britische Unter-Staats-sekretär
dcs Acußcrn, Herr George
R. Eiirzon am letzten Montag im Unter-
hausc dcS britisch Parlaments Bczug
nahm aus dcn gcplantcn Fcldzug gcgen
die Derwische, die italienische Armcc und
dic von Sciten Großbritanniens enr
psundene Freundschaft für Italien.
Acnupten.
Stimmung zu machen.
London, 18, Mäiz. Laut einer
Depesche von Kairo an den Globc"
hat die von dem Unter - Staatssekretär
der auswärtigen Angelegenheiten. Herrn
Curzon, im Unterhause dcs Parlaments
am letzten Montag abgegebene Eltlä
rung dort Aussehen crrcgt ; die Er
klärung handelte vZir. der Rührigkeit
der Derwische in und um Dongola und
der Aegnptcn drohenden Gefahr. Fcr
ner besagt dic Tcpesche, daß beträcht-
Iimes Eistaunen über den Ernlt der
Situation, dcssen man sich jetzt voller
bewußt wiid, zum Ausdruck gelangt.
Nach der Meinung der Behörden seien
mehr britische Truppen dringend er
soiderlich. Zum Schluß bemerkt die
Tcpcschc, daß allenthalbcn die Hofs,
nung ausgcspivchen wird, daß Großbri
tannicn der Nothlagc entsprechend ab
helscn werde.
Kairo. 18. März. Der Vice
König wohnte heute de Abfahrt des
ägyptischen Bataillons nach der Front
bei und vciabschicdctc sich in bcrzlich
Weise o'n dcn Offizicicn und Soldaten.
Die Rcscivcn sind hier angekommen
und es wcldcn jctzt dic ncucn sudancsi
schcn Bataillone gebildet.
Obcist Hunter wird mit einem star
ten Voitrab sosort nach Atashcn aus
brechen, das stark befestigt wcrdcn soll.
Die arabische englisch fcinAichc
Pieffc greift dic Erpedition heftig an
und wirst Lord Salisburg und Herrn
Emzon vor. dic Zwecke der Eipedi
licrn im Pailament nicht den Tbaisacken
entsprechend dargelegt zu haben.
Süd Akrikanisliie 11rpb!ik.
P re toi ia.18. März. Wäkrend
der heutigen Behandlungen des Pro,
zesses gegen die Mitglieder des Jo
hanneSburgei Reform - Eomites. be
zeugte ein Angestellter der ..Simmer
Jack" - Giube. daß er Waffen und
Schnellfeuer Kancnen tcn Ccltsnts
babe abladen sehen. Seiner Anficht
naeb irr. es etwa 10' Kitten Ge
wehre und ,'4 Kanonen.
fA A fS
' ' A 'W 'A 'OiX AA,)1 nAA rrfi rrCA
III - MZVMV.
Nev., Donnerstag,
Xvsinhvclrii.
23 a t nickt f ernst
gemeint.
Paris. 1. Marz. Der ernste
Eindruck, den Minister Berthelots Note
iib.r ben geplanten Feldzug gegen die
Derwische hervorrics, herrschte heute
Abend noch unvermindert vor und die
Regierung crsuhr davon, daß die Worte
des Ministcrs dcS Auswärtigen als
von ungewöhnlicher Tragweite aufgc
saßt wurden.
Dic gestern Abend dem Eabinet vor
gelegte und dann durch die Presse so
gleich weiterverbreitete Note an den
britischen Botschafter hat hcute amt
lichcn streifen eine Angabc entlockt,
welche darlegl.daß die WorteErnst dcr
Folgen" nur dcn Zweck hatten Anwen
dung auf dic Vcrwcndung des ägnp
tischen Reservefonds zu erleiden. Es
würbe bann noch hinzugefügt, daß Mi
nistcr Berthelot morgen in dcr Depu
tirtcntammcr eine derartige Erklärung
abgeben werde.
Sollte dies der Fall se'n. so würde
es den Anschein haben, daß der Drei
bund einen vollkommenen Triumph
erzielte und daß Frankreich dem bri
tischen Vormarsch dcn Nil aufwärts
keinen ernstlichen Widerstand entgegen
setzen werde.
Nichtsdestoweniger erltärtdasJour
nal", daß Rußland und Frankreich
,, bezüglich Acgyptens völlig einig
seien". j
Dies mag indeß von ur gering
ober gar keiner Bcbcutung scin, soweit
die Pläne des Lord Salisbury dabei in
Betracht kommen. !
