Nebraska Staats-Anzeiger. (Lincoln, Nebraska) 1880-1901, September 06, 1894, Image 7

Below is the OCR text representation for this newspapers page. It is also available as plain text as well as XML.

    vKRRASi' STAATS - ANZEIGER, Lincoln, Neb.
l'osuisOinrtlnsijtou nus ncr
nllni Sf)sinmls).
rrunrn.
Vrcvit lvm&cnl.urrt.
5Mf r l i n. Tie nuttiiMiiirirbnlc -jc
wltnumwM Berlin Intrn fitr tfit
1'-'. ;nlt tickt tül)rc 1,100,770.
bcr ivodie vom Imo -js. Juli
nutr&ni t.'vl,;ril,m gemeldet '.'15,,: ;nge
zvgcnc fersonen unj) ,,,, uu-iiiK
Oflciif. Die Zahl der 5Tobccf lillc vc;if
feile sich in der 'ociic vorn '"-K nli
bi I. August ciuf sii, flfflcn x l.i der
5l!ornipd!C. Neulich laiii hier ein
Arbeiter in tu fVh1)int einer bifeinn
teil vinitü, ,iii biia Telephon mntjr
fclKtt." Ta dasfelbe slngdilich fduü
ln't war, nahm er c mit und gi i
ruhig damit fort. Zunickgedraelit hat
er es nicht nieder.
i r e i c n w a l d t. Hagclschlag rich
tete Iier kürzlich unbeschreibliche i'cr
viistungcn an. Sämmtliche Heller stan
den unter Nasser. 'xn einem derselben
ist ein kleines öiind ertrunken; die
Mutter, die vor ur;cin erst entbun
den war, mußte nach dein ranken
Hause geschasst werden.
P o t s d a m. Das Treiben der er
liner Anarchisten, welchem die Polizei
kiirzlich aus die Tpur gekommen ist,
lat bereits die olge gehabt, daß, was
vorher niemals der all war, auf der,
dem hiesigen Neuen PalaiS nahege
legencn Eisenbahnstation Wildpark jcfct
jedesmal bei der 'Abfahrt wie bei der
Ankunft des Kaisers eine Abtheilung
unisormirker Schutzleute auf dem Per
rv anwesend ist.
Provinz Hnnttover.
H a n n o v e r. Die Boyeottirung der
hiesigen Brauereien wurde in einer
Versammlung von 1 50 Wirthen t
schlosscn. Von nahezu IOoo Wirthen
in Hannover und vinden haben etwa
100 durch Unterschriften sich für den
Bezug von auswärtigen Bieren er
klärt, wenn die Brauereien sich nicht
verpflichten, die ganze kommunale
Biersleuer ju tragen.
Aurich. In Vccr hat der Kauf
mann Pohlmann, welcher mit Passiven
im Betrage von fast l,l00,000 Mark
in Konkurs gerathen war, feinern
Leben durch Selbstmord ein linde ge
macht.
Ui-isciii firlTcit-ltrtlTiiit.
H e l f e r ö k i r ch e it. Bei dem Aus
graben eines BninnenS an einem hie
figen Ncub.nt wurden in einer Tiefe
von einigen i!0 Fufz Sohlen nufgefun
den. Si it m in e l. Neulich Abends ivurde
Bürgermeister Würgender auf öffent
licher Straße von vier vermummten
gesellen iilerfalien und schwer ver
ivuudrt. Die That geschah aS Mache.
Zwei Einwohner find bereits ver
haftet. W i e s b a d c u. Di es er Tage erhielt
die hiesige Militärbehörde von dem
Bezirkskommando in Allona die Auf
forderung, einem Mitgliede der hier
im EirkuS Eorty-Althoff anftreteuden
Liliviitaner-Trupve, gebürtig aus der
(hegend von ließen, begreiflich zu
machen, das? er sich vor der lirsatzkoin
Mission zu stellen habe, letztere wird
jedenfalls finden, das; dieser 'Militär
Pflichtige selbst hinter dem im vorigen
Jahre herabgesetzten 'Militttrmaße ge
hörig zurückbleibt.
Pvovinz yomrncvu.
Stettin. Da in iihina die Pest
anSgebrochen ist, hat der Regierungs
präsident den !?rkSvorständcn an der
Ostseekiistc und den zuständigen Bchör
den eine besonders sorgfältige Ueber
wachung des (Gesundheitszustandes auf
den aus Zii! - d'hiua, einschließlich
Hongkong und 'Makao, kommenden
schiffen zur Pflicht gemacht.
!s trat fund. Musketier Lüder
vom Znfantcrie';)kcgimcnt Rr. 42, der
bei einem cftschiepen dcS Krieger
und Milit.irvercinö als Zcheibcnzeigcr
thätig var, erhielt einen Schuß in den
iepf, an dessen Folgen er nach weni
gen Stunden starb.
Provinz yosen.
Brombcrg. Bei einem Brande
in Labischin ist eine Frau mit drei
Mindern, lcytere im Alter von I, 10
und 11 Jahren, umgekommen.
W r e s ch c u. In der unmittelbar
an der Grenze gelegenen Stadt Pcy
fern ist die arbunlclscuche unter dem
:eindvieh ausgcbrocheu. Nächst der
Rinderpest ist diese irauthet eine der
gefährlichsten Seuchen. Das Land
rathsamt bat deshalb den Uebcrtritt
von Rindvieh, Schafen und Ziegen
längs der LandcSgrcnze verboten und
'S find einsprechende Sperrmaßregelu
angeordnet.
prsvinz VNprcttszctt.
Vi)f. In Iohannisburg ließ ein
dortiger Kaufmann zwei Tonnen vcr
dorbener Heringe über Oinrfit im Freien
stehen. Bewohner der Ortschaft Nicd
zwedzen fanden die Heringe und aßen
so viel davon, das; fünf Personen im
',-i,' nii;i ".u stunden starben. Meb-
' rere andere liegen noch schwer krank
darnieder.
