Nebraska Staats-Anzeiger. (Lincoln, Nebraska) 1880-1901, February 25, 1892, Image 1

Below is the OCR text representation for this newspapers page. It is also available as plain text as well as XML.

    St-ite lli-e Social yl531
fulln.o (tt,d (.. fHt n
rauU'l L st ivdrtt
'Jlileii Vl bl.'ibiin f.iici e.'.i'i.i. fM
(rt)i'n unb ulmin.' Haiti u .vim:. lou-ie
tri d) i AU. Ml I ini'f i -I :. !'' " 11
die riiiommiiii ,i,,ili und V"llS
Uniri neu 1" t i W n :! nt, '.'.'i'.
I li UlMi.!. !, s ,'. iiui' SMle fiM
x'el,l,'ll. hu gibi" lll.l Ulll du' i-(H.
ck'111H,z, d,,,! .',' feinem C'.'libüll III
Xli-lug ! i V'.i,. ilii.il uii rnv Wmiieii
II brri 1 Mt i nMif.ii. .Indem lim uiiieui'
0 1 r i 11 11 in..' vi in Ot i.ir da iii o ba;
luv iv Ki.i1 ; . 1 1 ' in.iuni Kitzlich ti.u.fi'U,
Hall ii-.l.i i. ii ii .li inner dm.l, HIN'
Hin li.inif .H.Oulil il l.nb .lulln,, fmk
mm tni it'.' (ii itliulliii. ipviiiift tun
Uno lil1 1 M Ul.t ' 11 ! ll'll'tt
.'l illl'l. i v. II,
i 'I b , W .1 Hfl,
I ! iiil'l. li. i.
j! 7 li l'.ll' U :tr lins' ' II" I I .-
,11 t t. ' in I .
4 eii"'t, i'.'i. i in' p 11 iiM.e.erd!
biiui.il l' :iiv l'i .!..:. i'i dri r I i ,b V N
Ji' ,1110 ii ,, I .'I .1 i I H'O II,, II. HUT 'U.'ul.
t.'tipiilu- Ji.i. 'LI tiuilt Ui'U'l. itl II lomil.
,v-i!i Min; ri.ti'iif Sir ii.ii.llrii linstet
l i ,y r d i ch in i b
vii l'i Tmiti'ii, iDfl.liir (ich durch
flii'i.'i l-.1i.'.' - lutiiiiiii um n lt. ,n ,5 ii' al ai'ifi
im '.'(Umlauf.' ni1f iiiiiiinlie als fliigenorAt
tiiiuil'.'ii y ii, mit) fein n.if lain llin.ie i
I.,Ii,g .,r .'ute ft. tu. rmmulill lich den
kik-iii,,,'. ,i .iiniii.-i' L'huoU, 0 lind Uingegenn,
Cin.f 1i.t c iira()f.
fi'(i, iil. ii U i'iMii iiiilir den ,',,,
tki Innung n in ber T r ii 1 1 rt) r n VI a 1 1 o
risll ant elf tu. C imo 1.'. Strafte,
enignii n,. i.i'iii.i.r.i.
I te tVf'f" Itl.iiitekbein bet
,V r t b. 3 4 in I b t.
tj, 'fir ''fuiiitif 'national stUnit stellt Stiftn.
fl au (it ulli' t l it.' tnili'vil's zu den bt.
ll'NIrii (iomnnru.M.ürii. i'H MuA Pictf
y mit itiiuiiM. li' in' i in ti an f if l . tiini nn
w.lit,,' , v l.ini'l. tm t Hl Huri I'i!, in ll
iv.lllj, ti . -. t 1 1 1 1 . l ll',ll.lllfll 11. If lüHll'flf
IMfll PI' I. i .MII l'l'lll VIlliMnndf 1'lllti) 11,1kl
jchii.ll 1',I,,I'1,,I II, ic Ballt tlflll luit
liutf Ulk nui i.II.' 1-l.ipf liiinU'H'. tiit
filrinn(i III ,1 ,'II,'III mllii'ii lid Älle ttt
'J'iulia.iii Jiuiii'iiul ''aiil bi'Dniifii.
,',,, lii bis C ctnilV Ijnimi
(Vlil)i ni.lil no r bei an mfiiicm Hau
iv in fluti-r Iiiinf, (in firmibliil) Wmt
i.itl)l l! utti in lifiiitfii immer dit.
I,as. BiNr.
iiibl. i. Cito ff iw. 11 und l'i, noiiiii
lilici btiii t(Ctii M II sie.
i-i Tie !,i,iiiÄ t Miichmil, eine
dir oibkitk imd bidkiitciidilcn Wrunl,?;
vimn (rfilllilniilfii bivs Siotrn, Ijulic
nm ;m. ,imi l'.ili'in npiliil imbciiuii
llfbi'richiili in Hi'lic nun t.JHli,ii(i7. t
niiiiiiii(,liTi. 'Jf.nli ilbjiiii nllfr ilvi-rbiiib;
liilifiilfii itrllic iiit, oii dkin obkn bi'.iiich
ni'ii'ii Zitsii' der Vi'oavbi'slmid ans 4H,:
Hl !,,,,, sifjp nljlfii lii'fi'vii bi'it i'e
ivkis von dir i,',istiingfil,!iikkit dicsi'r
iisliliilii'ii imd si'üli'ii bis Xciiljclii'ii bei
bitji-m ii'iii'iiiHiiiliii. (iiilji'iiiuiJii'ii ixev
jiilu'iiiii.y,. ,itililut ihr Hab und tMiit gk
ilfii 'JMii, iu'iui, Hagil und Einritt Dfu
Iichl',,1 liliii'll.
Tie 1.'(rliljniif n Victor," ülioiiipii'n"
lidtt Ktl'iig Biliiid", wrlchk vi' btr ic
iu,ii, im llr.l.'r Miihlc tal'ruirl wirds.
I, ki .rz,;I ,l,irr l'i deiirici aiifiitt und Ncin
tieil lit faii tmlii ubctipftm tvorrm.
U i r 1 1 Will 'smot,
Jit( , und C S-ticfer
S Tik dnitl.lT Watiimitl Baut an l'incotn
tioconltil nlli- ,ii!(U (i't ivapirir, Wi-chikl
I I KUttll
(stuf nrDn All ''w.'Iit 0 Xonifiitiiiin
tdn tut ctr vtil'it' und Stiiinrniinoii bil
A t b. E ili i Z .
fr. ',,', wklifii'k nl Jinbnitrt im
W.il.n In,,, i,v!,'i,1,,'ii in.lil, bellet (dinmlii
rtif iiliiiiiucnic nur ;!.ii)i ar.vlrt der flfii
Ant. Teilrutf b,ii i in jeinrr null (iiofli
il,'li',i.l!t, tu (i ,",,,lni( niuuirt). ii taun, olme
um "l-niriiiui ii,l ii" ntdibr Schnikizi'N zu
vki lii iaill.n ulla Ulli,,, 1 1. SI. zi. O a !H
;S?" cdiiliobilU'ttt V0N Hub nach
Ti'uttchlni'.b, Cfiifiuul), Tchwki, imb
Riiülaiib iuiD frlit billig im ,,tiiatS
Vliiiuia" ,il (jiibcit.
(tiunit nu1,! ,t r t b. 5 d) m b t'3 flto
fcui liaiiuiuuiriail) zu f(t)C.
""oil Vltmx is bk rtchlk M.nm,
'I'.i' man lik .tcutn driiis! kmin,
Zio dl 'itrv i in, Hier fi iich,
Un wann im sott ftiituu ben Xifd).
,1 rdiie, tnit, biitickk ÜUnnn,
t dienst Iit in t niobf rw.t,
Un b: tm ktnnl. bf ket,, , hier n,
Un ntt n n blink fit sott.
-luiTien vclrnuo eilfe.
sie btih'.ca'.l'f in der 4l!clt für Lchiiiltk,
Cutttcliiiiifl nv.t;ll!, cjUili'fi, u.
titln.' iieiuiiii"f"( i'onbf, Sroltl'dilen, tub
eromim und alle onii'roiitkeiten : ti timtt
tier .öSiiiiTilliMbiMi, b " braucht nicht bf
iclll Mi rnl'i t 1 floioiitut, voll
teil tu V Ihm 'btn, ober ba
(ifk nur ;irliifiT(t.t'ct Urei SS Sfnt
! k,r,l,iel HU I Kauten un ;t tniitii
tiet
Ät
&c?
Corner lOth nej P 8trt.
Speciiil-Vcrliaus
1)0,1
Ellen - Waaren
Tcppichcn,
Zchul,e,l und .ttolonial
waaun wöhttnb 30 i.iiK. Stimmllidit Wa
tfn jii finiiifeiytin intifen. Wir nia.
dien kink pteialiiäi in Waaren von
nnlllertn Preise inb war so, bog olle
ituiibtn ziitiiebtii sein werben.
Wir bc vcutlchcn Bcr
käu scr
Pr . der Lodwiit,sdst werben
zu boy greifen für iCoortn umgt,
tausdit. Unsere Vcbingunqti, siub un
biiigtc Piio,zal,IllNg' und stste Prtisk,
U.R. MISSLEYÄCO
ifdt. 10 unv V Str.