Weitere heute Abend von Kairo hier
ein ge lausen e Depcschcn ergeben, daß
unter den dortigen britisch-agnptischcn
Militärbcamten die größte Thätigkeit
herrscht unb baß jcde nothwendige Maß
nähme ergriffen wcrdcumdcm ursprüng
lichen Plane gemäß den Weitermarsch
der Truppen von Waby-Halsa m 1.
April zu vollziehen und Niemand scheint
mehr zu bezweifeln, daß der Feldzugs
plan ausgeführt werdcn wird.
Aus dem Qui vive.
Paris, 18. März, Rcgicrung
und Volt in Frankreich beginnen cin
zusehen, daß die kürzlich zu Berlin un
'icr deir Auspizien des Kaisers 'Wil
Helm, stattgehabte Eonferenz zwischen
dem österreichischen Minister der aus
wattigen Angelegenheiten, Grasen
Goluchowski. dem italienischen Botschaf
tcr zu Berlin, Grafen Lanza di Busca
und dcm RcichStanzlcr Fürstcn Hohen
lohe, zuzüglich des mit Großbritannien
erzielten Einvernchmeni.-zrößcre Be
dcutung hatte, als von dcr Prcssc und
dcm Publikum zur Zcit angenommcn
wurde. Die Neuordnung des Drei
bundes, mit Großbritannien als aktiven
Theilhaber, war offenbar nur der ein
leitende Schritt in der Richtung des
Bestrebens, mit konservativer Unter
stützung dcs Dreibundes, Aenderungen
aus dcr Karte von Afrika vorzunch
mcn. Man crachtct dics als den mit
Großbritannien vereinbarten Preis für
dessen Unterstützung Italiens und,
eventuell, dcs Dreibundes. Aber
hinter dcn in Berlin so sorgfältig attan
flirten Scenerien wird, nach Ansicht dcr
hiesigen Regierung und Presse start die
Frage vcniilirt. welche Erklärungen
von Großbritannicn prompt crfol
gen müssen, da sonst crnstc Schwicrig
keilen folgen könnten. Und in der
That, wenn dcm Jigato'cr" fiorres
pondcnten in Toulon heute Morgen
Glauben zu schenken ist. hat dic Situa-
tion sich so zugespitzt, daß dort jeden
Augenblick der Befehl für daS Gc
fchwadcr in dcr Lcvantc zum Abgange
nach ägnptischen Gewässern zu crwaltcn
sc.
Dic hicsigcn Zcitungen im Allgemci
ncn billigen das Verfahren dcs Mini
ftcrs dcr auswärtigen Angelegen! i
ten Betthelot, direct mit dcm bntischcn
Botschastcr, Lord Tusfcrin, wegcn
dcr aus dcm Vormarsch britisch ägyp
tischcr Truppcn den Nil binvuf mög
licherweise entspringenden Gefahre,
in Verbindung getreten zu scin.
Paris .18. März. Gestern Abend
spät wurde der Journalist und chc
maligc Eorrcspondcnt einer New
Icr Zeitung, Jaeques St. Eere (Rosen
thal), dessen Prozeß wegen Erpressung,
veiübt an dem verstorbene Mai !':
Baubn, jetzt verhandelt wird, gegen
$1000 Bürgschaft in Freiheit ,,,&!.
Cuba.
Am Ende seines Latein,
Made ib. 18. März. Ein hier
deute pudliziites Jutctview läßt bcn
General -Eapitän von Euda. Gen.
Wcvlcr sagen, baß bie ikm in dcn Weg
getretenen Schwicriztcitcn ilin zur
Resignation zwingen mögen.
!ralilir,:.
Die Gelbsiebergeißel.
New York. 1 März. Der
lsoitcspondcnt des Herald" zu Rio t
Janeiro telegraphirt. daß das Gelbe
Fieber in beunruhigendem Maße i dcr
ganzcn Stadt sich ausbrcitct. Gc
item wurden 1 neue Fälle angemcl
det.
Die Seuche stellte sich auf dem ita
licniscken Kreuzer Lombardia wieder
t ein und wurde beschloss' n, ibn aus Tee
zu schicken. Dcs Tchiif begibt sich
ach den K a? Vcidi.Jnscln.
2. März 18
Tclcgrmttttte.
Dn!rIianptstkt.