Tilsit. Ein hiesiger Bürger
kaufte die bei dem Brande der Sklo
vcr'scheu Schneidemühle beschädigten
Bäume, und als er einen derselben,
der etwas hobl war, spaltete, fiel ein
ledernes Beutclchcn mit acht alten
o'nldcnstürken aus dem Stamme.
(5icS dieser Feldstücke trägt die Iah
reSzahl 1 7:J, die anderen die Jahres
ze.hi 1813.
Provinz il'cllvrcuficit.
D a n z i g. Das Wasser der Mort
lau, der todten Weichsel und der
FestungSgräbcn ist für verseucht erklärt
und dessen Verbrauch zu $cnui,
Bade- und Waschzweckcn verbeten.
Woll u b. Die hiesige Gemeinde
vertretung bedient sich nach einem von
ihr gcfaßicn Beschlusse seit kurzem
eines neuen Stadtsicgelö. Anstatt des
Adlers ist aus der alten geschichtlichen
Zeit ein junger Ritter mit dem Stäbe
verbildlicht, welcher auf zwei Wein
rebcn an beiden Seiten von einer
iiiz'vc beschul ivird. i ic Taube hei,':
:s dem Deutiche', in's Poln: ich?
uveljekt i'elp.::'.:k. da!r der Crlvs
n,nne ollub.
IlljcinpriHÜin.
B ' !! n. i :e hiesige Fallt" Attiengc
fi'lli'c!i.ir"t bat einnimmig beschlossen,
ihre erechtiame und ihre Betriebe
iniltel der 3ia-t Bonn gegen einen an
gemessenen Preis zuia Zwecke der Aus
jiihrung des Brückenbau Unternehmens
zu übertragen.
(il l'crje Id. Die Innigen Zozia
listen hatten für den öl. August, dem
30. Todestage Ferdinand Van'alles,
einen Auszug ach Ronsdotf geplant.
Die erforderliche polizeiliche Erlaubnis;
wurde ihnen indessen versagt.
Trier. Ein umfangreicher Reb
lausberd wurde bei Oroßhemmersdorf
an der Saar entdeckt.
Provinz rtvljle,!.
H alle, liinc hiesige Ztraßenbabn
gesellschast beförderte während der vier
Tage dcrNniversilätojubelfeier l.?,Sl
Fahrgäste.
-.,' a u m b u r g. Die Herberge . Zur
Heimath" dahier gewährte im abge
laufenen Rechnungsjahre etwa Jo'oo
mittellosen Wanderern freie Herberge.
W i t t e ii b e r g. Eine üble Schlaf
stelle hatte sich neulich Abends der
wandernde Arbeiter Römer ans Raki
bor hier ausgesucht die Böschung des
liisenbahndammes der Strecke Witten
berg Loswig vor dem Schloßthor. Im
Schlafe hatte rr unwillkürlich den rech
ten Arm über sich gestreckt, so daß die
Hand auf die Schiene zu liegen kam,,
und der gegen 11 Uhr die Stelle paf
sirende ihm drei Finger der
Hand r:?,,uetschte. Der Verunglückte,
ein älterer Mann, meldete sich
Rackn 1 Uhr ans der Polizeiwache und
untre.! in das städtische Krankenhaus
anfge kommen.
Provinz jsui)lciut.
V ö wc u b e r g. Aufsehen erregt die
Amtsenthebung des Bürgermeisters
Häusler in Wh, gegen welchen ein
Strafverfahren ivegen Untreue im
Amte schwebt.
Pleß. In der Srrengkavselsabrik
zu Altberun wurde das Packhaus in
Folge einer Ci'plosion von Sprengkap
seln zertrümmert und ein Arbeiter ge
tödtet. W a l d e n b n rg. Zum Reubau einer
katholischen Kirche hicrstlbst hat der
Fürst Pleß als Patron die Summe von
100,000 Mark zugesichert.
Provinz Kliilcsn'iez'jJolstrin.
Burg auf Fchmarn. (.inidyl
lisches Gefängniß hat l.'..- hiesige
Amtsgericht. Dort stieg kürzlich Rachts
ein befangener über die Gefängniß
maucr, machte einen nächtlichen Spa
ziergang durch die Kornfelder und ist
sehnsuchtsvoll am anderen Tage in die
Zelle zurückgekehrt, wo man ihn nach
langem, vergeblichem Suchen zum
größten Erstaunen wiederfand.
S e g e b c r g. Der frühere (Berichts
Vollzieher Söinmer Hierselbst, der am
18. August 1870 bei (ravelotte vcr
wundet worden war, begab sich kürzlich
nach Lübeck, um sich einen nochcn
splittcr aus dem linken Arm entfernen
zu lassen. Bei dieser Gelegenheit
wurde ans der Wunde ein Stück 'Man
teltuch von 5 Zentimeter Wnge und 2
Zentimeter Breite, das er 21 Jahre
lang, ohne daß er cS gewußt, mit sich
herumgetragen hatte, zn Tage ge
fördert. Provinz Z.vcstfalon.
Bielefeld. Der Mörder Schlott
mann hat ein drittes Verbrechen cingc
standen: nämlich, vor drei Jahren ein
zehnjähriges 'Mädchen in Snlzungcn
ermordet zu haben.
D 0 r t in n n d. Der hiesige evange
lische Arbeiterverein ist dem Beispiele
der Katholiken gefolgt und hat ein
Volks- und Auskunftsbureau errichtet,
durch welches jedes Mitglied uuentgclt
lichc R'cchtsbelehrnngen über Micth
fachen, Krankenkassen, Knappschasts
und Pcnsionswcscn, über Unfall-,
Alters- undInvaliditätsversichcrimgen,
über Polizei-, Schul-, Steuer-,
Armen- und 'Mi litäi fachen u. f. w. er
hält. Siegen, liin Besitzcrssohn in
Crombach, der in der 'Jiiihe der Vand
straße nach Spatzen schoß, tödtete hier
bei einen vorübergehenden hochbetagten
Tagelöhner.