Jahrgang 12.
Lincoln, Nebraska, Donnerstag, 25. Februar 1892.
?Nummcr iO,
Bt
'Ntörilska Staats - m
) Hingegeben vor;
Vsscr & Stl,aal. j
Erschkittt iotn Dotinirslag. Prt
pro Jahr, inztliik !)!nimt
S Ctnt. -
Ttx BtniIavkN.ioU.
'jeiiil der tvoi,,rt'H ii'l't bin ;(u!l auf
lilnidiabin, bei a,io Man lila unö isal
(vui.j lniiiiilfllt lunb, ivini iilij.ti.it!!, o
tlint tr un,;, lichte der über den 'J'inb!
bin ! "iisl qeniachlei, iilbiillnniieii ein
jte Wert! den,, liier Iiiit in in je will
l'diinil einem Soll (ii tl'ii, der uott ii;
nein iiuil inr '.Uii'bniiiinit, bei O'nnlii;
minien betini.'! wiib.
5 er in :liebe stil)i'i,be Zoll bi nii.it zwar
nur ein siebintil emeo ISent auf da?
Pilliib Bnids.iden, od.'k er g.'Niiilt, w-e
lull fvicLrn bat, biir.li 1liiosiblu'ti"'"l der
miölaiitiiid).' tvonairrei.,1, bot Trust in
den WefiV bett aiiiti'liiiiiisdltn Marktes ;n
leyen, ba deijelbc nicht ir die cinliii,,.
id)t Fabrikat, oit des '.'IrtiiMt., jonbem
üii.ll bii'iieillelliiiiflber jiirbie vadiikalioi,
w diiien Malchint mit feinem nolli
j.'iadiiiitbot niiieibiiubin l).it.
i!el,iteifS Hai ber liiuiit l'iimifsola
onsilitiliidkn. welche, in feinem ZndiU
hoiijt in Llillwoler i tbfadeit o.is Hanf
beiitellii, l.isü. Da "der die ffainiei
den au ü)iui 'ill.t und isalgra hkiiie
slelllen Binbioden voriiehen, so tntldili K
si.ll der I.uii die zur .erlltUimit deisel'
den iwthigen '1'iaidiinen ii;iiidi.iii.'i, und
sandle in diesem jivekc eine Commission
nackt ?!eiv ','ioit,
'Ans ,l,,e iiiroge erhielt die (vo,rs.
l'iou beim 'i'i jiheio, wenn dir i2tuii'fiii
isiilii eine (.Situ, Vei stiilim, t'fii JOi,--um)
!i,I,li,i wolle, werbe mit sid) herbei
lassen, chnt die Moschnieit u verlaufen.
Taiiiuf kontile bte t'oiiiiiiifsioit nicht ein
gehen und im Znchihiiii von Siiiliviiler
niiib bahei nach wie vor nur Hanf v.rar
baitet, während bie Forniee, wenn sie
Binbsaden ans 'Ftianilla imb Sifal haben
wolle,', bem Trust tribuipilichtig sind.
!em Iiitft gehört Alle-?, (.'r hat die
gai,t ,vbriklion in feiner Hand, snr
die te boO lliohmaleriol zollfrei bezieht,
wahrend er, iiibem er bin Verknus ber
i'iaiiliiii: iierbieirl, feilt einheiniifdie
tv'oiu'ii'.ieiii iniikomincii liifft. -Tu tniijj
man beim fd)on der ansivörtigkit iesll
tu, uU Piiiltil rit dienen, lisenn mit
der Vl, Hebung bieie.j Zolles betn i. ruft
da Wenut gebrochen weiden kann, dann.
ie eher dello besser.
Nil,, Cnrtit Nv Hat.
Tr. Carlen, ivelebet M dem po'pitat ISk
Uitqeit Cbien nnb HatuvkranIUeittn zu Htm
yiort tbaug irmr, bat mieber leine Office
!' bot lo, bezoqe.t
'.ia h längerer Telmtle gelanglt sodann
oie Biil zur b fieren Sicherheit ber Na--l,olli,ink,
nie Äniiahnie. Tiefe uet'--bietet
beniilbeii, ebne Zuitimiituiiii bes
rti'i'ftoriuma ihren iiteamttn tbcr Ange
gellten Toileh zu gewähren, nb nmji
iiüer leh lere eqeliäfn,i dem Geldfontp
li oller Beridit erstaltet werden,
?er Äbq. Peel i'.'lrk.) berichlelk b,k
Veiwilliiiii bi i für nbioi.er ein, wel
d)e betn Plen.ii ,u...ichuii iibtrwieskii
wurde, ,,',', n ,,t vlinliag bes Abg.
Oulhwan,', C die Bill angenommen
wurde, ive.d e d,n !!veiir'allungÄrotli der
iimalid, nliiiiijer iiniädil,,!,!, ohne 'Müd--lid,t
auf :'i :iui, !e. iratien des Bürger
fvieiU''S z Iren '"',a,iUi'it in ernennen.
Ter Aii'Zt i, i, f.ir landivirthfchaftltche
'llltge e.ienheiiiii wnrde ctiigewiefeit, beut
Haine bariilie, -j-eridjt zu irlt.itten, wie
die Landwirt huluift vom Meinlry'fchen
Zvilg f,'v le i it ii ii ft t Weibe,
'jfiidjbcnt kteie 'Angeleget, heit, bei der
ti nicht ohne langwierige Tkbolten Her
ging, aus dem 'üi'ftc geiiinint war, wr
. be auf b'.u .!,. trag des Militöraiisschllf!
Ui, mitteilt Äue,i'l tilg der eieichostsorb
niiiig ein Cte inentivurf ngtnoinmen,
der beitiitiint, dafi die Beförbemiiq im
Heere bis Zinn Obersten nod, dcmDieiilt,
alter, an dem nädisihod'sten Range,
vom lyintntt ins Heer als Offiziere an
geeechiie t, ftuttfinbeit svllltn.
.',u verkaufen?
Lin il'orrolh von Waottn, somit L,
veneinrichlniig Inr eineltjobeiooorenl'Onb
luiia nnb ein bedenlenbes t'ager vor. t?i
fknwaaikit, Aiisaeziichnetk undfchoft.
keine Uoneiirieni und besteht die Vevvl
kernni! in iluer Mehilicit onS Tkuljchcit
Nb olnen. a5 ('tebäube, in wkt
die, fid, bie ,stnivooren besiuben,
UloKnha,tZ und Labenlofol zu verfaulen
ober zu peinueiken. '.'iohere z,i ersah
ren bei L. B. Ben se.
ilead. Red,
Eine günstige (Sklegcnhrit
Lotten In unmittelbarer Nähe der
Stadt i'intoln, 7 x 14'2, sind gegen
Farmlanbereikit unter günstigen !vtbn
annaen tu vertauschen.
gjähere in erfahren in der Erpedition
dek,St,taiAitjkigcrS,'
Dem Bcrvienst Xt Krone.
W.r rouiii.t'ii unfern Bürgern ntitzu
t'.uleii, bab wir feit I.t!,rkN Dr. King'?
'JI'iu Xi.cnveri) flfoen Schwindsucht, Te.
vt.ua' !JIro t'ife Pill, 18udlen' Vlrnica
all" ,i lil ei lii ütitter o ttaiisen 11110
ba i. u uieniaU ein öeilinitt 1 aebobi. wtl
iii? in leicht zu v.itaiil n sind vn die
e " o alliem?ine a'iieoende t neben,
Wir be'il.n wt nidt, immer e nn ijitola
zu gl-ranliren. abee mit find bereit, wenn
ee ltlnw''ndna lein befriedigendes Re
.Hat tollt. b4 G.lb iu,üdi,ue,sk '.t'tn,
Diese fieilrnittel baden nur ben eriielUr.
!)ijinllotei ihr.' Pernilatität iiiin'dit.ib.'N
1 0. b- ßarlei)' Ävoihske.
.Vi.X0Mrlrtt.
3nt Si'tinle brodile Zenalor (iiill ans
Florida eine Resolution ein, eine Unter
suchn,, g über bie angeblid)en lHeiiii'chun
gen von tviseiibohn: nnb nnbereit flrofi' ii
jtorporativnen, ans bie Wthl von Butt:
bl'sfi'niitoren burch die egialatur von
ivloiibo einen iingesebiidien t'inflnk ous-
ziiiiben, zu veronilallen, '.'Ins Erfnchl'n
tvll blieb bie Resolution vorläufig auf
dem ! ' f rt e li.gen, um sie in der achsien
Zeit ausrufen und erläutern ;u können.
'(in andiTsoussd)UIie bid vccuateo
winde besdilosseii, bie Bill bei enatoi
Dolph zur Annahmt zu empfihlcn, welche
tl,,. 'iii.iniii für Stromb.tiilkii im (sxli.m
bitt für bie niid)sten breiahre verivilligt.
Die Etlberbolbe hrbkn bis eyt t'-'i
Untersdiitften für ihre Petition, b,c ,xrei-
prägnilgbill auf bie Speeial Tageiorb-
iiiing be .Vvai,e zu lezien.