Washington. 19. März.
Dcr Vorsitzende dcs Scnatseoniitcs
für Territorien, Tavis von Minne
sota Rcp.) reichte hcute dcm Senat
eine Bill zu Gunsten der Zulassung
von New Mcrico m den Stacrtenver
band ein.
W as hingt. 10. Mäiz. Im
Rcpiäscntantcnhause wurde hcute die
Dcbattirung dcr Resolutionen fortge
setzt, durch wclchc dem Bolschaster Herrn
Bayald cin Tadcl ansgcsprochcn wcr
dcn soll und beschlossen, morgen Nach
mittag 2 Uhr mit der Abstimmung
iibcr dieselben zu beginnen.
Washington. 20. März. 'Ge
neralcapitän Wcylcr. dcr spanische
Obcrbcfchlshabcr auf Euba, hat an dcn
hiesigen spanischen Gesandten dc Lome
telcgraphirt, daß es nicht, wie ,zccl
dct wurdc, in seiner Absicht läge, zu
signiren.
Eine ähnliche Erklärung hat der Ge
vcral seiner Regierung nach Madrid
tclegraphirt und hinzugefügt, daß ,r
im Gcgcnthcil von dcn Fortschritten bei
militärischen Angclcgcnhcitcn auf Kuba
ganz bcsricbigt sei.
Wissonrt.
Earrollton. 1. Mär.z. Heute
verunglückte hier cin aus bcm Norden
kmmcnder gcniischtcr Zug der Buk
lington Bahn. Vier Fracht- und cin
Pcrsoncnwagen stürzten um. Die
zwanzig ans dem Zuge befindlichen Pas
f agiere wurden stark zusammengeschüt
tclt, Eonduktcur Rupcrt und dcr Post
mcistcr von Tina, Miller, schwer er
letzt.
hie
E o l u m b u s. 19. März. Der
Kassircr der Fünstc.Avcnue Savings
Bank". John A. Knight, wurde gcstern
hicr. unter dcr Anklage $80,000 un
tcrschlagcn zu habcn, vcrhastct. Die
Verhastung wurdc auf 'Antrag einiger
Actionäre vollzogen, welche unzufric
dcn über die Verzögerung der Klar
lcgung der Grunde wurdcn, wcshalb
die Bank sarlirt habe. Eine Unter
suchung der Bücher ließ den Entschluß
der Jnhastnahmc Knight's reisen.
Letzterer behauptete immer, daß das
Deficit noch von der Old Farmers
Bank" herrühre, deren Geschäfte seine
Bank übernommen habe.
Wapakonctta, 10. März. Der
Schnee liegt hier jetzt über cls Zoll
hoch und es schneit noch immer.
Sämmtliche Züge erleiden Vcrspätun
gen. Telegraphen und Telephon
dräbte sind gebrochen, Oclkrahnen und
Obstbäume stark beschädigt.
Kansas.
Pittsburg. 10. März. Beim
Versuch, gestern Abend spät dic Äroccrq
der Gebrüder Hobson zu berauben, wurdc
der 19jährige' George A. Rosin aus
Revada. Mo., von dem Elerk Ernest
Wilson, der im Laden schlics, er
sckiosscn.
Wisconst.
Grecn B ay, 10. März. Die
Soo-Bahngcsellschast hat sich mit
John Driscoll betreff ä einer Scha
denersatzklage im Bctragc von $43,001)
geeinigt, die cr wcgcn eines Feuers
angestrengt hatte, welches in Folge
von Funken vuS einer Loeomotive cnt
stand, und ihm genannten Schaden zu
fügte. Das Feuer entstand im Som
mcr 1804. wo viclc Orlschasten Wis
consins, cinschlicßlich der Sta? t
Philipps in Asche gelegt wurden.
Dicsc Klage wird nur als cin Probc
fall angcschcn, und eS sind bereits
cinc großc Anzahl ähnlich Klagcn
anhängig gemacht worden.
Minnrsot.
M in ne a p ol is . 10. März.
Der Nvrthwcstcrn Millcr" berichtet
über dic Mehlproduction in dcn drei
Hauptfabrikstädtcn des Landes wäh
rcnd dcr lctzten Wcchc. im Vcrgkcich
zur corrcspondircndcn Wochc dcs voti
gen Jahres, wie folgt :
Faß.
It. Marz '00. lij.März'OZ.