Sachsen.
D r e S d e n. Auch das hiesige 'Bericht
hat jetzt ein Erkenntniß gefällt, nach
welchem derBoyeott an sich nicht straf
bar ist. Die Sozialisten Findeisen und
Eichhorn hakten gegen die berühmte
Waldschlößchen Brauerei einen Boheott
in's Werk gesetzt. Unter der Anklage,
durch den Boycott die Brauerei geschä
digt und sich bei dieser Gelegenheit
wiederholter rprcssmigSvcrsuchc schul
dig gemacht zn haben, hatten -sie sich
zu verantworten. ES mußte jedoch ihre
Freisprechung erfolgen, da für die Be
schuldigung der ErprcssiingSvcrsnche bei
Beweis nicht erbracht werden konnte,
und da Boycott an sich nach den jetzi
gen Gesetzen nicht strafbar ist.
Forst, kürzlich waren in Frank
reich zwei hiesige Bürgcrsöhne unter
dem Verdacht, svionirt zu haben, vcr
haftet und in Tourö eingesperrt wor
den. Rna, zweiwöchemlichcr Hast wur
den sie dann auf diplomatische Vcrwcn
dung aus der Hast entlassen und vom
deutschen Botschafter mit Rcisemitteln
versehen.
F r c i b c r g. Die hier kürzlich abgc
haltcnc Erzgcbirgische Getreide- und
Industric-Ausstcllung" war sehr zahl
reich besucht und glänzend beschickt; sie
gab ein sehr erfreuliches Bild der Ent
Wickelung unserer Industrie und des
Aufschwunges in unserem speziellen
unstgcwerbc, der Spitzcnindustrie.
Leipzig. Bei der neulich hier ab
gehaltenen Generalversammlung des
Verbandes deutscher jiricgsvctcrancn
wurde eine gründliche Reorganisation
des Verbandes vorgenommen und
gleichzeitig beschlossen, in einer Peti
tion an den Kaiser diesen zu bitten,
dahin wirken zu wollen, das; den Vcte
rancn aus dcm. dcutsch-fran.zösischcn
irnv? eine einspielende Pennon be
willigt werd..
W u r z e n. Im den,ichbe.iten Roit'ch
brach in der zum BurlbarSt'schen ute
gehörigen, inil Ztroh gedeckten Scheune
Feuer aus. Im -.; theilU sich dasselbe
den greßtenibeils ebenfalls mit Stroh
gedeckten Rachbaigebauden n'.ik. so daß
im Zeitraum von etwa zwei Stunden
zwei' Güter vollständig, zwei bis aus
die Wobuliäuier und außerdem da
Armenhans eingeäschert wurden. Voll
ständig niedergebranl sind das Butt
Imrdfsch? und nm;c schc Amvescn.
thüringische Staaten.
Ü obur g. Tiefer Tage wurde hier
der Bantkassirrr Hellmund von dem
Gatten der Frau, mit welcher Hell
mund unerlaubten Umgang gehabt
hatte, gelobtet. Räch der That beging
der unglückliche betrogene tihemann
Selbstmord.
M c i it i n g e n. Im Herzogthnm ist
den Forstbeamten die Weisung zuge
gangen, strengstens darauf zu achten,
daß die Pilzsucher die Schwämme nicht
mit dcn Wnrzcln entfernen und dadurch
den Rachwuchs schwer beeinträchtigen.
In zahlreichen Forstrevieren ist der
Pilzwuchs seit einigen Jahren außer
ordentlich stark zurückgegangen.
R u d 0 l sl a d t. Der lnesige Garten
bauvcrcin hat an 101 Schulkinder der
zweiten Bürgerschule Blumenstöcke
vertheilt, um den Sinn für Schonung
und Pflege der Blumen und Gesträuche
bei den hindern zu erwecken.
Saatfeld. Der zum Tode vcr
urtheilte Brudcrmötder Just sollte
am x. August in der Frühe hingerichtet
werden. Alle Vorbereitungen waren
gctrosscn,, da traf in der Rächt die
'R'achricht ein, daß Herzog Georg doch
noch von seinem Begnadigungsrechte
Gebrauch gemacht habe. 'Man glaubt
vielfach, daß damit für die RegicrungS
zeit des Herzogs die Todesstrafe in
Sachsen Mciningen praktisch abge
schafft fei.
Freie Städte.
H a m b 11 r g. In einem Restaurant
auf St. Panli stürzte ein ellncr, der
ein Tablett mit 11 Seidel Bier durch
die Reihen der Gäste tragen wollte,
plötzlich mit seiner Bürde zu Boden.
Eine ganze Anzahl Herren, die von
dcm Bier begossen wurden, überhäuften,
den jicllner, der auf der Erde lag, mit
Vorwürfen. Der Ganhmcd regte sich
jedoch nicht. Schließlich machte man die
Entdcckmig. daß der iccllncr todt war.
Bremen. Dem statistischen Bu
rcau zufolge betrug die Zahl der Aus
wandcrer über Bremen im Juli 25:
gegen 10,77 int Juli des Vorjahres.
Brcmcrhaven. Im Anschluß
an die großartigen Wasserbauten an der
Weser gehen nunmehr auch die neuen
Hafcnanlagcn in Breincrhavcn ihrer
Vollendung entgegen, so daß dann die
großen Schnelldampfer des Rorddeut
scheu Vlohd regelmäßig vom Kai abgc
fertigt werden können.
Mclkrcuburg.