Xer Au ich ili! tut u.'iiliiariueen b,'
riditete, b.if! er die ihni zur Begiitadiinng
iigi'ivieti'neii Borschlage zi Berltarfuug
der rlilleric und der .ziisaitteric im
Heere, zur Annahme nicht empfehlen
lonnc, tlcidze,tig legte er eine eigene
1t!s,',iah,iit zur '.tieuorgattifiruita dieser
B.tafiettggtittiti'en vvt, bie in die Regi
sträube gestellt ivuibe.
3."iii,oö( winben zu in Bau ein? no
ckendod in ber 'Ji.ihe von '.'llgeS in
Lvuisiana iiiigeinieffit.
(Vni. re.,ilAitnrl,ire fur h, nvi tlil eure
sten -j i et d, be i i 11 i a ii ii ti c n nvirCeit emberid)
tet, uub der Honbi'larisdL benditete
eine Burlnize ein, ivonach iür Berbeise-
rungen im Älüililfiitpi t Utiillionen .ol
Ine oiiggewo, sen würben.
zvhanber beantragie nnt Zum lununa.
de 'ibgiorbnetenhauses zu liisd)irifze.
daft die Ausschüsse bes Senats und des
.1.1a, lies i,,',ize,oieliii werden, bezüglich ber
,iiandhabui'i der fiefi-tve über 0 imuiiii
derimg mit besonderer Berücksid)lignn
ber s, tilgst in !ew ?oif stattgehabten
Ziilafjuiig von lyphuskraiiltn i.nmitte:
luiigtn aiizintellen, Cffeitbnt hätten bie
betnffendkn Beamten in dieser Angele
nheit ihre Pstii Nid,t erfüllt. Ter
Antrag winde ngenommen.
Tie '.railiuna bei utciibetilivurt im
Betreff bt Regie, ungsbiiid.z wurde so, Ii
geiehi uub ivnr. e bie eitiiiiiiiuiur tur
Onieniuii'g iin.6 eigen, n Biaiiile.i für
bte Bkilheiluii.z ber !rndadien geitii-
dien, Tie Borsteher ber üalzziinmci
sollen bie Abgeorbiicleit und Leiiaiorin
mit d li nöthigen Drudfad)iit verfch'N,
.zni Hanse, welches ich m ber lekle
Zeit eines ngeniein büniiiN 'Bsud)e
seitens seiner Mitgliiber erfreut, berid):
tete am legten Ti nneistag ber Äbgeorb
in te Didcrfon (Ml) ) im Rainen des giedi
niingseoiiiite eine Resolution ein, einen
neuen öiilsS-Thürhnier in ber Person
von Walter j. Hallock atizustellen. (5
ftiiiplte id) daran eine lange Tebalte, tu
r wieber viel 0011 der absolut ttotbiven-
bigtn poisainfeit die Rede war, als es
aber zur Abstimmung kam, zeigte sich bcr
llnti'Uchitb zwisdien Theorie und Prans,
indem bie Resolution itiil til'krw.iitigen.
bcr Iiichrheit angenonimen wnrbc.
Taoeaen würben ans oiten ber ita-.
bellen ber Mililarafademie inWist Point,
deren ttat bann in Plenarloniittsinnng
wtiltr berathen würbe, wirklich einige
nicht uiimcientlidie Abstriche geniaiiit. ia
bie Bill burd)bcaihcn war, wurde bte
Plcnarconiitelinuiig autqehoben und
uthwiiite beantragte, niininehr bie ?e
balle aus eine Minute für jebeit Redner
zu beschranken. Aber bei der Slbftii,,:
inuiig eig iv kS sich, dasi fein v.noruin
vorhanden war und daZ Hans vertagte
Nch in ,,olgc dessen.
.in ber barauiiolaenden Sibung de-
ichlo baä Haus, Oliuu t5ieii,plaie der
Botiaiatt did 'räiibentcn über dciiStritl
mit Ehiü bruden zu lassen.
Auf Antrag bes Abqkordnclcn Hoar,
(Mass,) witibe b,e Zieiolntion in Bera.
thung gtiiorninen, wonach ber Handels
auSfchuß du Schwih'ystenr unb'bit Icn
enteittdauöarbeit unte, uchen soll. v,!ack,
längerer Debatte wurde die Untersuchung
auch darauf ausgcbehnt. wie viel bcr
Seltene viiibnlsautiruitzsntittel.
In den ältesten Zeiten wurden Ber.
stoiliittc ciitgcfalzen nnb diese Sitte tV'
hie sich lange. ?cr lieblose PhariiaeeS
lief; den ,lvrpcr feines Boters, brS
Äliihridalcs, in Zalzwafser einlegen,
tun ihn dct Pvittpeju bring! zu Ion
eit, tnnapitts, der int .'. Iahihliii'
bert lebte, erzählt, daß die Mönche die
viiipfe der 'Märinrer einsalzten, und
Sigebett. wcldicr 1113 starb, berichtet,
das, tan den viorper dcö heiligen (vvüt'
bert eingevokelt habe, um ihn im 3om.
111er auf der Reife zu crlialtett. v5bcnfalli
alt ist, Vcidien in Honig cinzttlegcn, ja
man behauptet, das? schon die Afitiricr
dicfc .vionfcrvieiiiigoarl gekannt nnb ge
übt hüllen. Tie vciclic des Agesipoli?,
,vionig von Zparla, der in Äiacedonii'
starb, ward in Honig gelegt nadi HanS
gefihickt, sowie auch die Reiche ÄgcfilavS
mid die des Ariftobnlvs, So hatte der
treulose ,vileo,cnes den .viopf des Ärdio
uidcs, iit Honig gelegt, neben fidi stehen,
wenn er fidi zu einem wichtigen Unter
nehmen rutfdilof;. mit den liib zu hal
tcn, das; er Alles zu des Berstoebencit
Ehren nttendilnt toollc, 'Radi citier
Radifidit soll an ch der orpcr Älcran
dcrs dco troßctt in Honig gelegt ivor
den fein, ivicwohl Änlicre berichten, a
fei egliviifi!, cinbaifaniirt worden. And
die 'ciilc dcs aifctS InflinnS dcS
Ntngeren ivnrdc in Honig, der aber mit
allerlei pezercieii vcrtttcttgt war, gelegt.
Hierher gebort and) der bekannte ii.;uufd
des Lciiivliitos, in Honig begraben zu
werden. Zowic tan in alten Zeiten
dazu, wozu wir jetzt Zucker nehmen,
Honig brandete, so iadtc man auch
iVTnri'te in Honig ein, wiewohl das noch
jetzt nidit rnigewohiUidi ist. Um den
Puipiirsast viele Zahrc frisch und zur
ivarberei taugliih zu erhalten, gos? man
Hoitig dariiber und Plntardi erzählt in
seinctii Vcben dcS Alrrander," daß die
I er im Schatz zti 2nfa außer anderen
Siosibarkciien andi .'iiitiii Talente Pnr
purfarbe. die. obwohl schon fast 2t)iK)
;Vt)'.'C alt, wie ganz frisch gewesen, ge
funden habe und deren li'thnltnng dem
nbergofsenen Honig zngcfd)rtcben wor
den sei.
Mit Bottichs wurden die Veidien bei
den Seiithfit, Äffiiricrn und Pcrfcnt
übergössen. Audi der orper des Age
filaos wurde, weil nid)t glcidi Honig
zur Hand war, erst in ioad, gelegt.
Dies hatte im Alterthum wahrscheinlich
den febrands entstehen lassen, Vf tdictt
vornehmer Vcittc in BJadictitdi zu wi
Teilt. Xitztt nahm tan aber wirklidieS
Boaihsindi oder vciticit (vielleicht and)
Seide), weldies mit B.'ads getränkt trar.
iibt das. was wir jetzt so nennen,
ivelihes mir zur Rachahinnng des eigent
lidien BoadilndieS mit cittctn Lclfir
tt iß dick itbcrzogcn ist. Der tiijrpcr dcS
heiligen Ansliertns wnrde mit ii.nd,s
leiniiHinti mnnjufi'lt und dein .viörpcr des
heiligen Udalt'icns zog man über die a
dercn,v!lcidcr ein d'ewand von WadiötncK.
AIS in, akrc 1 1 Philipp, Herzog
von Bnrgnnd. siaeb, wnrdc sein VeicI)
am in Ellen VRetcr) Wachs
leinwand gewickelt, teilte nrattc Bor
fdiriit, ivic die !i'ni.',c von England be
graben werden sollen, ordnete auch die
Bewickelung ber Vtidie mit Badistnd, an.
AIS man im Zahrc 1774 das trab
des I3i 17 gestorbenen Königs Eduard I.
vsfitetc. fand man die Vcidie so genau
mit seinem iiMdisütch umwickelt, baß
matt die Bildung der Hände und sogar
desiÄefiehls vollkoinincn crfcitncn sonnte.
,n glei.cher BJetfe wurden die Reichen
der Prinzessin Johanna, der Mnttcr
beS Prinzen von Böales (Uie bHvk
irinoi'). iveldic 1 .'!.''!) starb, der Elifa
beth Tndor, zweiter Todstcr HcinridiS
VII,, und des jiönigs Georg II.
(f 170ii) konfeivirt.