Minncapolis . . .211.310 170,800
Suvcrior-Dulllth . 4n,435 20.095
Milwaukce . . . 30,110 33,970
Im Ganzen . . . 581.855 234,525
Die Produktion während dieser Wo
ehe wird obigen Zablen etwa gleich
kommen. Der Mehlmarkt war einen
Schatten besser, als derjenige der vor
hergehenden Woche. Fast sämmtliche
Müller erhielten soviel Aufträge, baß
ibt gesammlcs Fabrikat verkauft ist.
einige sogar darüber.
Tcr inlänbischc Mm der letzten
Woche war bis jetzt dcr beste in diesem
Vierteljahr.
Dcr gelinge Prcisaufscklag ist da
rum erfolgt, um cnnäbernd mit dcn
Wcizcnprcisen gleichen Sebritt ,u bal
kn.
Zd.
Ü ii t ! t, IM. Man. Dic zu Pcor
man und Tiget's Gold Giuben ge
koiendc Siamtfinülile wurde glstetn
duted Feuer zerstört. Der cr-crieh-tete
Sieben benagt SJMi.iHin. ist
;.v ii K'll rersichett. Eine Z,it lang
diohie das Feue?, den ganzen Cri in
Asche zu legen. Die Grube wird in
Folge dicses Unglücks etwa sechs Mo
atc geschlossen bleiben.
M,.ss.i,nsI,.
Waltham, 10. März. Dic Lage
dcs von den Aroeiterinnen der großen
W altham-Uhrenfabrik eingeleiteten
Streiks daucrt sort. Es wird jctzt bc
hauptct. daß die gegenwärtige gestei
gertc Depression des Uhrenhandels
wahrscheinlich zur Folge haben tverdc.
daß dic Fabrik mil ihrcn 2,500 Atbcitcr
in nächstcr Zeit geschlossen wird. Um
augenblicklich etwas Abhülfe zu schnf
sen, wird sehr vielen Arbeitern in bcn
verschiedenen Departements kurzer
Urlaub ertheilt.
Voncinemspa nischen Kreu
zer verfolgt,
l Boston, 10, März, Der Eapitän
des englischen Dampfers Elhclrcd,
Hopkins, welcher heute von Jamaika
hier eintraf, meldet, daß er am 11.
März während seiner Reise von hier
nach Jamaica cin und cinc halbc Stunde
lang von cinem spanischen Krcuzcr
verfolgt wurde. Dcr Ethclrcd" war
jedoch für den Krcuzcr zu schnell; wcl
chcr augenscheinlich nur neun Knoten
die Stunde zurücklegen konnte, wäh
nnd der englische Dampfer deren
fünfzehn machte. Die Jagd begann
um drei Uhr Nachmittags, als sich dcr
Ethclrcd" ctwa acht Mcilcn.vom
Kap Maysi befand. Der spanische
Kreuzer zog eine Flagge auf. Dcr
Engländer that dasselbe und schenkte
dem Kriegsschiffe, seine Rcisc ruhig
fortsetzend, keine weitere Beachtung.
Letzteres begann jedoch sosort eine
scharfe Verfolgung und setzte dieselbe
während neunzig Minuten fort, wann
er dicsclbc einstclltc, da sich der Ethcl
red", der seine Fahrgeschwindigkeit
um einen Knoten erhöht hatte, bestän
big weiter von ihm entfernte. Das
Kriegsschiff feuerte einige Schüsse ab
und die Passagiere dcs Ethclred ge
riethen in große Aufregung. Die Of
fiziere des Dampfers bchauptcn, daß
sje sich außerhalb der DreimeilenZone
befunden hätten und daß sie berechtigt
gewesen seien, jedem Versuch, das Schiff
aufzuhalten, auszuweichen,
! Der Ethelrcd" ist dadurch auch in
weiteren Kreisen bekannt, daß schon
im vorigen Sommer ein spanischer
Kreuzer auf ihn geschossen hat.
New Nork.
Schiffbrüchige.