Schwerin. Der Redakteur der
Mccklcnbnrgischcn Volks-Zcitung, "
Schlottmaim, wurde vom Schöffcngc
richt zu Rostock in eine (Geldstrafe von
50 Mark vcrnrthcilt, wcil er in seinem
Blatte mitgetheilt hatte, daß ein Ossi
zier einem Soldaten das aus dem Sci
tcngcwchr vcrdickte Fett ans das Gc
ficht geschmiert hätte. Die gleiche
Strafe traf auch den Ucbcrbringer der
Rachricht.
Alrannschwcig.
H c l m st c d t. Auf der hiesigen
Zicgclfabrik von Fickcndcy war der
Arbeiter W. Bachmann von hier bei
der Ausschachtung eines Brunnens bc
schäftigt. Das Seil, an welchem der
zum Hcraufschaffcn des Schlammes
dicncude übel befestigt war, zerriß
plötzlich, der Kübel fiel in die Tire
und traf den unglücklichen Arbeiter
derart, daß er sehr starke Verletzungen
erlitt und bald darauf starb.
rojzker;ogts,:tm Kcsse.
Darmftadt. Im Maingau gibt
es in diesem Jahre eine solche Menge
von Frühobst, namentlich Birnen, daß
es sich bei den niedrigen Preisen kaum
lohnt, dasselbe zu pslückcn. Vielfach
bleiben die Birnen auf den Bäumen
hängen. Das Pfund wird höchstens mit
1 Pfennigen bezahlt.
F ü r f c l 0. Hier versuchte ein elf
jähriger Junge sich zu erhängen, konnte
crer noch recszeitig losgckniipft ircr--dcn.
Als met ihn nach einer gehörig
erhaltenen Ttacht Prügel fragte, warum
er sich denn hätte aufhängen wollen,
erwiderte das sehr vielversprechende
Bürschchen: Ich wellte nur 'mal
sehen, (,i meine Eltern au.!j nachher
weinen vür,d7!t !"
H e p p e n h c i m. Die Rentabilität
des Gurken- und Erbsenbaucs in hiesi
ger Gemarkung hat bereits eine merk
liche Preiserhöhung dcS Geundcigcu
thmnS zur olgc.
'Reu- I f c n b u r g. Neulich klagte
das anderthalbjährige Tochierchcn des
Schrcincrs I. Raible über Schmerzen
im Unterleib Aus den Rath der
Aerzte wurde das ind einer Operation
unterworfen, wobei eine große Stopf
nadcl zum 'Vorschein kam. Jedenfalls
war dieselbe dein Kinde beim Rutschen
auf dem Fußboden in den Unterleib
gedrungen. Das iiud ist nach der
Operation ganz w.chl.
JZazicru.
M ü n ch c :. Bei dem Brande eines
Laboratoriums in der Steinheilstraßc
fand eine Benziiicrplosion statt, wobei
acht Feuerwehrleute und zwei andere
Personen schwere Brandwunden davon
trugen. Ein cinsältiger Schabernack
wurde dieser Tage Mittags einer vom
Markt heimkehrenden Frau gespielt.
Als sie gerade iu die Blumensiraße
einbog, ertönte mehrfaches knallen in
ihrem iorbe, den die Frau erschreckt
fallen ließ, wobei der Inhalt, be
stellend in Fleisch, Gemüse und Cbtt,
ans das Pflaster kollerte. Beim Räch
sehen fand sich, daß irgend ein über
mütliiacr Bursche der 5vnnt ein-
sogenannten Feuerweusfrosch, det'en
irndichniir brannte, in den 5! erb prak
tizirk hatte.
Augsburg. Int benachbarten
Piersee glaubten sich neulich Rachts
zwei Burschen, welche fensterlten, von
einem Passanten stritt, hne ein
Wort zu sprechen, schlugen sie den
Mann nieder. Tedtschiäger und Messer
bcnützeud. Der sehr erheblich Verletzte
bliev längere eik in feinem Blute
liegen und wurde iväter von Vornber
geliendcn in seine Wohnung getragen.
B a m b e r g. Beim Abbrnch des
HauscS Rr. !1 in der unteren Sand
Iiraße fanden die Zimnicrlcute im
Dachranm unter dem Bretterboden alte
menschliche Gebeine, männliche und
weibliche, ohne Schädel. Dieser Fund
dürfte sich wohl dadurch ausklaren, daß
vor beiläufig 50 Jahren die Anatomie
sich im unteren Sand befand und Stu
dircnde, welche in deren 'Rahe wohn
ten, Präparate verschleppt haben.
P r c tz f c 1 d. Eine Bürgersfrau, die
wegen Beleidigung verhandelt weiden
sollte, war nicht erschienen. Es wurde
deshalb gcgcn sie ein Haftbefehl erlas
sen; allein sie weigerte sich abermals,
dem zur Vollstreckung des Befehls aus
geschickten Gendarm Folge zu leisten,
indem sie vorgab, in Folge ihres vor
gerückten Alters den Weg nicht gehen
zu können. Da nahm man feine Zu
flucht zu einem in der Nähe flehenden
Schubkarren ) und fuhr sie unter Be
gleitung des Gendarmen in den Ge
richtsfaal zur Belustigung des Publi
kunis. Star 11 berg. Vier Kinder auf
einmal wurden neulich dahier von
einem Velozipedisten niedergefahren,
der den abschüssigen Weg vom Gast
hause Halmburgcr zum Bahnhöfe mit
einer Maschine ohne Bremse und ohne
Signalglvcke herabsauste, während
jene vier Kinder in Gesellschaft ihres
Vaters dort gingen. Der erschreckte
und erzürnte Vater schlug den Burschen
vom Fahrrad herunter, welches zcr
brach. Es fchlte nicht viel, so hätte das
entrüstete Publikum, das rasch sich
sammelte, dem brutalen Radfahrer
übel mitgespielt.