Eine Vcidit fand matt in den
Uns f er nur seit der Stadt Topefa,
'ins., als man dieselben tintcrfnchte, mit
die Urfadie für da schlechte und zuletzt
ungenießbar gewordene Trinkwasscr zu
entdecken.
Unter bc
IKäberr. eine
neue Zolltarif zur Erhöhung der iohne E I f e n b a I) n z u et e 8 zermalmt
in bcn davon geschützten Iiidusuien bei- würbe eine Mutter in Ashcville. ?!. L
getragen hat uub b,e Resolution mit dem I al sie im Begriffe staub, ihre drei ftin
Ameiibetitent bt Abg. Holman, (,ub.)! der. wcldie auf betn Geleise spielten, zai
angenommen, bu Oie o,icn oer tinier- rerren. '.iu,:cr ihr erlitt nocn ein tno
suchimg auf tz-IMU bcsd)räuft werben sol j den Tob; bie beiden anderen wurde
Un. bci siuuimclt, blieben aber am Vcbeit.
00 w n
i "i t"i II 1 .-i kd
V Im UJ4 i 1
"I hm
soatst B
iim
" ' -VBI
315 L?
1 '
''"B
33 3
aking
Poidei:
(JfcBtaucfit in Willionen pon Käusi'ich'iieilkN 40 Auhre saug bas "Standard
Aus Sem Staate.
TKeobor Törnemanii, nahe Dobge,
verlor M Schweine bnrch Eholera.
Eine ,"intni von .'t-2ii Ackern wurde
kürzlich für 1 2,S()t verkauft.
Im Staate befinden sich 205 W. A,
R, voflen mit -;!() Piilgliebern.
11 bett Schulen von Graub Island
soll in Z.ikiinft auch 'Musik gelehrt we
den.
iit Xaivfoit brannte die Mühle nit
ber. Ihie Errid)ltiz hitle Hl,viZU ge
kostet.
In Sidiiey soll ein Elevator ge
baut wirbm, der 50,uou Bufhtl Getrei
de hallen soll,
In Superior hat sich eint Gesell
schast gegrünbet, um ein sS,vuil Hotel
zu errichlcn.
Alt einem Tage der letzten Wodc
wurden von BiabihiNv a ts für VS,t OU
Schw ine verfrachtet.
Der Walesiclb ,,Republican" hat
t eilig ; er hat schon sein Ticket ausgc
stellt: Harrison 1111b Rusk,
Jrank Dui) brad)le ein Schwein
auf ben i'd.u tt nach Wheeping Water,
welches 741) Psunb wog,
In Somerset, üincoln (ioiiiitt).
wurde eine Gesellschaft zur Hebung bes
AiiUiiiieci der Zucket iilbe gegründet,
Grand Island ist bemüht die
Slaats-Coiioention der Republikaner
und Inbepi'iibents in ihre Mauern zu
bekommen.
Ter Coutiokl zur Erbauung ber
Pflngfabiif in Kearney würbe letzte Wo
die vergeben. Die Gebäude sollen in 00
Tagen (eilig sein.
Die Rebraska (litt) Wasserleitung
sammt allen Gered)lsamen würbe letzte
Woche i,ir SlSl.Oiju versaust, til,000
mehr, als sie tarirt war.
John Honey, ein alter Ansiebler
von Eti,i Eouuly, starb letzten Donner
ftag im Her von 75 Jahren. Et faul
in 1870 von Schottland.
Bierzig ber jungen Indianer, wel
che furzlich 1,1 bie Sd),tle zu Geuoa us
genommen worden, haben die Masern;
die Civilisation zeigt sich chon.
Bei ber lebte Woche in Coltiinbus
abgehaltenen Jahresversammlung der G.
A. R, und der grauen Hüls-Gestllsd)ast
waren über 4tU T tligaten anivtstiid.
R, I. Coll,ngs von Webster Co.,
rentete letztes Jahr eine Biertelftklio zu
l pro Acker, Die gesegnete (ernte mach
te es ihm möglich, 1,500 Reingeminn
zu erzielen.
Bei Xecuiitftli, wo nach Kohle ge
sucht wird, stieß man 38 Fuß unter ber
Qberflääe auf eiue 14 Zoll dicke Kohlen
aber unb man hofft noch stärkere zu sin
den. Die ffirma W, E. Wells in Bur
well hat fallirl. Es war das leilcnbe
Geschäftshaus in ber dortigen Gegenb
uub 11,11,1 glaubt, baß bie Gläubiger bt,
friedigt werben.
E. !. Hill, ein Farmer inRid)ard
son Connlq, steht auf der Höhe der Zeit,
Er will sich ein HanS, 4tixSU, mit IG
Zimmern, Dampfheiinng uub allen mo
dernen Eiitiichtniigeit bauen.
Iran Riordan erhielt in einer
Klage gegen Wir, he in Kearney S4t)tli
zngefproditn, : icil diese ihrem Manne
so viel Schnaps verkauften, daß er vom
Wagen fiel und seinen Tob sanv,
R. P. Thoiiipfott, der von Aono.
Boyb trnaunlt tvietreibe - Inspektor in
Omaha trat am Donnerstag fein Amt
an. Sein Vorgänger Blachard trennte
sid) nur ungern von bcr Ossict.
Tom tZalsbroll würbe ans der 20
Meilen von Butt gelegenen Indianer
Reservation von einem Bnnbe-marsdiall
1111, er bcr Auflage Sichnnps an die In
dianer versaust zu haben, verhaftet,
In Hickman hat sich eine Gesell
sdiast orgamfllt, weld)e die letzte Wod)e
burd) Feuer zerstörten Hollgebäude wie
der ufbaueu will 1111b zwar (ollen statt
liche Backsteinhiiuser aufgeführt werden.
Eine Oriantitöl Cigarren, fabrizirt
vcn Tabak, in ber U.ngegci.b von Kcar
ni gebaut, würbe letzte Wodit au, ben
Maill gebracht. Dir Tabak soll schr
gut sein und ein seines Ai 0111a besitzen
Will Wilfoii in gremont versuchte
sich wegen verschinächier Liebe mit Mor
phinin zu vcrgislcn, mürbe aber burch
sdnt!lc ärztlidie Hülfe gerettet. Jetzt ist
er wahnsinnig geworben und dem Irren
aiyl in RovjÜ übergeben.
In ber Nähe von Gothenbiirg
giebt es so viele hellte, welche den 'Rarnen
Änderfon führen, duß bie Schmibt's und
'Miller's nicht dagegen aufkommen son
ne und ber Postmeister (eine liebe Roth
hat, sie von einander 511 uulerscheisen.
Das republikattische Central t?omi-
tce von Clay Connlt) vcrsaminelle fid) am
Freitag in E lan Eenlre und bestimmte
bcn 25. April zr Abhallung der Coun-
Ih Konvention zum Zwecke ber trwah
tung von Telegateu zur Staats - Convention.
Jra Miller, nahe Grafton wohn
haft, ersäufte fürzlich seine 50 Acker
große ffarm sur 2,31)0 und kaufte dann
1U0 Acker von William McTonalb für
ikZ.ktOO. -en Pre,sunterschied deckte er
mit bcn Erträgnissen der lctztjährigen
Ernte.
Tie Republikaner in Kearnc ver-
sammclti'N fiel) am Tonnerstag und or
ganifirten sich mit 200 Mitgiir-omi.
Hon. Brob. Slanghlcr sagte : !ch
beantrage bie Staats-Eonvention der
Tclegalcn in carrey abzuhalten.
Abain Rogcrs, 25 Jahre alt. der 2
Meilen von Grand Island auf einer
Aarm wohnte, ist ve, schwanken. Er
war, wie man sagt, nicht recht im Ober
stübchen und machte schon früher einen
erfolglosen Selbstmordversuch. Er ist
vtrheirathtt.
Als Sam Ranbolpk letzten Don-
ntrstag ans Bttl r's Farm, 8 Meilen
(üblich vof..Willace, an einem Cornschä-
ler beschäftigt war, wurde lein reditei
Zinn von einerTreibmelle erfaßt u, an ber
Samlter abgerissen. Man glaubt, daß
er mit dem i'cbtn davonfommt.
Omaha wird moralisch. Der Po
lizeichef hat die Polizei angewiesen, alle
Leute, welche an den bestimmten Plätzen,
für Operngefellfchaften ober anbere
Schaustellungen unanständige Bilder
anrieben, zu veryisten und vor das Po
lizeigerichl zu bringen.
Am Montag Abend fand man an
der Straße nach Superior die Leiche des
jungen Frank Rull mit einem SchiiK im
Herzen. Er war am Morgen mit einer
Doppelflinte aus die Jagd gegangen unb
da ein Laus beS Gewehres leer war,
glaubt man auf Selbstmord schließen zu
lullen.
Rächst,-,, Freitag Nachmittag,
ii llljv, wird Dr. Bittings vor ber Klasse
dir jungen Farmer i ber Staats-llni-tieilität
einen Bortrag über Schweine
Eholera h.ilien, Iebcnnann ist dazu
kingcliibcn,
S. P, Kcrnahan von Granb
Islanb, der itl der Partie des Er
Gouo, Thatcr ch i'a Port, Teras,
ging, kam am Sonntag Nacht zurück,
und spricht sich sehr btsriedigt über bie
neue Rebrusfu Stab! in Teras ans.