New York. 10. März. Unter
den Passagictcn dcS englischen Dam
pscts Humbett, welcher heute von den
Azoren und Betmuda hicr eintraf,
befanden sich neun schiffbrüchige See
;lcutc; vier von dcr Besatzung des
deutschen Schoners Anna, welcher leck
nach Fayal gebracht und dort condcm
nirt würbe, während er sich auf der
Rcisc von London nach Phladclphia bc
fand; dtci von dcr Bemannung der
norwegischen Barkc Schwcignnrd, wcl
jchi am 15. Fcbiuar in lcckcm Zustand
, in Bcimuda eintraf. Der Schwcig
lnatd" segelte am 27. Januar aus Da
jticn mit einet Ladung Nutzholz nach
Biale in Deutschland und wutde gleich-
falls für seeuntüchtig erklärt. Zwei
der Passagicrc waren der Eapitän und
der Bootsmann der amet ikanilchen Borte
S. R. Bearsc, wclchc am 0. März in
der Nahe'- von Bcrmuda scheiterte und
gänzlich Valoren ging.
Kabel -Depeschen.
DcntfiljUniii.
B e r l i n. 10. Matz. Der Reichs,
tag genehmigte heute den Marineeiat,
H v ch p e n l i ch e F r a ge g e
löst.
Berlin. 19. März. Die Vor
bereilungen für die am nächsten Sam&
,tag stattfindende 25iährige Jubiläums,
, seiet des deutschen Reichstages sind
nun ziemlich beendet. Da wird dicht
nox Thotesschluß, und zwar aus völlig
unbekannten Gründen, bie schon so viel
besprochene Toastsragc noch einmal
auss Tapct gcbtacht. Auf das Er
suchen dcs Reichstagspräsidcntcn Frhk,
. Buol hat sich jetzt der Reichskanzler
Fürst Hohenlohe, als ehemaliges Mit-
lgied dcs crstcn dcuische: IiicichAagcs
bereit erklärt, dcn Toast auf dcn Ehren,
gast Fürst BiSmarck zu übcinchmcn.
Die Reihenfolge det Toaste ist nun-
meht wie solgl festgesetzt: Tcn Toast
auf den Kaisci bringt Fthr. von Buol,
der ?,cichs!agSprasl)cnt, au?; dann
folgt FutN Hohcnlehe mit seinem
Toast auf den Jütsten BiSmatck; dann
.toastet der erste Vice Piäsibent des
Reichstages. Fabrik Besider Sebmidt
Elberselb. auf Reich un? Volk, und
zuletzt dct zweite Vice. Präsident
Kammerqetickisraih Sp.'.rn, aus die
Ehtengaite.
London. 20. März. Die übe
ra!c ..Daily News" lassen s'ch von
Berlin beruhen:
..Deuifckland stimmte der Nil,
Ezp.dilicn mehr )ta!k?.j liegen cIS
in der Ablicri zu. i'nglsr.z ,u gefallen
Miihin da:f man auch auf leine
Wicdeiberüelluna der fiütieun mix i
Beziehung' mit stnq'.sn ie einen,
denn TculZchkans wilnkcbt inedr denn
je die 3r.-arrf.afi ufats."
Ao. 45,
V e t m I s ch t e S,
i eil in, 10. Mätz. Ein Kauf
mann aus Kicl Namens RicS iil unter
Mitnahme einer Kellnerin und deS
incr Gattin gehörigen Vermögens
von 30,000 Mart nach Amerika ge
lohen.
Dic Polizei Hai 5000 EiemplarccineS
vom ..Vorwärts" hrre,,uSgegebencn
.Erinncrungsblnttes an die ?Natz
gcsallcnen dcs Jnhtcs 1848 lonsiS
clrt. doch erst, nachdem bereits 00.
000 Ezemplarc vertäust warcn.
(9 f )1 c v i- c i d -l it ix 1 1 v n .
Erhält c in btitischcS Re
g i m e n t. -jT
Wien, l!. März. Die Zeitungen
dieser Stadt begrüße mit lebliasier Be
sriediqnng dic 'Nachricht, daß Kaiscc
Franz Joscph zum i?hcs dc crsic lngl.
bntischcn Garbe DragonkrrcgimcntS
ernannt wotbcn ist, Cic heben babct
hervor, baß biesc Ernennung Beweis
dcr zwischcn Ocstcrrcich nd Grvßbri-
tannicn obwallcndcn herzlichen Bczie
hungcn sci. Auch wird der Umstand
besprochen, daß der deutsche' Kaiscr Ehcf
dcs crstcn kngl, bntischcn Dragonerregi
ments sei und daher dem militärischen
Range nach cinc um cin GerrngeS nie
drigere Stellung als Kaiset Ftan;
Joscph in dct btitischen Armee ein
nehme.
FrIrret1.