W u n s i c d e l. Im Hofcr Bezirke
und anch in unserer Gegend trieb sich
dieser Tage ein Qnartiermacher" an
gcblich mit Rainen Vogel umher, vcr
handelte mit verschiedenen Bürgcrmci
stern und ließ sich bestens mit Speise
und Trank regalircn. Man schöpfte
jedoch Verdacht und ließ den Vogel
fangen, welcher sich als der Fahnen
flüchtige Schmntzler vom 6. Infanterie-Regiment
entpuppte.
W ü r z b u r g. Die bayerische
Ttaatsrcgierung beabsichtigt die Er
richtung einer Schiffcrschule in Würz
bürg und nöthigcnfalls auch noch einer
zweiten in Aschaffcnburg und hat Gut
achten darüber einverlangt.
Aus der Z.Ilicinvfcllz.
Bockenheim. Arbeiter von hier
zündeten dieser Tage an der Wachen
hcimer Gcmarkungsgrcnze 'Rcchfel an,
der starke Wind wehte brennende Stroh
theile in ganz in der Nähe stehende
dürre Frucht, wodurch einem Aancrs
tnanne 2i Morgen Weizen und Gerste
auf dem Halme verbrannte.
'Reustadt. Auf dem Bahnhof
Zchiffersladt wurde Ende Dezember
aus einem Postzug eine Kassette mit
11,000 Mark Inhalt gcstohlcn. Die
seiner Zeit angestellte Untersuchung
verlief ergebnislos. RcncrdiugS ist
nun als dicfcS DicbstahlS verdächtig
der damalige Hilfsbrcrnscr Friedrich
Hcy, nachmals Wirth in Mcckcnhcim,
vcrhaftct worden.
Z w c i b r ü ck e n. Der wegen Ernior
dititg des Icfaiigcncn-AnfschcrS Wehr
sritz zunt Tode verurtheilte Arbeiter
Äcligand hat sich in der Isolirzclle
irhängt.
Württcmöerg.
Stuttgart. Die So.zialdcrno
.'ratic Württembergs hält hier am 23.
Ceptcn'bcr einen großen Parteitag ab.
DaS hiesige Schwimmbad nimmt
einen großartigen Aufschwung. Im
Juli wurde die höchste Frequenz, welche
seit Beginn der Anstalt verzeichnet
werden kann, närdich 07,000 Bäder
gegen 4,1,000 im gleichen Monat des
vergangenen Jahres, erreicht. Die
Volts- und Schülerbäder allein ergaben
die enorme Zahl von 20,000. Einen
ganz rapiden Aufschwung halien die
Fraucnvolksbädcr zu 10 Pfennigen ge
nommen, von 052 im Mai sind die
selben auf 1800 im Juli gestiegen.
EraitShcim. In das hiesige
Arntsgcrichtsgcfängniß wurde ein jun
ger Mann eingeliefert, der beim Ein
zug eines Brautpaares in Hinteruhl
berg auf die Braut einen Schuß ab
feuerte, glücklicherweise ohne zu lrcf
sen. Schon Tags zuvor wurde die
Braut von demselben', ihrem früheren
Liebhaber, im elterlichen Hause durch
einen Streifschuß verwundete
Fautspach. In Folge Alters
schwäche" siel dieser Tage eine gcräu
ntige Scheuer ein, die im Sturze anch
das angebaute Wohnhaus stark beschä
digtc. Verdächtiges Krachen veranlaßte
die Tochtcr dcö HauscS, daS Freie aus
zusuchen, sonst wäre sie zweifellos vcr
unglückt. La up he im. Die Ernte datier
befriedigt sowohl nach Äccnge als Güte
sehr. Auch die Hackfrüchte stehen sehr
schön, nur der Z7bstcrtiag läßt viel zn
wünschen übrig. DaS Obst kränkelt und
fällt geradezu von den Bäumen. Woher
dicse Erscheinung, konnte bis jetzt noch
nicht ermittelt werden.
Süßen bei Göppingcn. Einen
sensationellen Selbstmord beging der
in zweiter Ehe lebende Bäcker Brin
zing von hier. Derselbe ging auf den
Friedhof und erhängte sich an dem auf
dem Grabe seiner ersten Frau stehenden
Kreuze.
U l in. Kürzlich wurde vom General
agcntcn mit der Ausgabe der Loose für
die siebente und letzte Münsterbaulottc
ric begonnen. Die Ziehung wird am
15. Januar des nächsten Jahres statt
finden. Vadcn.
Ä a r l ö r u l, e. Im Großhcrzogthum
hat der Tabakbau gegen das Voriabi
! bedeutend zugenommen. ,ch 5 Zu
j sammeustellunz der Steuerbehörde
izaven in !,e,ei:t .'.lue :!:.:: ,5 W.nd'
wirtbe gegen "2,0l',' i.t V.nj.-.hic Ta
bak angepstanzl. ?ie lepfi.'.n;, Flache
Häkkinen Flächenindalk veu ü'.'ir, 1 7 1
gegen 001,07 im Iabrc ;,. Die
Zahl der :uit Tabat bebauten Grund
siücke bat sich um !l ,, vermehrt.
Die Wiche de? am 1. Januar 102 l ei
Maiau ertrunkenen Cteilandee
richlsraths Heinsheiiner ist nunmehr -also
nach zwei Ialnen bei vcovolds
Hafen gelandet worden minid wurde
auf dem hiesigen israelitischen Kirche
beerdigt.