Der Thomas Elevator in Phillips,
7 Meilen von Grand J Nanb brannte in
der Samstag 'Radil vollständig ob. Das
Gebäude war $1000 w rlh mit einer-Lcr-sicherung
0,1 tz,St, während das Ge
treibe im Werthe von 87000 nicht ver
sichert war.
A 111 Sonntag früh, S Uhr, brach
in dem großen Store von A. F, Keith in
Enrtis .ffeuer ans, welches den gefamtn
teil Wi.itre,iv0'.rat'i Izänzlich vernichtete.
Der Schaden belauft sich aus $17,000
und der am Gebäude ans 12,000, dem
feine Bersick)erung gegenübersteht.
Ein Farmer in der Rähe von Or
leans behinplet im letzten Iahet folgen
be Reingewinne geinod,t zu haben: Bon
20 Acker Weizen, 3fi.3H; von 12 Acker
Eorn, Kri.2t; I Acker Rogge.i, ikl t -2;
1 1 Acker Haler, 0,üO;' 20 Acker
tioin äii 17.30; 25 ?Uf et (ioni, 156.75;
10 Acker Eorn, 54.17.
ffrai, Rosa ÄieLahlin von Wh
more erhielt von bcn Geschworenen einen
Schadenersatz von 4000 zugesprochen,
in einer gegen bie Wirthe Patterson fc
Co. in 'Wijinore angestrengten Klage.
D'e Pcrflagle hatten der vgZann der
Kläger! zu viel Schnaps verkaust, was
ben Tob desselben herbeiführte.
Der 12 Jahre alte Jra Ckrifiie in
Erete wurde am Sonntag durd) e,nen
Spezialngenlen bcr B. & M, unter der
Aiiklage verhaftet, Lampen und a-ideres
Eigenthun, bei Bahn beschädigt zu ha
den. Die Untersuchung ergab, basz der
Junge nicht nur in diesem Falle schuldig
ist, sondern, daß er auch vor etwa einem
Jahre Feuer o zwei Häuser setzte.
Die Bürger von Omaha beklagen
sich, daß dort so viele Spielhöllen flori
ren, denen viele Landonkels zum Opfer
fallen, welche einmal gereizt und vom
Spielteufel gepackt, ihre sauer verdienten
Grofdicn den professionellen Spielern in
die Tafdie stecken. Die Polizei scheint
von diesen Onanieren ber Bauernfän
ger nichts zu wissen.
Fred, Riec und sein Cousin Clark
feheicu in einem sog. Carl" von bei
Jagd heim. Ein zu ihren Füßen liegen-
des Gewehr entlud fi uub ber Schuß
ging dein Elark in den rechten Arm und
zecfuimclterte denselben vollständig. Eine
Amputation war nolhmeititg und der
Verwundete befindet sich in sehr bedenlli-
chl'M Zustande.
F. I Gerber, der in einer Säge
mühle bei Tnngan arbeitet, wollte ein
Stück Holz, welches zwischen bie Säge
und ein eben geschnittenes Brett gefallen
war, wegnehmen, als das Holz von der
Säge ges,ißt und gegen seinen Kopf ge
sd)lcudcrt wurde, ihm sdiwcn Wunden
beibringend .etn Zustand ist lettisch.
In der Samstag Radst wurde ein
Bcrsuch gemacht, an die photographischc
Gallen von A, E. Campbell in Bea-
trice iieucr u legen. Der Brand wurde
entdeckt, ehe er vrel Schaden anrichten
konnte. Bin glaubt, daß die Spieler,
welche in demselben lockwerf ibi Ztm-
n,er haben und livlc Woche ausqchobtn
wurdiu, Campbell für bei, Denunziant
halten unb sich nun an ihm rächen wollten.
Am Dienstag begann in Beatrice
bie ttlage bcs Eugene PiltS gegen bis
'-Karting, on Oilenbahn für ciutn szd)a
denersatz von 5'.1,500. 'Anlaßlich eines
Zusammenstoßes ans der B & M zwi
(cheu Blne Hill und Holdrcge erhielt der
Kläger Berlitzungen, welche eine Läh
mmig des Rückgrates und dauernde Ar-
bcitsuiifahiakcit herbeiführten. Klager
war Gefd),stere.fcnber. Der Prozeß
verspricht nidit nur inleresiant, sondern
auch red)t lang zu wei sen.
Die Burner von .eiolben ven'am-
meltcii sich letzte Wod)t und gründeten
eine Gcsillsd)ast mit geiiiigendem Kapi
tal um 20 Acker mit Zuckerrüben zu be
stanzen nnb zu erproben, ob bcr bortige
Bob n sich zum B.iu ber Rübe eiauei.
Lcytis Iaer wurden von vcrfck)iecicneii
Farmern B rsnche im leinen gemacht
und bas Resultat w ir zufriedenstellend.
Gelingt ber Versuch, wird mau sich bemü
Heu, die Errichtung einer größeren Zu
ckerjadrik zu sidicen.
Ein unbekannten Mann, wahr
sch.iulich ein Pole, kam letzte Woche nach
'Braken Bow mit durchid,iitteue,n Halse.
Er hatte sich die Wunde selbst beige
bracht, weil er Irrn Gelb und feine Ar
beit. Man Niihnr ihn in iirztlid)e Be
hanblung unb er befinbcl sid) jetzt ziemlich
wohl. Am Freitag wurde ber 'Mann,
der sid) Lisuria nennt, nach Grand Is-
land 1 s t. Fia :cs Hospital gebracht.
Die Aerzte hoffen ihn am Leben zu er
halten. Um den großen Sohn vonBoston"
John L. Siillioan, der sich bei so vielen
Prtiske,lcec,c unsterblidie Lorbeeren"
errungen hat, zu sehen, waren auch viele
Besudcr aus Kansas in Bkatricc erschic
nen. Da sich nntiirlid) auch verschiedene
vrofefsioiiille Spiele eingtjunden hatten,
so wuroe nach der Vorstellung ein Spiel
chen arrangirt. Die Polizei kam aber
dahinter und hob die ganze Gesellschast,
14 Mann. stark, ans, welde zu schweren
Gelbstras m verdonnert wurde, 1 und mit
süßsaurer Miene blechten. Unter den
Verhafteten befanden sich ein Staalöfc
nator, ein Er-Burgermeister, ein Couuty
Anwalt, ein Sheriff und ein Banficr
alle aus unser cm Nachbarstaats.
Ein Mn von 55 bis 0 Jahre
alt, graumctirtcm Haar, grauem Bart,
angenehmen Äußeren un! einer aalglat
len Sprechweise, macht jetzt den Staat
unsicher. Er ist in die Geheimnisse des
Freiinarirer-Ordens, sowie der G. 21. R.
eingeweiht und sührt vcrsd)icbene Na
nicn. Er kennt viele Leuie aus Peoria,
Jll., ub Ningegciid unb sch-int Vorzug
lich mit beu Bewohnern unb Verhältnis
sen von Maishall Counlq besannt zu
fein. Trifft er einen Freimaurer, so ist
er Freimaurer, trifft cr einen alten Sol
baten, so ist er ein G, A. R. Mann und
jedesmal pumpt er sie an, um dann zu
verschwinden. Er giebt sich auch für ei
nen Farmer aus. Lancaster Eounly hat
er sd)on abgcflopft, cr erschien später in
Sullon, in Harvard und landete in Clay
Ccntre im Couuty Gcsängnisz, wo er un
ter der Slnilagc der Erlangung von Geld
unter falschen Borspirgelungen einge
sperrt wurde. In den nächsten Tagen
wird er wieder frei kommen und warnen
mir unsere Leser vor diesem Hochstapler.
I'uuke'sperl.kÄLS.
Freitag, den 20, u 11 d Sa 111 -st
a g, den 27. I e b r 11 a r.
W. T. Carln's Oserngesellschast in
Stmiiß'
INDIGO
unb Geuee's
Maiion.
Zwei Meisterstücke ber Melodien von
berühmten Komponisten, Neue und rei
zende Kostüme ; herrlicher Gesang ; 10
Personen,
Herstantmun von Woklgeriiaien.
Außer bem Prczivscnhiinblcr führt
kein Geschäftsmann in vcrhältnißmäßig
so flciiicn Bcrpackiingcn Gcgcnftändc
von so iinntcnscii Werthen wie bcr Bcr
käufcr von Ingredienzen zu Uo!.)lriedien
den Oclett. Ein solcher zeigt: fürzlich
einem Bckintctt eine festen Belsitltcr
mittlerer Gröfic, der bcrgleidien Bestand
theile enthielt, die $120, tx, kosteten.
Zu bcn theuersten derselben gehören
Rofen-Attar, Zibcth, Walrath und
Moschus, von dcncn das erstere im
Großhandel mit etwa $n, da zweite mit
$12, das dritte mit $:)0 und das letztere
mit $40 per Unze bezahlt wird. Im
Kleinhandel stellen sich die Preise für
dicfc Artikel sclbstvcrständlidi nodi höher.