P a r i s . 20. März. In dcn Man
dclgängcn dcr Dcputirtentammer bil
detc gestern dic ägnptische Frage das
Tagcsgesptach und die von dem Mi
nister dcs Auswärtigen, Bcrthclot, gc
mächte Angabe lieferte frifchcn Stoss zur
Besprechung. Die allgemeine Mei
nunfl geht dahin, daß dre Sprache des
Herrn Bcrthclot eine gemäßigte und
vorsichtige war und dieselbe dazu ge
dient habe, die Bcsorgniß der gcmaßig
tcn Politiker zu verscheuchen, welche
infolge jencr halbamtlichcn Ankundi
güng, Herr Bcrthelot sei beim briti
sehen Botschastcr Lord Tusfctin vor
stcllig gcwordcn. von dcr Furcht ctgrif
fcn warcn, daß Frankreich cs zu einem
offenen iy tuet) mit England und ocm
Dreibund kommen lassen würbe.
Wie i ioj c gegenwaiiige agc aocr
darstellt und die Absicht der verschiede.
nen Parteien dcS europäischen Gleich
gewichts klarer hervorzutreten begann,
wurde es immer augenscheinlicher, daß
Frankreich nicht darauf vvrbcteitel ijt,
außergewöhnliche Maßnahmen zu cr
greisen, um die Nil - Eompagnc abzu
wenden, jedoch nicht aus dem Grunde,
daß dieselbe ihm jetzt etwa besser zu
sagt, als zu der Zeit, wo sie zuerst auss
Tepct gebracht wurde.
Man kann wohl kaum einen Iran
zoscn finden, der in den, beabsichtigten
Feldzug etwas Anderes, als einen Plan
dcr Eroberung seitens Englands sieht.
Alle stellen es aus das Entschiedenste in
Abrede, daß derselbe als eine Maß
nähme zum Schutze ägyptischer In
tcrcsscn gegen dic Derwische nothwen
digsei.
Spanien.
London. 10. März. Die Pall
Mall Gaczttc" vctösfcntlich, hcute
Nachmittag cinc Depesche ans Madrid,
wclchc meldet, daß man jctzt in Spa
nicn zu dcr Einsicht gelangt sei, dafj
cinc Jricdcnsstistung in Cuba nur dann
noch möglich sci. wcnn außerordentliche
Anstrengungen gemacht würden, wozu
zuerst die Sendung von bedeutender
Verstärkung nach Cuba und cinc voll
ständige Blockadc der Küste gehöre.
Türkei.
K o n st a n t i n o p e l, 10. März.
Auf Befehl deZ Sultans isi für die
Insurgenten aus der Insel Necta. ein
flicßlich dcr gewöhnlichen Gesctzübcr
trctcr, eine allgemeine Amnestie erlas
sen worden.
Aogvpten.
'. Wien. 20. März. Hier erfährt
man, daß alle Derwische dcs rechten
Nilufcrs von Ali-Dongcla bis Kc
reste Weisung crhiclten über den
Nil zu setzen und sich um Neu-Dongola
zu konzentrieren.
Vorsicht die Mu t tei der
Weisheit.
L n d o n, 10. Marz. Die Times"
thalicn eine Depeickv aus Kaito, wel
tx melde!, daß General Baralicri vor
zwei Tagen Port Taid ineognito
passitt habe. Die italienische Rc
gictung Hai verboten, daß irqend einer
dcr ach Jtalicn zurückkehrenden Zrup
penttansporidampscr von unberufenen
Personen betreten werde.
05rofUirit.iiuti.ril,
London. 10. März. Im Na
wen der Subskribenten überreichte beute
Nachmittag Lord Sali-buiy Herrn
Middleion. in Anerkennung sein et
Veroienüe clä Haupibezründer der
Eonsetvaiiren Patlei. einen Ebeck
über lit.tKMt Psd. Sterling,
London, l'i. Matz. Lord SaliS
buin zeigte beule im Oberbaufe an,
daß weder die biitiick". ni kl d'e italic
r.iiche 1ieg:e,t!nq N'achiichlen ataluu
labe, tvM : die Meld:,: z t?n dct Räu
n iinz jiasialefs blii:iigen.
Der Pimier fugie binzu. diß die
a ücli e:.'Iten.' dÄnnzedente Nach,
tich.e:' rs t-.ua to; d idcn 'Hegictun
gen z.qiz: bt wu::en.