E p p i n g c n. Ei ne Bl ntvergi '.'z
hat sich hier ein zehnjabirgcr Kn,',?
durch die übte Gewehnheit deZ '.'ib
tcckenS der Feder zugezogen. Der
Knabe wurde von stechendenkovsschmer
zen befallen, das Gesicht schwoll an, so
daß er die Klinik aussuchen mußte. 5s
stellte sich heraus, daß die Tint ein eine
wunde Stelle en der Unterlippe einge
drungen war. Der Knabe starb wenige
Tage darauf unter furchtbaren Schmer
zcn. Heidelberg. Neulich feierten die
hiesigen KorpS ihren Abschiedskom
mers zum ersten Male im großen
Saale zum Rcdcnftciner und nicht
mchr in dcm weltberühmten Paulhause
an der Hirschstraße. Mit dem vor
einigen Iahren erfolgten Tode des
Wirthes und StudentenvaterS Seppl
Ditteney, genannt das deutsche Herz,"
hat das Haus an der Hirschstraße, das
von dcn'korpS auch nicht mchr als
Paukplatz aufgesucht wird, viel einge
büßt.
Ra statt. Dmch einen Erdrutsch
wurde die Murgthak-Bahn oberhalb
ObcrtSroth unfahrbar. Die Betriebs
ftörung dauerte mehrere Tage, während
welcher der Personenverkehr durch
OmnibuS oder Umsteigen ermöglicht
wurde.
W c i n h e i m. Der hiesige Maurer
Arm, der durchaus seine musikalische
Bildung genossen hat, dagegen ein fei
ncö Gehör, eine umfangreiche Stimme
und ein entschiedenes Dirigententalcnt
besitzt, leitet drei Gesangvereine.
EksaK-Lothringen.
S t r a ß b u r g. Der hiesige Krieger
verein hat kürzlich den Beschluß gefaßt,
für die vom Heeresdienste zurückkehren
den Reservisten die Stellenvermitte
lung zn übernehmen. Die R'ückkehr
der Redeniptoristen macht sich bereits
bemerkbar. Der Redeniptoristen Orden
hat Klöster in Bischcnbcrg, in Landser,
in Mülhauscn in dcr Diözcse Straßburg
und in Tctcrchen in dcr Diözcse Metz.
In jcdcni Kloster bestand eine Schul
anstatt, ein Noviziat und ein Mis
sionshans. Ueber die Eröffnung der
verschiedenen Schulanstalten schweben
zur Zeit Verhandlungen zwischen den
Bischöfen und dem kaiserlichen Ober
schulrath. Man weiß schon jetzt, daß
den Absichten der Redeniptoristen von
dcr Regierung nichts in den Weg ge
legt werden wird.
Metz. Seit einigen Wochen wurde
der sechsjährige Kuaiie Thomassin aus
Moulinö vermißt. Er ist in Arnaville
(Frankreich) unter Zigeunern, die ihn
entführt hatten, wieder aufgefunden
worden. Die französische Gendarmerie
nahm die braunen Gesellen fest und
nahm ihnen das Kind ab, das dann
seinen Eltern in Moulinö wieder zu
geführt wurde.
Oesterreich.
W i c n. Dr. Baron Mundy, in wei
testen Kreisen bekannt als der Gründer
und General Ehcfarzt dcr Wiener Frei
willigen Rttuugsgcscllschaft, hat, in
ejncm Anfall von Gcisicsslvr"n. durch
einen Rcvolvcrschuß cinem Leben ein
Ende gemacht. Neulich stürzte hier ein
12j ähriger Knabe, als er seiner 'Mut
tcr beim Fcnstcrrcinigcn behilflich
war, vom zweiten Stock auf die
Straße. Der Knabe fiel auf eine eben
zufällig vorübergehende Frau, welche
aber mcrkwürdigcrwcise nur leicht am
Kopse verletzt wurde. Der lwalx
selbst erlitt nicht die geringste Ver
letzung. A 11 s s i g. Dieser Tage ist hier der
72jährige Fridolin von Holbein, ein
Nachkomme des berühmten deutschen
Reimisstnwc-Mders Hans Holbein,
genannt der Jüngere, als Landstreicher
verhaftet worden.
Baden. Frau Helene Horak, ein
sehe beliebtes Mitglied dcö hiesigen
Stadtkhcatcrs, vcrgiftcte sich vor Be
ginn einer Vorstellung, in der sie mit
wirken sollte, mit Eyankali. Reben
ihr fand man ihren Liebling, ein Eich
hörnchen, erwürgt.
B n d a p c st. Die hiesigen Tischler
gchilfcn haben fast in sämmtlichen
Werkstätten die Arbeit niedergelegt.
Es wird nur in jenen Werkstätten
gearbeitet, wo die Akkordarbeiten noch
nicht beendet sind. Die Tischlermeister
haben nämlich das Ultimatum der Ge
Hilfen abgelehnt. Es feiern im Ganzen
etwa 00 Arbeiter, von denen sich die
meisten nach Wien und in's Ausland
bcgcbcn habcn.
I n n s b r u ck. Dcr Kaiser halte vor
einiger Zeit eine Reise nach Südlyrol
gemacht und sich dort geäußert, ..er
finde, daß Südthrol 'schwarzgelber
wäre, als er geahnt habe."
Lemberg. In Solla gcrieth ein
12jähriger Knabe beim Baden in dem
Bngflussc in einen Wirbel und sank
unker. Die Mnttcr und die Schwester
sprangen dcm Vcrnnglückten nach und
ertranken; der Knabe wurde gerettet.
Die ertrunkene Frau war Mutter von
sieben kleinen Kindern.
M a r b u r g. Ein Wcingartenbcsitzer
in Obcr St. Kuniguud bereitete ein
Faß mit Kupfervitriollösung zum Be
spritzen der Reben vor und ltcß dasselbe
neben dem Hausbrunnen stchcn. Das
Faß war aber schlecht vcrpicht, so daß
die Losung unbemerkt in den Hans
brnnncn floß. Die Haslcntc, welche
von dem Wasser tranken, verspürten
dann e,rgcn Brechreiz und eine Magd
ist nach dem 0'cnusse de? vergifteten
Brunnenwassers gcstorben.