Der Wal, welcher das sogenannte
Walralh absondert, ist so seilen gcwo
den, daß der cnviil)nte Artikel nur schwer
ju crlaiigctt ist. Hic und da findet man
Walrath in jcticn Theilen der :ce, die
von dem Thiere bewohnt werden, sdiwini
tuend. Ein Sdiiff bradste neulich in
einen Hafen eine ziemlich große -Ouati
litnt dieses Artifeis. Der Eigenthümer
hatte feine redite Borstcllung von dem
Werthe desselben und verkaufte feinen
Bornith an eine Drogncn-t''.roßhand-lnng
für $-J.bO die Unze. Daß dieses
Geschäft für die Firma ein überaus ge
winnrridicS war, ist leidst zu ersehe.
Mofdittö fielst in rohcm Zustande ans
wie Wagenschmiere und riedst sdlcd,tcr.
Der vvlksthümlichc Bcgrisf, daß diese
Ingrcdieuz eine Absonderung der Mo
schuSrattc sci, ist unrichtig. Die Reger
im üdcn erhallen von diesem Thiere
eine Absonderung, welche, dem Moschus
ähnelt. Der cigcntlichc HandclS-Arti
fei dicscS Namens aber fommt von dein
AtoschiiSrch, das in Indien zu diesem
Behufe gezogen wird. Die Absondc
rttttg, welche drei oder viel Mal int
Jahre dem Thiere entnommen wird, be
findet sich an einer Stelle desselben, an
weldicr sidi bei lebenden Wesen der Ra
bel zu bcfindcn pflegt. Der Artikel
wird in rohem Zustande verschifft nnb
nicht nur in der flüssigen Form, in wcl
dicr wir Moschus fcnncn, znbcrcitct nnb
vcrfanst, sondern audi anderen OdcnrS
zugesetzt. Es gibt zwei Pflanzen, deren
Blüthe eine ausgesprochenen Mo
schnsgcrnch entwickeln. Die eine ist die
unter dein Rauten Moschiisvslanzc bc
faniitc Wcinart, von der man ein Odcnr
gewinnt, das als Imitation dcö cditc
'MofdinS vcrwcndct wird, ttnd dic an
dcrc ist dic Blntwiirzcl, eine frühe Früh
lingSpslanzc mit einer rcinwcißcn Blii
thc. Audi die Moschusbohnc liefert
einen Saft, der als billiger Ersatz des
tlicrisdictt Stosses gleid)cn '.tiaincnö
dient,
Zibcth ist eine schmierige und intensiv
starke Absonderung der Zibclhfatzc.
Wettn der Artikel durch die Handler ver
sauft wird, sieht cr gelb ans und ent
hält dic -Bestandtheile des Honig.
Gleick) bet Mosdiii, wirb auch Zibeth
nur verdünnt und in Alkohol ausgelost
in den Handel gebradst. Ebenso dient
cs als Zusatz und Berstärkmig anderer
Odcurs,
lektristDer Blitzzita.
Chicago und St. VoniS dnich cincn
elektrischen Bligzug bis aus eine mir
zwcinudcinhalbstmrdigc zcitlidjc Eutser
tmitg einander näher zu rücken, die ist
daS neueste Projekt, weldie eine Gesell
schaft durch keilförmige von eleltrisdien
Motoren getriebene Waggons zu vcr
wirklidicn hosfk, Borlänsig wird nach
dem Plan der Bcrkchr nur ans einem
Doppclacleisc stattfinden ; später jedoch
soll noch ein anderes für Vokalverkehr
d sdittelle Fraditbcfördcrnng hinzu
kommen. Außerdem gedenkt dic Gesell
schaft, zu beidctt i-citcn der Bahnstrccke
breite Straßen anznlcgcit, da angrctt
zende Ackcrland in lange, schmale Par
zellen einzutheilen und hübsche Häuser
darauf zn bauen, dic ihrer Meinung
nach rcißcnben Absatz finden würden.
Dic Wagen der netten Bahn sollen
lang, niedrig und aitßcrordctttlich leicht
gebaut wcrdcn. Die Bewegung ge
schieht durd) zwei Paar Triebräder,
deren jede einen Motor hat, DaS
Gcwidst beS ganzen Wagens wird nidit
zehn Tonnen irbcrsdircitcii und die Rä
der haben eine Umdrehungsgeschwindig
keit von 500 in der Minute. Der keil
förmige, nach oben gebogene Bordertheil
hak den Zweck, die Lust leichter zn durch
fdiiiciden und das Schwankn, zn ver
meiden. Durch Einthcilnng der ganze
Strecke in Sektionen zu zehn Mei
len wird ein vollkomnicites Block
fliftcnt" hergestellt und absolute idicr
lieit vcrbürgt, ficht mtd Wärme wcr
dcn ans clcitrisdiem Wcgc geliefert nnb
Kondukteure sowie Bremser sind über
flüssig. Eine (Zentralstation bei Clinton,
De Witt Corinth, JH., soll alle noth
wendige Elektrizität liefern und außer
dem itod) die ganze Nachbarschaft mit
Lid)t nud Kraftmotorcii versehen.
Ueber de Bor rath anWci
zeit und Mehl (in zweiter Hand), der
111 der alte und neuen Welt vorhanden
ist, bringt da Taill, Tradc Bulletin"
folgende Angaben, wobei der Mchlvor
rath in Weizen in Bttshcl mitgerechnet
ist. Tcr Borrath Europa auf Vager
und zu erwartenden Sdiiffcn war am 1.
Februar 107,500,000 Bnshcl, gegen
lo.vj50.000 Bnshcls am 1. Iamiar
und 112,(X0,000 Btishels ant 1 . Te
zcinbcr lii'.n. In den Bcr. Staaten
und Canada war der Borrath am 1.
Febrnirr 8!),57,00) BushclS, gegen
95,548,000 am 1. Januar lind 91,343,.
000 Bnshcl am 1. Dezember 1891.
DasBallspielen am S 0 n n
t a g ist in einer Stadt Acaiiic kürzlich
den jüdischen Kindern durch richterliche
Entscheidung gestattet worden.
Der deutsche Meisterschaft?,
velocipebfahrer Becker ist in De
litzsch durch einen Sturz von seinem
Fahrrade gelobtet worden.
Schlimme Folgen des Tan
zens und Lad)en werden au
Gaskill Township. Pa., bezw. Fort
Dodge. Kau,, deriditct. In dem erst
genaniNen Orte starb ein 73jährigcr
Ulkann, der im Freien getanzt, sich über
mäßig dabei erhitzt und eine Erkältung
sich zugezogen hatte, wahrend in Fort
Dodge ein Schneider über einen komi
schen Gesang so übermäßig ladste, baß
er besinnungslos wnrbe und jetzt schwer
krank dariticdcrlteat.
'August
Flower'
Vielleicht glauben Sie uidt biesc An
gaben betreff Green's ,A ngust Flower. '
Run, wir sönnen Sie nicht dazu zwingen.
'Wir tonnen Ueber
Ungläubiger zeuge nicht in Ihren
,V! vps, nodi 'Medizin
3l)0l1i$. in Ihren Hai hi-
i'inzlväiigen, 'Wir
wvllen's auch nidit. Da Eielb gehört
Ilnti ii, imb das Elend gehört Iliurn ;
und bis Sie geneigt sind zu glauben und
das eine hingeben zur Beseitigung be
anbern, wirb es so bleiben. John lf.
Fofter, 1122 Broivn St., Philadelphia,
sagt: Meine Frau ist eine klciite Schott
täuben, dreißig Jahre alt nb von 'Ra
Inr lörperlid, zart veranlagt. Die letz
len fünf bis sechs Jahre hat sie 1,1t Ds-
pepfia gclillen, Sie
'rbtndl wurde zuletzt so
schliclit, baß sie sid)
jede Mahlzeit zu keiner Mahlzeit
niebeisetzen konnte,
sondern es aiisziibnihen Halle, sobalb sie
gegessen halte. Zwei Ftasd)en von ili
rein ,, August Flower" haben sie geheilt,
nachdem viele Aerzte fi'hlfdilngen, Sie
sann setzt Alles essen und sich beiseit freu
en ; und hinsichtlich der Dtispepsin weiß
sie nicht mehr, daß sie sie je halte,"
A n ch in Chicago ist der Kamps um
den deiilsdien Uutcrridit wieder entbrannt.
Ein Hanptargnintiit gegen den Unterricht
ist, baß tr nicht wirksam genug sei. Da
sollte man sich aber bock) bemühe, den
Unterlid)! zn verbessern und nicht gleich
die ganze Sad)e in die iliumpelkammer
werfen.
E i ne grausame Mutter ist Frau An
na 'Margaret!) Monlogiie, die Gattin
eines Sohnes des Lord Robert Monta
gue, in Belfast, Er.glanb. Sie hat eine
dreijährige Tochter, welche, weil fit 1111
artig war, von ber Gouvernante zur
Strafe in ein bunfles Zimmer gesperrt
würbe. Die Letztere ging bann zur 'Mut
tcr und meldete dieser ben Vorfall, wel
die die Strafe jcdod) nicht hinreichend
fund und sich selbst nach dem dunklen
Zimmer begab, wo sie ihr fleineS Tüdster
theil vollständig enlflcidcle und mit ei
nein Stuck, welchen sie durch einen in ber
Wanb befestigten Ring zog, derart fest
band, baß bie arme Jl.i'ine sich nicht rüh
ren sonnte nnb bie Fesseln ihr lies in'o
Fleisch schnitltn. Sie ließ bas Kind al
lein und aiS sie sich desselben nach Ver
lauf mehrerer Stuntcn wiiber erinnerte
und mich ihr sah, war die Bedauerns
werthe todt ; der Schreck, bie Angst und
dic Kalte in dem dunklen Zimmer hatten
sie getobtet. Man ist ein höchsten Gra
be empört über dic Handlungsweise der
Frau Montage unb es ist gute Aussicht
vorhanden, baß eine Labt) ans bcr Mon
tagut Familit ihren Tod durd) Henkers
hab empfängt.
D i e Zeiten sind schleckst, drüben"
nämlich. An maßgebender Stellt hat
man dies ei sannt und ben Beamten bei
Eröffnung des picußisd)eir Landtages zu
vei stehen gegeben, baß sie wegen 'Man
gel an Geld ans eine Gehaltserhöhung
nickst zu rechnen brauchen. Ueberall
sängt man an zu sparen und da lonimt
ganz plötzlich ein Liebliiigspländien Wil
Helm II. zum Vorschein, und b't Regie
rulig fordert die Kleinigkeit von zehn
'Millionen Mark für den Umbau dcS
Berliner Domes, Wilhelm 11. wunsd)!
feine Hoskird)e in einen Prnnkienipcl um
zuwandeln und fordert nun ruhigen Bin
11'S vn ben Irenen Unterthanen" ohne
Ansehen des Standes, bcs Vermögens
und der religiösen Ueberzeugung zehn
Millionen sür seinen proIestai,Iifd)enTem
pel. 'Aber da kommt er bei den Berlinern
schön an. Die sagen, theile sid) die
Domgemeinde und der Hos in den Genuß
des Domes und in das Bedürfniß seiner
Rcnhcrstellnitg, gut, dann sollen sie auch
die Kosten zusammen tragen, der Staat
bat damit rudjts zn thun. Andere Ge.
mcindcn bauen ihre Kirchen und An
backitshänser ans ihren eigenen Mitteln.
Sparen, nur sparen, bas ist Wilhelm II,
Losung, aber Geld, viel Geld für neue
jtoiiom' und Kirchen. Mit dem letzten
Anfinntu ist er ober grünbiick) burd)ge
fallen. Eine 11 surd)bar,i Stampf mit Rat
ten hatte letzte Woche bie 18jährige Ha
vinia Hnll in Mi,tlc Hill, Eonneetieut,
zu bestehen. Das Miibd)en verrichtet in
bcr boriigen Baptistcnlirche Küsterbienste
nnb hat auch bie Glocke z läuten. Da
bei biestr Verridzlung das Seil riß, bt
gab sich Loviniii in btn Glockenstuhl, um
den Schaden auszubessern. Sie fanb,
baß bas Seil von Ratten zerfressen war
uub machte sich daran, dasselbe wieder zu
sammenzunähen. Aus einmal hörte sie
ein Quicken unb sah, daß nuzähliche Rat
ten sie umzingelten. vAg das Mädchen
versuchte die Fallthüre zu öffnen, tun zur
Treppe zu gelangen, stürzten sich die tfiat:
ten auf sie und gruben ii,re Zähne in ihr
Flcisd), wo sie nun immer ankommen
konnicn. Da Mädchen halte nur ein
großts Messer bei sid) nnb mit biesem
gelang eS ihr bie häßlichen Ratten von
ihrem Gesicht, bem Hals und ben Armen
zu vertreiben, wobei sie kräftig um Hülse
rics. Ein vorübergehender Mann rörtc
ihr Geschrei und besrtite sie, erhielt aber
ebenfalls zahlreiche Bißwunde. Tcr
Arzt sagt, daß cs Wochen bauet wirb,
bis bie Wunbtn des Mädchens geheilt
find.
Unter den in Cannes, Frankreich,
wohnenden Ainerifanern herrscht große
Ailfrtgnng über die .Nachricht, daß der
Atnertkancr Edward Patker Deacon ei
nen Franzosen Warnend Abcille erschossen
habe. Teaeon hatte sich mit seiner grau
unb vier Kindern im hiesigen Hotel
,, Splendide' eingemicthet Die Ehe
leulc hatten bisher glücklich miteinander
gelebt, nur in letzter Zeit sdsten cs, IS
unterhielte bie Frau unerlaubte Btzichnn
ge mit eineinFranzoscn 'Ramens Abcille,
Das Schlaszimmer ber Faan bcsonb sich
zu ebener Erde, während die Familie im
darüber geltgtueit Stockwerke uiiiergc
bracht war. Teaeon hatte seit einigen
Togen feine Gattin im Vtidacht, mit dem
genannten Franzosen ein Liebesverhätiniß
z nnlirballen. Freitag Abend belausdste
er eint Unteihaliung im Zimmer seiner
Frau. Er erbrach bie Thüre, fand je
doch bie Frau allein, als cr jcboch bie
Thüre bcs ncbenanlicgcnden Zimmers er
krochen hatte, sanb er den Franzosen hin
ter einen Kleiderschrank versteckt. In
der Raserei der Eiscrsucht zog er seine Pi
stolc und feuerte drei Schüsse! auf den
vcrmcintlichcu Nebenbuhler ab, der spä
ter seinen Vermunbnngcn erlag, Teaeon
mürbe verhaftet, doch glauben dir hiesi
gen Amerikaner, daß ihm, als den Rächer
seiner Ehrt, idsts geschehen wirb. Den
con wurde vom Gericht auf sein Ehren
wort, die Stadt bis zu s'iiier Prozessi
riing nicht zu verlassen, auf freien Fuß ge-setzt.
THE 03ÄBE5R
Murr adrn, 1211 O.
C twas Neues ! tne (i'iegeuhnt, Maiiiisaktniwaarcii uiio Kleiber 8"
Engios-Pri'iscii z t sausen I
Bezahlen Sie keine hobett Preise, wenn Sie bas, was Sie nöthig haben, $
Einfiif?preifiTi i'rlungen sönnen. Lesen Sie bie folgende Liste und dann treffen
Sie Iliie Auswahl; Sie werben erfahren, daß es Ihnen nur zum Vortheil gereicht.
Wir können Ihnen Irgend einen ?rlikl, welchen unser Gefdiäft einsdiließt, zusenden,
salls Sie un mittheilen, was Sie wünschen nd dic Höhe be Preises angebe,
unter ber itsidiening baß wir S ie ziifrieben stellen. Ju jebem Falle Übermitteln Sie
eine Briefmarke, 1
ti i 11 b e r ' A n z ii g t,
1 .i'i) kamt einen A.izug werih 1 .75
1,50 ,, ,, ,, 2,75
'-'00 , 4.75
3.00 ,, ,, ,, ,, . 0.0(1
3.50 ,, ,, ,, ,, 7.00
25 Cents kaufen Kniehosen werth If ,50
"5 .70
50 ,, l.ou
Itiänner Anzüge 3.S5, werth H 7.00
5.00 ,, 10.00
lUusiliii Unterzeug für weniger als Sie
b Material fousen sonnen.
'JiaehtrU'iiM- 4-" Cent, werth .70
,, 55 ,, ,, .90
,, 1,0 ,, ,, .95
05 ,, ,. 1.00
75 ,, ,, 1.10
H5 ,, ,, 1.25
95 ,, ,, 1.50
ttnterioiti' 4 Cents, werth . o
1.'. .liu
,, 7o ,, ,, 1.00
U5 ,, ,, 1.25
90 ,, ,, 1.40
.. 51.25 2.00
Unterhosen von 25 deut bis 55 Cents,
EorfetS zu den billigsten Preisen; Her-
reit- und Danicn-Stiümpfe, Hosenträger
tifw. zu Spottpreisen, Spitzen-Bai han
ge von 75 Cent bis 1 werth von
1.25 bis :i.OO. Vürkisdie Hnubtiichei
zu 3 C.nt ba Stück; ein Papier Steck
nadel t Cent Rnöpse zu 5 Cents da
Dutzend. EoniierlS 3 Uent per Pack.
Vlcifliftk mit Gummifpitzen 10 Cts. per
Dutzend. Spitzen, Zoll breit, 5 tt. 12
Et, per Bard. Rollic ganzwollciie lln
terhcmdett 50 Ctsj graue 40 Cts. Ta
schenlüchcr 5 Cts. Bänder 5 C per F.
m Leader. 1211 0.
Tcr groszc. billige Laden
7ks intericr Deccrative Ca
JlCj
? . )s
t)..
)l H I $
A$ ÄlJJ
f! &$s- W,t
r'Ou,
1338 C trabe.
Ci&apeien I
!fi
Je mehr wir vtikaiiseu desto btuigtl!
versaufen wir,
Unb je billiger wir verkaufen besto mehr
verkaufen wir.
Die heutigen Preise sinb niedriger den
je zuvor.
. .Zleif tt. "rä'.