P r z e in y s l. Die Cholera grassirt
nicht allein im Osten Galizicns epide
misch mit 20 und incLr Todesfällen
in einzelnen kleinen Orten, ionlvrn
tritt auch bereits in vielen westlichen
lorfern und Städten au'.
W e i ß k i r ch e n. Das Mini steri um
hat die Aenderung des Namens unserer
Ortsgemeinde und Stadt in den Rainen
Mährisch Weißlirchcn' bewilligt.
Schweiz.
B et n. In der Rahe von GrinVl
wald he.t der 2jälnige Fuhrer t'eter
Bohren aus der Heimkehr von einer
Bergbesteigung unterhalb des Eis
meeres einen Fehltritt gethan und ist
abgestürzt. Er wurde als Leiche aui
gehoben. Aus dem hier stattgehabten
Tkiersckmtzkongreß wurde unter Ande
rein beschlossen, energische Schnitte
zum internationalen Schutz aller nutz
lichen Vogel zu unternehmcn.
Z ü r i ch. Die jüngste Volksabstiin
mu'ng im Kanton hat mit einem theil
veisen Siege des Bauernbundes ge
endet. Es wurde die Initiative Wälder,
bctrefsend die Abänderung des Gesetzes
über die Wahlen zum Kantonsrath, mit
:!2.7:: gegen 25.05 Stimmen ange
nominell, wogegen die Abstimmung
über die Aufhebung dcr staatlichen
Ruhegehalte 2','.o.'.' .Ja und 35.
011 Rein' ergab. Das Gesetz betres
send Schutz der Fabrikarbeiterinnen
wurde mit 15.1 gegen 12,151 Stim
men angenommen. Ein solches Ergeb
niß hatte hier lein 'Mensch erwartet.
Uri. Unter den Italienern, die an
der Klausenstraße arbeiten, kam es
neulich zu einem Krawall, bei dem dcr
Polizist Muheim überfallen und mit
einem Hakenmeser an Brust und Unter
leib lebensgefährlich verletzt wurde.
Drei Italiener wurden gebunden nach
Altdorf in 's Gefängniß gebracht.
B a f c l st a d t. Dieser Tage hak die
Lehrerin Kroptli von Basel mit zwei
Führern von Wntcrb'uuncn über das
Roththal die Jungfrau erstiegen.
Aargan. Die FremdiUiste des
Knrortcs Baden wies Ende I",li eine
Gcsanimtzahl von 5750 Gästen arf.
T es sin. An das eidgei'.öl'ische
Turnfest in Lugano, das sich besonders
durch die einheitlichen Masfcnübu",gen
von nahezu 3000 Mann aus zeichne e,
schloß sich ein Ausflug von etwa 1000
Festtheilnehmern nach Mailand an.
W a l l i s. Die neue irtmfelstraßc
ist auf der Walliser Seite eröffnet
worden. Wie der Bund" berichtet,
fuhren zur Feier vom Rhoneglelscher
Hotel ici Vierspänner bis zur Ber
ncr Grcnze.
G c 11 f. Das Urtheil im Prozeß dcr
Gcnfcr Dampffchifffa!,rts Gesellschaft
gcgcn die UnsallveisichernngsGesell
jchaft Winterthur ist zn Gunsten der
ersteren ausgefallen. Die Vcrfichc
rungs'Gefellfchaft hat den Betrag von
200,000 Francs nebst Zinsen und
Kosten zn zahlen. Die Unfallversichc-rungs-'esellschaft
Winterthur rclurrirt
nn das Bundesaericht.
5ic latte ein Herzleiden,
Herzklopfen, Kuriatftmlgkelt, Magenwinle,
und konnte vccr chlalcn sch au
poUcx Prust amen.
I LSngk Zeit hatte IS) surchtba SchMkkN in bet
I krzgcgknv uno vemaye unauivonici,, rer,novsen.
rch Kalte kcmen Advett und kannte nirdt ithlaittt.
Ich War gc,munqrn im Bette ausiungen, wäbnnd mir
ättagenmmde isließen bi tch jede Nimnte tur meine
legte ttnt Ich hatte ein Sesühl von Schwere tn der
Herzgegend und fürchtete mich au voller Bn,st zn
vtbmen. Ich war nicht im Stande eine Erbe zu
reyren, vnne mich oavei neoer,kten und auszurw
den. Mein Eatte brachte mir eine Flasche
Ar. Ä$' Ziem Karl llure
und ich bin sroh, dah er da getkan bat. denn ich hab
leqt einen auoezc,a,nk,cn ppktt uns aus
tten Schlaf. 9ilj ,ch ;Ur beilmiilel einzunehmen
ansina. wo ich I2S Zjiund und tettt belauft sich mein
liörpcrgemicht auf 130'i Pfund. Tie Wirlvng an mir
roar imtiii unoerour. ie uocrmTri iroc unoere
Medicin. ffranSarr Starr.
Pottsville, Pa., den 12. Ollober 1US2.
Zr. Mile' New eart Zur i bet allen
Zlpotdekern unter ousdrüctlicher Garantie zu baden
oder kann auch direkt von der Tr. Miles Aledical So.,
ölkhart, Ind.. oeaea Einsendung de? Preises bezogen
werden, l Flasche kostet tzt. ! sechs Flascheii kS.er
prifjsrei.
(srvZchaften eingezogen!
Vollmachten ansgesteUt.'
Iu vckkaufen!
32tt gutes Land. 3 Meilen von vro-.
sen Bom, Clister Co., Neb,, für 3,5()0.
800 Acker in ecatur Co., Kansas.
unter günstige Bedingungen.
Zwei wkrihvolle Wehnangen im Ge-schäft-iheil
der Stadt, sehr billig.