Ihe Intenor Aecorative Kb
18 O Straf.
tart flor,. chtst '.
rüce
217 südl. 11 Straße,
'AA AV Vt)
Musikalien-Handlung,
Lincoln. NebraS a
Packard eln
Weber, HaincS Bros., u. Schomngcr
pianos.:
Alle Arten von Miisik-Jnstruinenten. welche sich wegen ihrer Eleganz und Soli
dilät eines ungewöhnlichen Rufes erfreuen, werden zu mäßigen Preisen abgegeben
Einem Wcchsclblatt entnehmen mir
folgende ziitrefsenbe Schilderung bes
Seit ckor Hill : Aller 49 Jahre, Sin
Inr nuttelgroß nnb v,ersck)rölig, Wack)
b.eidic Gifichisfarbe. Kopf so rb wie
eine iliigil nb glänzend fahl wie dtr ti
neS Möndics. Scin Hals ist dick nnb
meist auf einer Seite bie Narbe tineS
Schnittes auf. der ihm von einem unge
stümen Besucher beigi bradzt worden. Sei
nt Augen sind ein verblaßte Graublau,
fiten tief und s, hr naht der Nase, Sit
sind ruhelos, listig und glänztnd, könnt,,
aber eine stetigen Blick nicht ertrage.
Er macht dcshalb im Allgemeinen einen
unangenehmen Eindruck. Ucbrigens
kleidet Hill sich gut und er ist audi ein
wenig humoristisch. 'Bildung besitzt cr
nicht viel, und er quält sid) auch uid)t da
mit ab, mehr zu lernen. Er randst nicht
und er trinft and) nidst. Das Familien
lebc ist ihm ein versiegeltes Bud. Sei
ne Eltern sind tobt unb er ist nick)t allein
ein Hagestolz, sonbern er haßt and) die
Weiber."
Eine übcrrasdienbe Rachrid)t sammt
aus Chalanvaga, Denn. Henry Arm
strong, be; am letzten Tonnerstag im
Alter von 0 Ja'iren starb, hat sich ach
seinem Tode als eine Frau entpuppt. Aus
alten Papieren, welche in ihrem Besitz
gesunden wurden, stellte es sich heraus,
baß ihr 'Name Ätira Lawrence war. Kur;
vor dem Kriege wurde sie von ihrem
Liebhaber verlassen, welcher später in bie
Nebellen-Armee eintrat. Seit der Zeit
trug sie Männerfleidcr und trat bemsel
ben Regiment bei, um in seiner Nähe zu
bleiben, Sdstießlid) starb er mit der Tv
dcswunde in der Brust in ihren Annen.
Darauf behielt sie ihre Mannesverklci
dung bei und begann als Mann ei neu
es Leben.
WttkMHLN
Mb i m iWmi al h
Sit Leber, der Vtaten, tt -Darm UN 1
find kkatmtlicb die natiittlckien Reiniger be
Körvers . Arbeiten diese Organe regelmäßig,
so Ist der Mensch gesund. Ktörnngei
vernrkitche KIretche nd oft
kchretlttiche Leiden.
Verkopsuttg, Klrihunae, Axpe
titlosigkeit.nterdaulichkeit(l,,.
pepsia). K,dbrritnk, Kapfschmer
ftn, Wiigen, Onrtn, tbtv und
allenleiden, Slntandr,
Schmindrl. PInIaria. Gelbsucht.
Kicht und Plieumatisinu. Kert
krankt, eitrn.zliereniiidenundKör
perlchmrrzen aller Art emstehen, eil
ausfckeidungsdedürftige Stoffe Im Stotvre
zurückbleiben, welcke durch vorgenannt, Or
gune nach außen bätten abgeleitet werden tolle
yn etttzige fleilntttttt, wetebe zu
gleiib aus die Thätigkeit aller dieser Organe
wirkt und da regelmäßige Arbeiten derselben,
am schnellsten Miedet ketbetiiibtt, somit daS
Leiden an der Wurzel aiignift und beltittgk
sind die weltberiidniten
t. ernar rSnter-VtNe.
Diese Pillen sind nur aus Pstanzenstoffe,
Msammengeietzt und vollkommen stet on,
Onecksitber oder andern schädlichen Bestand
theilen. Es versäume dabei Niemand, der
mit einem jener beiden bebaflet ist, ted't'eitttr
ju den Kt. Sernnrd A,iinterViUe
ga greifen, welche sict hel,en, und zwar wird
(in Versuch dies sofort bestätigen.
9t et. Btroar tträuKt.'Bltietl sind In
iSpolbeken U babkn: Preis Ä, Sevl die Stachlet.
ebstGebrauckSanivrltiing, fanl Schachlrlnfür t.i
sie werden auch geenc-mplaiig deSPeelles. In Baa
oder Briefm-irlen, irgend wohin in den Vereiniglert
Slaalev, Kanada oder ljuropa riet gelaildt o
P, Neuilimit.r Co., Boi 2416. No York Ctt.
mmm
Das vielbesprochene Maisbtod dcS
Amerikaners Murphy, das sag. Mur-,
vhybrod", wird jetzt zu den sehr billigen
Preise von 00 Pfennigen für 5 Pfund
in Berlin stark in den Markt gebracht.
Wegen Beleidigung beS Kaiser
würbe in ,tialbe an ber Saale, en Arbei
ter zu 3 Monaten Gisängniß vtrurthtitt.
Er war btj eint, aus Sr. Majestät ans
gtbrad)ten Hock) nicht aufgestanden, svn
btrn ruhig sitzen geblieben. Eine solche
Frechheit muh naiürtick) bestraft werben.
Der Berbaiid der Uiiions - Solbaten
in Washington, T. E.. ist mit bcr vom
Senator Gallagher eingebrad)tcn Bill,
wonach alle nicht naturalisirtcn Regie
rungsbeamlen sofort zu entlassen sind,
und künstig keinen Ausländern, die noch
nicht Bürger der Ver, Staaten geworden
find, - derartige Stellungen übertragen
werden, vollständig einverstanden. Es
steht zu erwarten, daß viele Posten der
G. A. R. sich der Anschauung ihrer
Washingtoner College anschließen und
dahin bezügliche Beschlüsse fassen wtrden.
Das dkuiid)e Dors wird als ein
Stückd)c Deutschlands auf der Weltaus
stellung in Chicago eine Rolle spielen.
Tie Teutsdie Bank und die Rational
bans in Berlin erden die Kosten der
Crrid)lung der zum deutsche Tors gthö
rigen Bauernhöfe bestetittn und einen
beiondcren deulfd)en Architekten mit dem
Ban beauftragen. Mit diesem Dorf
wird ein Coneertgatten verbunden, in
welchem 8000 Personen plazirt werden
können. In dem Conzertgnrten werden
dic Musikkapellen des Garde du Corps
und der Kaiser Franz Grenadiere von
Berlin Concerte geben. Auch deutsche
Dorffd)enfen, in denen man sich laben
kann, werden im beutfchcn Dorfe oorhan
ben fein. Teutfchland nimmt ein reges
Interesse an bei Weltausstellung ; sowohl
bie deutsche Rtgierung als bie deutschen
Industriellen sind bemüht, die deutsche
Ausstellung zu einer glanzvollen zu ma
D i e Gefammlzahl dtr Juben in der
Stabt New Bork wird in einem Artikel
des Century" auf etwa 300,000 ange
geben, wovon etwa 50,000 im Jahre
1S90 neu eingewandert lind. Die tüdi
fche Bevölkerung von 'Rciv ?)ork wird
also jetzt nahezu ein Füniiel derGtsammt
bevölkerung ber Stabt betragen. Das
Schnittmacirkttgcfchäit ist mit 514 Firmen
unb einem Capital von s,000,000 fast
ganz in jüdischer Hand. Ebenso bas
Rleidergeschäsl worin es 24 jüdische Fir
wen mit ii24, 000,0,10 Capital gibt, lai
Hnlgcfchäfl uub bas Herrenausstatlungs
Gefchäst mit 109 Firmen ud l?,tZX,
000 Capital. Die 400 Gebäude an
Broabway zwischen Canal Straße und
dem Union Sauare sinb fast alle von jü,
difchtn Firmen eingenommen und von
120ei Grvßhandlungshaufern sind mehr
als 1000 jubifd)e. Die Juden besitzen
btrtits jetzi Grundbesitz in, Werthe von
klSO, 000,000 bis s2oo. ooo,nto und
fünf 'Achtel aller Verkäufe von Gruirvei
genthum werben an Juben gemacht. In
bische Gemeinden gab es im Winter lSt)0
91 in Nero Bort '45, wovon 30 ihre
eigenen Synagogen hatten.
Allen Leuten, bie von Rhema
tisinuS ober Rückenjchinerzcn tgeplagt
sinb, biene bierrnil zur Nachricht, daß
Salvation Otl ihnen sogleich Hilfe brin
gen wirb.
Laß nie den Kops hängen, wenn dich
eine eingewurzelie Erkäliung auch noch
so schwer heimsudit. Mache einen Ber
such mit bem altbekannten Dr. Bull's
Husten Surup, welcher schon Tausende
das Leben gerettet hat. Preis nur LS
Cents bie Flasche.