2 Acker schönes Land bci der Stadt.
G. il. llagcn&icl'
0 '1 C Strake. l'nirotti. ch
X Die Cincotner Schwifkl-Zalz Bade,
onftntt (Eck? der M und 14. Ltr ) Ha,
sich seit ihrer Griinduni, incs uge:
roehn'ichen Besuches zu erfreuen und
habcn auch schon viele kranken durch den
Gebrauch dieser Heilquelle Linderung
und Genesung gefunden. Während dcr
Sommermonate war der Besuch, wir
natürlich zu erwarten war, ein alle
Erwartungen übertreffender, da mäh
rend der heiszcn Tage das Publikum für
das Schwimmen in einem Bassin mch,
Interesse hat, denn heute. Angesichts
der vortrefflichen Einrichtngcndie ti
den Eigenthümern der Anstalt ermögli
chc, das Wasser auf der erforderlicher
Temvcrotkr ,u halten, werden die Leute,
welche ihre Gesundheit zu fördern wiim
sehen, auch heute für diesen Zweck in
unserer Stadt eide Anstalt finden, wik
ine ähnliche im ganzen Westen.
-S W
rJ fj
L' ' sn,
V- wJJ
Mfy
M "0 'M. -
'
' Frau Harri, iarr.
Unsere Prämien.
Nächst, dend vcröiientl,ckl,n um m
Verzeichn. ß derjenigen Buchet, iixlchk
wir aU ..P r ä tu i t" an unsere Ve
bis da Abonnement im ,,TorUO"
entrichten, versenden werden.
Jeder Ädonnent, welcher tautzk
der Abtragung etwaiger LlÜtZftän
de den Betrag eines Jahren Avonne
menks von im Voraus
einsendet, kann ouö der folgcden Ueber
ficht die Nummer eines Buche bezeich.
nen, da ihm nach Enipsung des iArldel
uni. .rlug,ia no zir xortosre, über,
mittctl nvrden wird. Wen der QAr
keine Ru.. mc, angiebt, wird die Erve
oiiion tut Anzeigers" nach Heitern r.
messe eine Prämie sür ihn au.
NXidlcn.
Wir verfügen über eine reiche Aus.
nhl der interessanteste', Rnane und
NviK'Uen. we'leke i l,fit fciistii-r hSAS
tinsacher Weise geschrieben und die Na
,rn vrr ororuienoiien kcyristteier lra
gen.
B ü ch e r l i sl e :
Tie Vaganten des Glücks." Rom,
vo War von Weißenthurn.
Tie Schuld der Päter," Roman von
H. von Tedcnroth.
Das begrabene Vermächtniß," Ro
man von Hcrmnie rankenstein.
Die ttoiftiin fchnin," Kriminal Ro
man von H. Slernberg.
Im tiefen Forst," Roman von L.
Haidheim.
Die Lüge ihres Lebeus," Roman
von Alerander Mincr.
Nummer 97," Roman von A. Duroi)
Wnrnatz.
Um Leben und Tod," Australischer
Roman von I. E. Halliion.
Die Tochter dkS mkermcisters,"
Kriniinol:Ro,an vi Karl Lefflncr.
I, 1 Die rothe Latemc," Roman von
Ewald August König.
W0M?McöII.
Ii ar, Kaellfl I, m
Ltchinso, Leavenmorth, 6i
Joseph, Äanffll Cir ck
St. Lout,
kchm Umtim Ii 4
Oea ia,ltch. slltch ' 4 ,
Pllse )I re t..
lki,e l, iihn tz C4tTta
(raeiintnf atuln) lrUMl M ( M
durch ra
nilahltzu, tcailBi
53 Ij i I. Daniels,
Passagier und Ticket Agent
toerican xekanL -
Ht- National ßanlu
41:ii ttnli 0 Ctiitc
OT apllal KO.lt feint.
Ittttetii: 3. M. t, l t
p. urnSi, . . ni , WU9mth t (.
StcntU, , $ fU.
Uastyiijfltoi) auj,
Deutsches asthauO.
Jot?1? Pa ijze ran, - ElQeiptrpsloir.
(Hl au Kl OtüK it stA.
0
11.00 pro Tag, 15.00 pro Woch,.
nr Ctlftt Hau urdk
gründlichst aninti,
anst Ztfit tmps,h .
nn möbllrt 110I
unk (iiiua ski
ST LINE
AND
Um eine Reise machen
ist es höchst nothu'en
dig, daij man
richtig ansängt.
Wenn Sie nach jiasas wollen, können
wir nichts für Sie thun, follten 2i
aber nach
ffbisfao, Milwauk'e. Cff)toft,
Sto r vilii, St. Paul, Tulult,,
Irenl, Norfolk, 5.,vr,
Hot SprtugS, Rapis 5ttn
Teadwood,
alle, 'Punkten in den beiden Takokö oder
Ckmrat Wrr'ni!ig gehe Ivolli'ii, dani ivre
chrk be uns vor. ivnl ei tv ernvae ijtnie ist,
welche nach dieien und Ziislicnillüionen
rireft auf ihrer 7,!)fl IWcilen Innren iiin.f
führt. . &. rt lclvtna.
SS. SU. SHivma, taö!'Äzet
Generat'Agcnt.
117 südl. Itt. Straße. Lineoln. Neb
Tcpol: Ecke S und 8. Straße,
Dr. T. E TEIPLETT,
1025 O Straße, Lincoln, Neb.
HilcÄ meiden radikal und lkrinanent qcbftlt
rbnf gkfomvellc CoerntienfN. HHt rauf-
tli'itf n des tkekum und 6er Eingeweide, alle
Niere', Btascn, But-, vaui, Nerven',
Frauen- und chronische KiantHeiien.
nthw
I
i MX
jffOj)
lkMWWUWMR??'
lk?MUWKM
III 1 rSri frr' vsi
n 1BiSiBiE?j?M d
fflS illlüiPiiy
'fa
TO
STa LOÖIs
Untersuchungen gratis.